2 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

Arvid Boecker im Forum Kunst Rottweil

ROTTWEIL – „Permanent Vacation“ ist der Titel der Ausstellung, die am Samstag, 18. Januar, um 19 Uhr im Forum Kunst Rottweil eröffnet wird. Zu Gast ist der Maler Arvid Boecker aus Heidelberg. Die Einführungsrede hält Jürgen Knubben.

 Boecker pflegt einen meisterlichen Umgang mit seinem Thema und seinem Material: der Farbe. Die Bilder, die man von ihm kennt, entwickeln sich aus unzähligen Schichten in Lasurtechnik und sind gekennzeichnet durch subtilste Verläufe innerhalb von Farbfeldern. Diese wiederum, fast immer vertikal angeordnet, interagieren, ob harmonisch oder im Kontrast. Der Künstler arbeitet wie in Versuchsanordnungen, in Serien also – er selbst spricht von „Farbfamilien“ –, nicht sukzessive, sondern gleichzeitig. Innerhalb dieser Familien finden sich dann leuchtkräftige, dunkle, transparente und hermetische Werke. Im Forum Kunst zeigt er jetzt auch ganz neue Arbeiten: Nicht mehr orthogonale, sondern kreisförmige Farbflächen bestimmen das Bildgeschehen.

Die Ausstellung dauert bis zum 8. März. Das Forum Kunst am Friedrichsplatz ist Dienstag, Mittwoch und Freitag von 14 bis 17 Uhr, Donnerstag von 17 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr geöffnet.  

 

Mehr auf NRWZ.de