Führung mit Holger Rabenstein

ROTTWEIL – Zur Sonderausstellung „Holger Rabenstein zum Fünfundsiebzigsten* eine Retrospektive“ im Stadtmuseum gibt es am Samstag, 30. November, eine Führung mit dem Künstler. Beginn ist um 14.15 Uhr.

Seine Spuren hat Rabenstein überall in der Stadt hinterlassen. Schon mit seinen Siebdruck-Plakaten ab den 60er-Jahren zum Beispiel für den Stadtjungendring Rottweil, das Forum Kunst oder die Stadt Rottweil zeigte Rabenstein seine vielfältigen Gestaltungsideen und seine Freude am Spiel mit Farben. Freie abstrakte Serigraphien oder fotorealistische Drucke zum Teil mit starkem Rottweiler Bezug gehören ebenfalls zu seinen frühen Werken wie Auftragsarbeiten für Künstlerkollegen wie Erich Hauser, Romuald Hengstler oder Franz und Willi Bucher.

Aber Holger Rabenstein beschäftigte sich auch mit Fotografie oder beispielsweise Design und Gestaltung von Betonglasfenstern. Die verschiedenen Bereiche werden in der Ausstellung im Stadtmuseum und im alten Rathaus dokumentiert. Treffpunkt ist im Erdgeschoss des Stadtmuseums.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de