- Anzeigen -

CORONA macht keinen URLAUB: Steril und sauber schützen mit UV-Licht

(Anzeige). In Deutschland gilt weiterhin Maskenpflicht. Und das ist gut so. Corona macht keinen Urlaub. Das Virus ist weiterhin aktiv und gefährlich....

Viermal Bestnoten für glatthaar-fertigkeller

(Anzeige). Schramberg-Waldmössingen / Simmern / Weißenfels. (wei) Es ist das 40. Jahr des Bestehens von glatthaar-fertigkeller. Eine Zahl, die eigentlich dazu angetan ist,...

Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

(Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

(Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

(Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

(Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...
14.7 C
Rottweil
Donnerstag, 16. Juli 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    CORONA macht keinen URLAUB: Steril und sauber schützen mit UV-Licht

    (Anzeige). In Deutschland gilt weiterhin Maskenpflicht. Und das ist gut so. Corona macht keinen Urlaub. Das Virus ist weiterhin aktiv und gefährlich....

    Viermal Bestnoten für glatthaar-fertigkeller

    (Anzeige). Schramberg-Waldmössingen / Simmern / Weißenfels. (wei) Es ist das 40. Jahr des Bestehens von glatthaar-fertigkeller. Eine Zahl, die eigentlich dazu angetan ist,...

    Schöner wohnen, schöner arbeiten in Waldmössingen

    (Anzeige). Ein Gespräch mit dem neuen Ortsvorsteher Markus Falk über Vergangenes und Zukünftiges Seit 1971 gehört Waldmössingen zu Schramberg...

    Wohntrends 2020: Möbel, Farben und Muster zum Wohlfühlen

    (Anzeige). Der Einrichtungsstil ändert sich von Jahr zu Jahr. Was geht – was kommt? Wir präsentieren Ihnen die Wohntrends 2020.

    Das prüfen Banken vor der Baufinanzierung

    (Anzeige). Von Bonität bis Verkehrswert – wer eine Immobilie finanzieren will, sollte sich am besten schon vor dem Gespräch mit dem Baufinanzierungsberater...

    Ab mit dem Auto und fit in den Urlaub

    (Anzeige). Eis, Spaghetti, Sonne und Meer – viele Deutsche wünschen sich nach der Corona-Krise nichts sehnlicher als einen Urlaub in Italien. Jetzt...

    Beethovens „Fünfte“ zum Auftakt

    Musikschule feiert ihr 60-jähriges Jubiläum / Konzert am Sonntag

    Die Musikschule Schramberg wurde am 31.1.1958 gegründet. Seither habe sie zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene musikalisch ausgebildet, so der Leiter der Musikschule  Meinrad Löffler in einer Pressemitteilung. Und weiter:

    60 Jahre Musikschule prägten das musikalisch-kulturelle Leben in Schramberg und der Region nachhaltig. In einer Vielzahl von Veranstaltungen trat die Musikschule in dieser Zeit in die Öffentlichkeit.

    So wird auch der Startschuss zum 60-jährigen Jubiläum mit einem großen Sinfoniekonzert in der evangelischen Stadtkirche am Sonntag,  11. März um 18 Uhr gegeben.

    Auf dem Programm steht eines der bekanntesten Werke der klassischen, sinfonischen Literatur. Beethovens 5. Sinfonie, umgangssprachlich wegen dem Anfangsmotiv oft als „Schicksalssinfonie“ bezeichnet, bildet mit seinen vier Sätzen den Kernpunkt des Programms. Ein weiteres Highlight sind zwei junge Solisten der Musikschule, die im Konzert ihr Können unter Beweis stellen werden. 

    Der zehn Jahre junge Trompeter Lukas Wöhrle aus Schiltach war schon mehrfach Preisträger bei „Jugend musiziert“ und wird mit der Goedicke Konzertetüde ein virtuoses Trompetenstück zu Gehör bringen, das für sein Alter außergewöhnlich ist.

    Aktuelle Stellenanzeigen auf NRWZ.de:

    Als weitere Solistin wird die 17-jährige Katrin Hafner, die schon mehrfach als Geigenvirtuosin bei Konzerten der Musikschule und in der Region auf sich aufmerksam machte, in den Mittelpunkt rücken. Mit der Carmen-Fantasie von Pablo de Sarasate präsentiert die Solistin ein Meisterwerk der Sololiteratur für Violine. Bekannte Themen aus der Oper Carmen von George Bizet sind in diesem Werk meisterhaft verarbeitet und an Virtuosität kaum zu überbieten.

    Die beiden Solisten sind und waren an der Musikschule in Ausbildung. So hat Lukas Wöhrle aktuell bei Schulleiter Meinrad Löffler Unterricht. Katrin Hafner ist auf ihren Zweitinstrumenten Klavier und Trompete und auch in Gesang noch an der Musikschule. Auf ihrem Hauptinstrument, der Geige, ist sie seit 2017 Jungstudentin bei Professor Maria Elisabeth Lott an der Musikhochschule Detmold.

    Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Interessierte, musikbegeisterte Zuhörer sind herzlich eingeladen.

    Weitere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr sind am Samstag  7. Juli Festakt und Tag der offenen Tür in der Musikschule und im Oktober die „West side Story“ im Bärensaal

    Nähere Infos unter: www.musikschule-schramberg.de

     

    - Anzeige -

    Newsletter

    - Anzeige -