„Kunscht-Ausschtellung“ im alten Feuerwehrhaus

ROTTWEIL – Sechs junge Künstler zeigen am Freitag, 13. und Samstag, 14. Dezember ihre Werke im alten Rottweiler Feuerwehrhaus. „Wir schaffen schon länger Kunst, mal zusammen, mal alleine“, erzählt Savio Banholzer, der das Ganze zusammen mit seinen Freunden Hannes und Carl Soballa organisiert hat.

Mit der Zeit wurde der Wunsch, mal eine eigene Ausstellung zu machen, immer größer, aber es sollte auch in einem Raum stattfinden, in dem man eigentlich keine Ausstellung vermutet. Nun bot sich die Gelegenheit, das im alten Feuerwehrhaus zu machen, deren Garagen während des Weihnachtsmarktes leer stehen. Dafür haben sie weitere drei Künstlerinnen und Künstler eingeladen und zeigen am Freitag von 18 bis 22 Uhr und am Samstag von 11 bis 16 Uhr ein breites Spektrum: Fotografie, Malerei, Illustrationen, grafisches Design und dazu die eine oder andere Überraschung. Und weil sie auch eine nette Portion Humor haben, ist er Titel „Kunscht-Ausschtellung“ und der Untertitel in Teilen hier so nicht so zitierbar.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de