10 C
Rottweil
Montag, 17. Februar 2020

Ensemble Auricula beleuchtet verschiedene Aspekte des musikalischen Jahrs

Sommerkonzerte in Rottweiler Kirchen

ROTTWEIL – Das zweite der diesjährigen Rottweiler Sommerkonzerte am Sonntag, 31. Juli ab 20 Uhr in der Predigerkirche wird vom Ensemble Auricula gestaltet. Die drei Musikerinnen Stephanie Kaiser, Sopran; Anita Knöferle, Barockvioline und Charlotte Folz, Barockcello haben mit dem Rottweiler Cembalisten und Organisten Dieter Weitz ein Programm zusammengestellt, das verschiedene Aspekte des musikalischen Jahrs beleuchtet.

Ein Aspekt sind zwei Jubilare dieses Jahres, Georg Philipp Telemann, dessen 250.Todestag gewürdigt wird und Antonio Lotti, der vor 350 Jahren geboren wurde. Ergänzt wird das Programm durch geistliche Werke von J.S. Bach und G.F. Händel, die auch die zentralen Themen des Programms, Zufriedenheit und Genügsamkeit behandeln. Gerade in unseren hektischen Zeiten lohnt es sich, über diese Dinge nachzudenken und sich in die Texte der frühen Aufklärung zu versenken, über die Betrachtung der Natur inneren Frieden zu finden, heißt es in der Ankündigung.

Die inzwischen über ganz Deutschland verteilten Musikerinnen und Musiker kennen sich aus der gemeinsamen Zeit am weltweit bekannten und renommierten Institut für Alte Musik an der Trossinger Musikhochschule und treffen sich regelmäßig, um neue Programmideen zu verwirklichen.

Der Eintritt zu allen Konzerten der Reihe ist frei, es wird um eine Spende am Ausgang gebeten.

 

Mehr auf NRWZ.de