„Dinner for one“ auf Schwäbisch

Anika Neipp und Frank Golischewski im Trossinger Kesselhaus

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

Anika Neipp und Frank Golischewski sorgen im Kesselhaus mit dem eingetrossingerten Klassiker für Lachsalven. Im ersten Teil: des Abends gibt es „FrAnikAdventskalender“ mit 24-Türchen-Comedy – und das gleich vier Mal: Vom 14. bis 16. Dezember um 20 Uhr, 17. Dezember um 16 Uhr.

Trossingen – Seit Jahrzehnten läuft „Dinner for one“ am Jahresende in den dritten TV-Programmen. Wie alte Bekannte kommen Mrs. Sofie und der Diener James daher: „The same procedure as every year!“ Anika Neipp und Frank Golischewski haben den englischen Einakter übersetzt – nadierlich uf Schwäbisch, damit’n au jedr verschtau ka. „SirToby“, „Admiral von Schneider“, „Mr. Pommeroy“ und „Mr. Winterbottom“ werden in die Musikstadt eingemeindet, und das Original in jede Menge schöner Gerichte, Personen und Getränke übersetzt – „das Publikum lacht Tränen!“, schreibt der Veranstalter.

Im ersten Teil wird von den Zuschauern aus 24 Weihnachts-Geschenken ein einstündiges Best-Of-Programm ausgelost: Die schönsten Sketche, Songs und Texte aus zwei Jahrzehnten Kabarett, jeden Abend anders ausgelost und mit überraschenden Wendungen entsteht so eine „24-Türchen-Comedy“. Ein besonders fröhliches Vor-Weihnachts-Programm, das von 14. bis 17. Dezember in der Kulturfabrik Kesselhaus über die Bühne geht. Freitag, 15. Dezember, ist fast ausverkauft, für die drei übrigen Termine gibt es noch Karten an allen VVK-Stellen der Region TUT-RW-VS (Trossingen: Bürgerbüro 07425-250 & Tabak-Spehn 6524) und www.vibus.de. Informationen / Auskünfte: [email protected] (07425-25141).

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Mäßig bewölkt
1.2 ° C
3.4 °
0.6 °
100 %
0.9kmh
28 %
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
9 °
So
11 °
Mo
4 °