NRWZ.de, 16. März 2021, Autor/Quelle: Pressemitteilung (pm)

Museen in Schramberg öffnen wieder

Anmeldung erforderlich, aber auch Spontanbesuche möglich

Nach langen Monaten des Lockdowns können die Schramberger Museen nun endlich wieder Besucher empfangen. Sowohl das Stadtmuseum als auch das Auto- und Uhrenmuseum sowie das Eisenbahnmuseum Schwarzwald öffnen am Wochenende, 20. und 21. März, ihre Türen. Eine telefonische Voranmeldung ist derzeit noch erforderlich, da die Besucherzahlen begrenzt sind. Außerdem müssen die Kontaktdaten angegeben werden.

Das Schramberger Schloss beherbergt das Stadtmuseum. Foto: him

Wer das Stadtmuseum besuchen möchte, kann täglich von Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, unter Telefon 07422/29268 einen Termin für das folgende Wochenende vereinbaren, spontan Entschlossene am Wochenende während der Öffnungszeiten unter 07422/29-266. Besucherinnen und Besucher, die den Aufzug benötigen, teilen dies bei der Anmeldung bitte mit. Die Besuchszeit ist auf 60 Minuten begrenzt, damit möglichst viele Menschen das Angebot nutzen können. Die Öffnungszeiten sind samstags von 13 bis 17 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Familie im Eisenbahnmuseum Schramberg. Foto: pm

Interessierte Personen, die das Auto- und Uhrenmuseum oder das Eisenbahnmuseum Schwarzwald besuchen möchten, müssen sich unter Telefon
07422-29300 voranmelden. Auch hier ist die Zahl der Besucher begrenzt, eine Kontaktliste wird am Eingang geführt. Das Museum hat samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Selbstverständlich werden spontan Entschlossene ohne Voranmeldung hereingelassen, wenn die maximale Anzahl der möglichen Gäste noch nicht erreicht ist.

Museen in Schramberg öffnen wieder