Gregor Meyle bestreitet das höchste Turmkonzert Deutschlands. Foto: gregor-meyle.de

ROTTWEIL – Der Thys­sen­krupp Test­turm in Rott­weil ist seit weni­gen Tagen eröff­net, mehr als 1000 Besu­cher wer­den pro Öff­nungs­tag erwar­tet, da war­tet der loka­le Radio­sen­der „das neue radio neckar­burg“ mit dem nächs­ten Turm-High­light auf: am Don­ners­tag, 16. Novem­ber ver­an­stal­tet der Sen­der auf dem Test­turm das ers­te und höchs­te Turm­kon­zert Deutsch­lands.

Auf der höchs­ten Aus­sichts­platt­form Deutsch­lands mit 232 Metern Höhe erwar­tet die Hörer ein exklu­si­ves Kon­zert mit Gre­gor Meyle. Meyle ist bekannt für sei­ne TV Sen­dung „Mey­len­stei­ne“ und aus der ers­ten Staf­fel von Xavier Nai­doos „Sing mei­nen Song – Das Tausch­kon­zert“. Inzwi­schen ist er Trä­ger des deut­schen Fern­seh­prei­ses, hat vier Stu­dio- und vier Live Alben ver­öf­fent­licht und tritt bei rund 100 Kon­zer­ten pro Jahr auf. Momen­tan ist er auf „Die Leich­tig­keit des Seins – Tour“ und macht damit rund um sei­ne Kon­zer­te in Stutt­gart und Karls­ru­he auch Halt in Rott­weil.

das neue radio neckar­burg“ Geschäfts­füh­re­rin Dr. Gwen­do­lin Gund­lach freut sich auf das Kon­zert in beson­de­rer Höhe: „Wir kön­nen es kaum erwar­ten, das neue Wahr­zei­chen der Regi­on mit einem beson­de­ren Kon­zert beschal­len zu dür­fen. Die Aus­sichts­platt­form auf 232 Metern Höhe, der Blick bis zu den Alpen und dazu ein beson­de­res Kon­zert. Des­halb gibt es die Tickets auch nicht zu kau­fen, son­dern nur zu gewin­nen.“

Unse­re Hörer kön­nen sich online regis­trie­ren und dann um 7:07 und 16:16 Uhr uns ein­schal­ten. Zie­hen wir sie und sie mel­den sich inner­halb von drei Hits, sind sie dabei.“, erklärt Pro­gramm­lei­ter Rapha­el Roth. „Wir freu­en uns auf die­ses beson­de­re High­light!“ Das höchs­te Turm­kon­zert Deutsch­lands wird vom „neu­en radio neckar­burg“ und Hit­ra­dio anten­ne 1 ver­an­stal­tet.