Daniela Michel ist in einer Solorolle als Audrey Hepburn zu sehen. Foto: pm

ROTTWEIL – Am Sams­tag, 19. Janu­ar ab 20 Uhr ist im Zim­mer­thea­ter Rott­weil das Gast­spiel Ensui­te – Allein mit Audrey Hepburn zu sehen. Danie­la Michel spielt dabei die Solo­rol­le.

Jeder kennt sie, jeder liebt sie. Durch Fil­me wie „Früh­stück bei Tif­fa­ny” oder „Sabri­na” wur­de sie zu einer Iko­ne, die bis heu­te ihren Glanz nicht ver­lo­ren hat: Audrey Hepburn. Doch wer war sie wirk­lich, was hat sie bewegt? Damit befasst sich Sig­rid Beh­rens Stück „En Sui­te – Allein mit Audrey Hepburn“ und gibt Ein­bli­cke in das Leben die­ser beein­dru­cken­den Schau­spie­le­rin, schaut hin­ter die Fas­sa­de und zeigt die vie­len Facet­ten einer außer­ge­wöhn­li­chen Frau. Unter der Regie von Bir­git Voigt führt Danie­la Michel als Audrey durch das See­len­le­ben die­ser berühm­ten Frau.

Danie­la Michel, in Ham­burg an der Sta­ge-School als Musi­cal­dar­stel­le­rin aus­ge­bil­det, begeis­ter­te die Zuschau­er im Kin­der­thea­ter­stück „Hei­di trifft Odys­seus im Zug von Frank­furt nach Sce­sa­pla­na“ mit ihren Gesangs- und Tanz­küns­ten. Jetzt ist sie in ihrem Solo­stück als Audrey Hepburn zu erle­ben.

Kar­ten 15 Euro, ermä­ßigt 7,50 Euro unter 0741/8990 oder info@zimmertheater-rottweil.de