Charismatische Herrenrunde musiziert im Musikpavillion

ROTTWEIL – Der Förderverein der Konrad-Witz-Schule präsentiert am Samstag, 9. November ab 20 Uhr im Musikpavillon der KWS in der Lorenz-Bock-Straße 18, Rottweil das Volker Kuentz-Trio zusammen mit den Lokalmatador Volker Basler. Der Erlös des Konzerts ist für das Projekt „Grünes Klassenzimmer“ bestimmt.

Der Pianist, Musikpädagoge und Produzent Volker Kuentz aus Freudenstadt ist vielen Musikbegeisterten im Südwesten ein Begriff, sei es als Solist oder als musikalischer Kopf und Keyboarder der Band Cabanáz. Mit Carl H. Graf (b) und Harald Rapp (dr) hat Kuentz eine ideale Besetzung gefunden. Das selbst verliehene Prädikat „made in The Black Forest“ steht für handgemachte, frische und unterhaltsame Jazzmusik, jenseits von Bollenhut Klischee und Serienkitsch.

Präsentiert werden Eigenkompositionen von Volker Kuentz sowie selten gespielte Coverversionen aus den Sparten Swing, Latin Jazz und Funk. Für unwiederbringliche Momente sorgen zudem die musikalischen Portraits, live improvisierte Tongemälde von Personen aus dem Publikum. Ein unvergessliches Erlebnis.

Karten gibt es in der KWS, in der Musikbox Rottweil oder Abendkasse ab 19 Uh.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de