Benefizkonzerte für das Hospiz am Dreifaltigkeitsberg

Sarah Hahn. Foto: pm

ROTTWEIL/SPAICHINGEN — Am Fre­itag, 15. Juni ab 19.30 Uhr gibt es im kleineren Rah­men ein Bene­fizkonz­ert in Rot­tweil, im Musik­saal des Droste-Hül­shoff-Gym­na­si­ums. Am Sam­stag, 16. Juni ab 18 Uhr ist ein Bene­fizkonz­ert zu hören in Spaichin­gen in der Kirche auf dem Dreifaltigkeits­berg.

Immer wieder dür­fen sich die Ver­ant­wortlichen, Mitar­beit­er und Gäste des Hos­pizes am Dreifaltigkeits­berg über Unter­stützung freuen. Dieses Mal hat die Cel­listin Sarah Hahn, die das Ster­ben eines Fam­i­lien­mit­gliedes im Hos­piz miter­lebt hat beschlossen, diese Ein­rich­tung durch zwei Konz­erte zu unter­stützen. Hahn hat in Rot­tweil im Droste-Hül­shoff-Gym­na­si­um ihr Abitur gemacht. Sie studiert an der Musikhochschule in Stuttgart Cel­lo und Schul­musik und hat beim Wet­tbe­werb „Jugend musiziert“ bere­its vier Bun­de­spreise gewon­nen. Diesen Som­mer wird sie auch Mit­glied des Schleswig-Hol­stein Fes­ti­val Orch­esters sein.

Beim Konz­ert am 15. Juni spielt sie zusam­men mit der Pianistin Jana Puresic Werke von Beethoven, Fau­ré und Bach. Am 16. Juni wird sie mit ihrem Cel­lo begleit­et durch ihre Mit­stu­den­ten Clara Schuler (Vio­line) und LeDas Pro­gramm dazu wird noch rechtzeit­ig bekan­nt gegeben.