Latin-Rhythmen in der Markthalle

ROTTWEIL – Café con Leche stehen für Latin-Rhythmen gemixt mit echtem „Sabor Latino“, die für ausgelassene Partystimmung mit echtem Karibik-Feeling sorgen. Am Samstag, 27. April kann man die Band ab 21.30 Uhr in der Rottweiler Markthalle erleben.

Der aus der Dominikanischen Republik stammende Bandleader und Gründer Fernando Samuel verzaubert sein Publikum mit seiner samtigen Stimme und seinem sprühendem Charisma. Er war bereits mit Weltstars wie Wilfriedo Vargas und Sandy Reyes im Studio und auf Welttournee. Sein abwechslungsreiches Repertoire aus Bachata, Merengue, Cumbia, Salsa und Latin-Klassikern entfacht eine innere Leidenschaft und fordert zum Tanzen auf.

Seit 1991 lebt Fernando in Deutschland und arbeitete zunächst viele Jahre als beliebter Frontmann und Sänger mit verschiedenen namhaften Latin-Bands in ganz Europa zusammen und war dabei auch mehrmals bei VIVA im Fernsehen zu erleben. Im Jahr 2002 erfüllte er sich den Traum seiner eigenen Band und gründete Café con Leche. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: bereits 2003 war die Band als Top-Live-Act bei ‚Sound of Frankfurt‘, einem sommerlichen Musikfestival in der Innenstadt von Frankfurt, das zwischen 1994 und 2004 elfmal stattfand, und dadurch auch im Hessischen Fernsehen zu sehen. Im Jahr 2004 war Café con Leche bereits eine der meistgebuchten Latin-Bands in Deutschland.

So werden Café con Leche, wie bereits in den letzten, auch in diesem Jahre die Markthalle mit heißen Rhythmen und echtem Sabor-Latino wieder in ein Erlebnis voll Lebensfreude verwandeln. Einlass ist um 20 Uhr, ab 21 Uhr gibt es einen Salsa-Crashkurs, Einlass ist um 20 Uhr

Karten gibt es im Vorverkauf über Email: post@markthalle-rottweil.de

Als Veranstaltung bei Facebook: https://www.facebook.com/events/649485405500726/

 

-->

Mehr auf NRWZ.de