ROTTWEIL – Viel­fäl­ti­ge Kon­zer­te rund um das The­ma Fami­lie prä­sen­tiert die Musik­schu­le der Stadt Rott­weil die­ses Jahr. Nach einem erhei­tern­den Auf­takt im April wird die neue Kon­zert­rei­he im Mai mit zwei wei­te­ren Kon­zer­ten am Frei­tag, 17. Mai, ab 19 Uhr und Sonn­tag, 19. Mai, ab 18 Uhr fort­ge­setzt.

Musi­ka­li­sche Wid­mun­gen erklin­gen am Frei­tag, 17. Mai, 19 Uhr, im Alten Gym­na­si­um. Unter dem Titel „Für dich…” spie­len die Saxo­phon- und Kla­ri­net­ten­en­sem­bles der Klas­se Mari­on Schmidt Wer­ke, wel­che berühm­te Kom­po­nis­ten wie Schu­mann, Debus­sy, Piaz­zol­la und ande­re, für ihre Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen schrie­ben.

Büh­ne frei“ heißt es am Sonn­tag, 19. Mai, um 18 Uhr im Fest­saal des Vin­zenz von Paul Hos­pi­tals, wenn die Jüngs­ten der Musik­schul­fa­mi­lie ihr musi­ka­li­sches Kön­nen prä­sen­tie­ren. Von den Kleins­ten aus der musi­ka­li­schen Früh­erzie­hung über das Horn­quar­tett „Corni­ni“ bis hin zu den Stra­di­va­ris und dem Blä­ser­spiel­kreis erobern Solis­ten und Ensem­bles mit einem bun­ten musi­ka­li­schen Strauß die Büh­ne. 

Alle Kon­zer­te kos­ten­los und bar­rie­re­frei. Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen der Musik­schu­le fin­det man unter www.musikschule-rottweil.de