Bestsellerautorin Petra Durst-Benning liest in der Stadtbücherei Rottweil

49
Bestsellerautorin Petra Durst-Benning liest in der Stadtbücherei aus ihrem aktuellen Roman „Die Blütensammlerin“, dem zweiten Teil der „Maierhofen“-Reihe. Foto: pm

ROTTWEIL – Am Frei­tag, 13. Okto­ber ab 20 Uhr liest die Best­sel­ler­au­torin Petra Durst-Ben­ning in der Stadt­bü­che­rei aus ihrem aktu­el­len Roman „Die Blü­ten­samm­le­rin“, dem zwei­ten Teil der „Maierhofen“-Reihe.

Nach ihrer Tren­nung soll Chris­ti­ne ent­we­der aus ihrem Haus aus­zie­hen oder ihren Mann aus­zah­len. Wer aber gewährt einer Haus­frau Ende vier­zig ein Dar­le­hen oder stellt sie ein? Doch die Mai­er­ho­fe­ner Frau­en hal­ten zusam­men und hel­fen Chris­ti­ne, ihr Haus in ein Bed & Bre­ak­fast umzu­wan­deln. Und sie wird Sin­gle-Wochen­en­den aus­rich­ten, an denen man nicht nur das Land­le­ben, son­dern auch neue Men­schen ken­nen­lernt. Sogar Mar­ke­ting­ex­per­tin Gre­ta ist begeis­tert: Im Juni fin­det doch der gro­ße Koch­wett­be­werb statt? und wie wäre es, wenn Chris­ti­ne ein Team zusam­men­stell­te, das dar­an teil­nimmt? So könn­te jeder Topf sei­nen Deckel fin­den?

Petra Durst-Ben­ning lebt mit ihrem Mann und ihren bei­den Hun­den süd­lich der Baden-Würt­tem­ber­gi­schen Lan­des­haupt­stadt Stutt­gart. Ihre Lauf­bahn als Schrift­stel­le­rin begann Durst-Ben­ning als Sach­buch­au­torin. Durch ihren Ehe­mann ermu­tigt, band sie schließ­lich die Zeit der Auf­stän­de 1514 und des Bau­ern­krie­ges 1524/25, die sie per­sön­lich sehr beweg­te, in einen his­to­ri­schen Roman ein. Das Resul­tat ist „Die Sil­ber­dis­tel”, ihr Debüt­ro­man, erschie­nen 1996. Es folg­te eine gan­ze Rei­he his­to­ri­scher Roma­ne, bevor Petra Durst-Ben­ning im Jahr 2015 den Sprung in die Gegen­wart­li­te­ra­tur wag­te. Mit ihrer „Mai­er­ho­fen-Rei­he” ist sie eben­falls sehr erfolg­reich, die Autorin sagt dazu: „Mein Aus­flug ins Zeit­ge­nös­si­sche bedeu­tet für mich noch lan­ge kei­nen Abschied von der His­to­rie! Ich mag mich ein­fach nicht in eine Schub­la­de ste­cken las­sen. Der nächs­te his­to­ri­sche Roman kommt bestimmt!”

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen, sowie Kar­ten­re­ser­vie­rung in der Stadt­bü­che­rei Rott­weil, Tel. 0741/494340.

Diesen Beitrag teilen …