Start Kul­tur Drit­te San­ta Klaus Jazz Night Schram­berg

Dritte Santa Klaus Jazz Night Schramberg

-

Bereits zum drit­ten Mal fin­det am Sonn­tag, 8. Dezem­ber, im Rock­lor­e­bäck Schram­berg, Markt­stra­ße 5, ein Jaz­ze­vent statt.

Mit dabei wie immer, Tho­mas Krisch (Krisch­quar­tett, Side­man vie­ler Jazz­stars) am Kon­tra­bass, Joerg Enz (Ham­mond Jazz Night, Jazz School Bern) und Rares Pop­sa (viel­sei­tig von Pop bis Sym­pho­nie­or­ches­ter) an den Gui­tar­ren.

Die weit über die Regi­on hin­aus bekann­ten Musi­ker kön­nen laut Pres­se­mit­tei­lung auf ihren Instru­men­ten Geschich­ten erzäh­len und dabei präch­tig mit­ein­an­der har­mo­nie­ren. Der Abend ver­spricht einen sen­si­blen Hör­ge­nuss mit gros­ser Band­brei­te an Stim­mun­gen und Dyna­mik.

Es gibt Musik zu hören von Gipsy­mu­sik über Main­stream, Blues bis Eigen­kom­po­si­tio­nen. Auch San­ta Klaus wird musi­ka­lisch natür­lich wie immer geehrt und ver­tont. Es erwar­tet sie ein geschmack­voll kom­po­nier­ter Abend mit gutem Essen und Trin­ken im typi­schen Rock­lor­e­bä­ck­am­bi­en­te.

Kon­zert­be­ginn 18 Uhr, Reser­vie­rung sinn­voll

 

- Adver­tis­ment -