Dreiklang: Ensemble geändert

ROTTWEIL – Das Rottweiler Dreiklang-Konzert am Sonntag, 2. Februar , im Sonnensaal des Kapuziners wird nicht wie angekündigt mit dem Ensemble Quatuor flexible stattfinden. Auch das Programm hat sich geändert.

Aus Krankheitsgründen spielt nicht wie ursprünglich angekündigt das Ensemble Quatuor flexible. Stattdessen wird ein anderes Ensemble mit der Intendantin der Rottweiler Dreiklang-Konzerte Julia Guhl zu Gast sein: das Trio „Amane“. Julia Guhl (Klarinette), Izumi Fujii (Cello) und Ye Ran Kim (Klavier) werden, ebenfalls entgegen der bisherigen Planung, ein rein klassisches Programm zu Gehör bringen. Nicht weniger freuen sich das Kulturamt der Stadt Rottweil und Julia Guhl auf das Konzert mit dem Programmtitel „Romantische Klangwelten“.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de