- Anzeigen -

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...
21.7 C
Rottweil
Dienstag, 22. September 2020

- Anzeigen -

Jobs for Future: der große Stellenmarkt für Fachkräfte

(Anzeige). Villingen-Schwenningen – Vom Stellenangebot bis zum potenziellen Kollegen sind es nur wenige Schritte: Wer auf der Jobs for Future einen Arbeitsplatz...

KERN-LIEBERS – Ausbildung während der Corona-Pandemie

(Anzeige). Das Ausbildungsjahr im Sommer 2020 ist trotz Corona-bedingter Einschränkungen für die Auszubildenden bei KERN-LIEBERS höchst erfolgreich zu Ende gegangen. Die Herausforderungen...

Zehn neue Auszubildende und zwei Studenten bei Schuler Präzisionstechnik

(Anzeige). Gosheim – Vier Zerspanungsmechaniker, drei Industriemechaniker sowie eine Industriemechanikerin, ein technischer Produktdesigner und eine Industriekauffrau starteten am 1. September bei Schuler Präzisionstechnik...

Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!

(Anzeige). Am 25. September ist der Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr lautet das Motto „Gesund beginnt im Mund – Mahlzeit!“. In...

In vier Schritten zum Baukindergeld – was Eltern jetzt beachten sollten und weitere Bau-Themen

(Anzeige). Zum Jahresende 2020 läuft das Baukindergeld aus. Über 200.000 Anträge haben Familien bereits gestellt, wie eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im...

Unterricht an Musik- und Jugendkunstschulen wieder möglich

(Anzeige). Die Musik- und Jugendkunstschulen im Land haben ihren Betrieb unter Auflagen und wieder aufnehmen dürfen. Ab dem kommenden Montag wird eine...

Arno Haas trifft Damir Braijlovic

Das zweite "Help" Konzert an der Geißhalde in Schramberg am 31. Juli ab 20.30 Uhr

Zum zweiten gemeinsamen Konzerttermin laden der Verein „Szene 64“ und der Schramberger Kulturbesenverein an diesem Freitag, 31. Juli ein. Es werde wieder ein kleines, aber feines Open-Air-Konzert in der Reihe „With a little Help from my Friends“  mit dem Saxophonisten Arno Haas gegen den Coronablues.

Das Konzert findet auf dem Parkplatz direkt am Kulturbesen im Junghans-Industriepark an der Geißhalde statt.

Mit dieser Veranstaltungsreihe möchten die beiden Vereine auf die schwierige Situation von Musikern und der  Veranstaltungsbranche aufmerksam machen und den Künstlern ihre Arbeitsstätte, die Bühne, wieder zurückgeben.

Bereits beim ersten Konzert mit Jürgen Waidele haben die Veranstalter gezeigt, dass man die gültigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln bei einem solchen Konzert einhalten kann. Zum zweiten Konzert hat der Schramberger Arno Haas als Er ist Sänger, Pianist, Keyboarder, Vocalcoach, Studiomusiker. „Gemeinsam bieten sie bekannte und unbekannte
Pop- und Soul-Songs“, so die Veranstalter.

Um der aktuellen Situation gerecht zu werden, werden den Besuchern Sitzplätze wieder zugewiesen. Angemeldete Gruppen dürfen zusammen sitzen. Karten für die Veranstaltung muss man telefonisch unter der Nummer 0160/92 06 52 14 reservieren. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Szene 64 in der Geißhalde statt.

 

Newsletter

Aktuelle Stellenangebote