Es wird einen Rottweiler Ferienzauber 2021 geben

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

„Wir freuen uns riesig, dass wir nach einem Jahr Pause in 2021 den Freunden des Ferienzaubers und der Bevölkerung den Biergarten am Wasserturm, inklusive einem ‚umsonst & draußen‘ Konzept, anbieten können.“ So beginnt eine Mitteilung des Rottweiler MUM-Vereins. Enthält sie doch eine unerwartete Nachricht: Ja, es wird einen Ferienzauber 2021 geben.


Nach Absage der kostenpflichtigen Veranstaltungen Anfang Juni hat sich der Vorstand des MuM-Vereins laut der Mitteilung dazu entschieden, durch eine steigende Impfquote und zugleich sinkende Inzidenzen, ein positives Zeichen zu setzen. „Die Grundvoraussetzung lag von Anfang an darin, das Ferienzauber Feeling so gut wie möglich umsetzen zu können“, so die Veranstalter.

Der Platz am Wasserturm stehe seit jeher als Ort für Treffpunkt aller Generationen zum zwanglosen Austausch in gemütlicher Atmosphäre – was auch in diesem Jahr erhalten bleiben soll.

Der MuM e.V. hat laut Pressemitteilung nach der aktuellen Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg und in Abstimmung mit der Stadt Rottweil ein Konzept erarbeitet, welches einen Biergarten am Wasserturm möglich macht. Natürlich wird es in diesem Jahr einige Änderungen zu dem bisher bekannten Konzept geben, welche für die Vorstandschaft jedoch absolut akzeptabel sind.

Der Ferienzauber beginnt am Donnerstag, den 29. Juli und endet am Sonntag, den 15. August. In den aktuellen Planungen werden allerdings nur die Tage von Donnerstag bis Sonntag geöffnet sein. An jedem Abend wird es einen Musikprogramm geben, welches zeitnah veröffentlicht wird, siehe hierzu https://www.ferienzauber.de/programm-und-tickets/

Die Veranstaltung wird ausschließlich im Freien – im Biergarten am Wasserturm stattfinden. An den Eingängen sollen die 3G Regel angewandt werden, also Einlass nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete. „Für alle ohne gültiges Impfzertifikat empfehlen wir, sich vorab testen zu lassen. Wir werden eine Testmöglichkeit vor Ort anbieten, allerdings kann es hier zu Wartezeiten kommen. Auf Laufwegen und an Anstehflächen bitten wir die Besucher eine Maske zu tragen“, so die Veranstalter.

Reiner „Archie“ Armleder, Vorsitzender des MuM-Vereins:

Wie schwer uns diese Entscheidung gefallen ist, sieht man am Zeitpunkt. Es war immer klar, dass wir einen Ferienzauber machen wollen, jetzt ist es sicher auf den letzten Drücker. Wir wollten es aber irgendwie möglich machen, für die Familien, Kinder und die gesamten Rottweiler. Ein zweites Jahr ohne Ferienzauber wäre allen sehr schwer gefallen – wir mussten aber natürlich nicht nur mit dem Herz, sondern auch mit dem Kopf entscheiden. Das haben wir getan – und es fühlt sich jetzt super an.“

Mike Wutta, Geschäftsführer Ferienzauber:

Ich freu mich für alle Freunde des Ferienzaubers, für Jung und Alt, das es mit unserem Herzensprojekt doch noch klappt. Wir waren uns im Vorstand und Ferienzaubergremium einig, das wir trotz eines zu erwartenden Minus, durch höheren Aufwand bei geringeren Einnahmen, der Rottweiler Bevölkerung einen Stück Normalität zurückgeben möchten. Wir können so die Ferienzaubergeschichte fortschreiben. Ich danke dem MUM Vorstand das sie Mut und Zuversicht bewiesen haben und ich danke der Stadtverwaltung das sie uns das Vertrauen schenken. Es wird ein etwas anderer, aber sicher sehr besonderer Ferienzauber.“

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Mäßiger Regen
8.3 ° C
9.5 °
7.8 °
100 %
7.7kmh
100 %
Do
8 °
Fr
5 °
Sa
4 °
So
5 °
Mo
6 °