Münsterchor singt geistliche Kantaten

Der Münsterchor probt intensiv fürs Konzert. Foto: Hilddebrand

ROTTWEIL – Der Müns­ter­chor prob­te sogar am Wochen­en­de für das anspre­chen­de Kon­zert, das am Sonn­tag, 25. Novem­ber ab 17 Uhr im Hei­lig-Kreuz-Müns­ter auf­ge­führt wird.

Auf dem Pro­gramm ste­hen die geist­li­che Kan­ta­te „Got­tes Zeit ist die aller­bes­te Zeit“, auch bekannt unter dem Namen „Actus tra­gi­cus“ von Johann Sebas­ti­an Bach (BWV 106) sowie das „Glo­ria“ in D von Anto­nio Vival­di, sein wohl bekann­tes­tes geist­li­ches Werk. Solis­ten sind Ali­ce Fuder (Sopran), Hen­ri­et­te Göd­de (Alt), Paul Sut­ton (Tenor) und Johan­nes Moo­ser (Bass).

Es musi­ziert das Orches­ter Cap­pel­la Viva­ce. Die Lei­tung hat Wolf­gang Weis. Num­me­rier­te Ein­tritts­kar­ten sind ab sofort in der Buch­hand­lung Klein und bei der Tou­rist-Info erhält­lich.