Künstler-“Dialog” in alter Werkstatt

Friederike Schleeh und Jens Hogh-Binder zeigen Malerei und Plastik

Jens Hogh-Binder Foto: pm

OBERNDORF/KREIS ROTTWEIL   (pm/him) – Seit vie­len Jahren leit­et sie die  Jugend­kun­stschule Kreisel im Kreis Rot­tweil. Nun will Friederike Hogh-Binder mit ihren eige­nen Werken Präsenz zeigen.

Gemein­sam mit ihrem Mann eröffnet sie unter ihrem Kün­stler­na­men Friederike Schleeh neue  Ausstel­lungsräume und ihre kün­fti­gen Ate­liers in Obern­dorf.  „In den ehe­ma­li­gen Werkhallen ein­er mech­a­nis­chen Werk­stätte präsen­tieren wir nun  nach der Umbauphase unsere Arbeit­en“, so Hogh- Binder. Die  Ausstel­lung mit dem Titel „Dia­log“ zeige neben neuen Arbeit­en auch Arbeit­en aus früheren Jahren.

Ihr Ehe­mann und Kün­stlerkol­lege Jens Hogh-Binder zeige vor allem Stein­skulp­turen. Seine  aktuellen Arbeit­en sind Ste­len aus por­tugiesis­chem Mar­mor, die sich den The­men „Rota­tion“ oder „Bewe­gung“ wid­men.

Friederike Schleeh (Auss­chnitt). Foto: pm

Sie selb­st präsen­tiere unter ihrem Kün­stler­na­men Friederike Schleeh ihre neuen Bilder­se­rien und dazu ein paar Arbeit­en aus früheren Jahren.

Am 25. Juni wird mit einem Tag der Offe­nen Tür von 11 – 18 Uhr gefeiert. „Dazu sind inter­essierte Kun­stlieb­haber her­zlich willkom­men“, schreibt Hogh-Binder. Bei der Eröff­nung um 11.15 Uhr wird auch Bürg­er­meis­ter Her­mann Ack­er ein Gruß­wort sprechen.