0.7 C
Rottweil
Donnerstag, 27. Februar 2020

Orion Streichtrio spielt im Kapuziner

ROTTWEIl – Das Orion Streichtrio musiziert am Sonntag, 4. März, zusammen mit dem Flötisten Kaspar Zehnder im Sonnensaal des Kapuziners. Ab 17 Uhr erklingen im Rahmen der Konzertreihe Dreiklang Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Ernst von Dohnányi, Albert Roussel und Ferdinand Ries.

Das mit dem 1. Preis und dem Publikumspreis des 15. Kammermusikwettbewerbs des Migros Kulturprozent ausgezeichnete Trio tritt regelmäßig in der Schweiz auf und konzertierte bereits in Deutschland, England und Korea. Der Flötist Kaspar Zehnder konzertiert als Solist mit verschiedenen internationalen Künstlern und Orchestern und ist künstlerischer Leiter des Sinfonie Orchesters Biel Solothurn sowie der Sommerfestspiele Murten Classics.

Auf dem Programm stehen Mozarts Quartett für Flöte und Streichtrio D-Dur KV 285, die Serenade für Violine, Viola und Violoncello C-Dur op. 10 (1903) von Ernst von Dohnányi, Albert Roussels Trio für Flöte, Viola und Violoncello op. 40 (1929) und das Quartett für Querflöte, Violine, Viola und Violoncello e-moll op. 145,2 von Ferdinand Ries.

INFO: Einzelkarten sind für 18 Euro (Schüler und Studenten 9 Euro) in der Tourist- Information Rottweil, Telefon 0741/494-280, bei den üblichen Vorverkaufsstellen der Region und unter www.triok.de erhältlich. Einzelkarten an der Abendkasse kosten 20 Euro (für Schüler und Studenten 10 Euro). Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist der Eintritt frei, Platzkarten müssen jedoch reserviert werden. Informationen zum Programm gibt es im Kulturamt der Stadt Rottweil, Telefon 0741/494-219, oder unter www.dreiklang-konzerte.de.

 

Vorheriger ArtikelU18 Party im Parkhaus
Nächster Artikelvhs-Kurs: Kindergesundheit

Mehr auf NRWZ.de