Europa klingt in der Ruhe-Christi-Kirche

Europa klingt in der Ruhe-Christi-Kirche

ROTTWEIL – Am kommenden Sonntag, 19. August, 20 Uhr musiziert der aus Schwäbisch Hall stammende Organist, Komponist, Forscher und Pädagoge Christoph Bossert. In der Ruhe-Christi-Kirche mit ihrer neuen Orgel findet somit das einzige reine Orgelkonzert der diesjährigen Reihe der „“ statt.

Christoph Bossert, einst Professor in Trossingen, nun an der Musikhochschule in Würzburg, hat für das Konzert eine breite Palette von Stücken unterschiedlicher Nationalitäten zusammengestellt: Frankreich, Italien, England, Niederlande, Spanien und Deutschland sind vertreten.

In der Ruhe-Christi-Kirche ist der Organist gut sichtbar im Chorraum am Werke. Die neue Orgel orientiert sich klanglich an historischen Vorbildern aus der Epoche der „Empfindsamkeit“, verfügt über ausgesprochen charakterstarke Einzelstimmen und spricht den Hörer sehr direkt an. Christoph Bossert ist bekannt für einen äußerst sensiblen Umgang mit Klangfarben, sowie empathische und virtuose Interpretationen. Er gilt als einer der führenden Interpreten der Gegenwart.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 14. August 2018 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kultur/europa-klingt-in-der-ruhe-christi-kirche/209988