Film „KENT OZANI – Der Stadtschreiber von Istanbul“ feiert Weltpremiere in Schramberg

Für NRWZ.de+ Abonnenten: 

In einer Kooperation von Podium Kunst und dem Subiaco Kino Schramberg ist es gelungen eine Kino-Weltpremiere nach Schramberg zu holen. Es geht um den Film „Kent Ozani – Der Stadtschreiber von Istanbul“ eine Deutsch-Türkische Koproduktion. Hauptprotagonist des Filmes ist der bekannte Hausacher Lyriker und Essayist José F.A. Oliver.

Schramberg. Oliver hatte vor einem halben Jahr bei Podium Kunst eine Lyrik-Lesung im Rahmen der Ausstellung von Boris Ferreira. So kam der Kontakt zustande, heißt es in einer Pressemitteilung von Podium Kunst. Der Dichter berichtete dem Verein von dem noch unveröffentlichten Kinofilm, der während der Coronazeit entstanden war und erst jetzt fertig gestellt werden konnte.

Schnell war man sich einig, dass Schramberg der ideale Ort für die Premiere wäre, da es in Hausach kein Kino gibt und so doch eine Ortsnähe hergestellt werden kann. Eine Woche später läuft der Film in Berlin.

Die Filmpremiere ist zu erleben am Samstag, 9. Dezember um 20 Uhr im Subiaco Kino Schramberg. Protagonist José Oliver, Produzent Sven Schnell und Regisseur Doğan Altuner werden anwesend sein. Abgerundet wird die Filmnacht mit einer Gesprächsrunde und ein oder zwei Gedichten von und mit José Oliver.

image_pdfPDF öffnenimage_printArtikel ausdrucken

Aktuelle Meldungen

Das Wetter

Rottweil
Bedeckt
3.9 ° C
7 °
2.2 °
100 %
0.6kmh
100 %
Mi
3 °
Do
11 °
Fr
8 °
Sa
9 °
So
8 °