Orion Streichtrio spielt im Kapuziner

Das Orion Streichtrio gastiert am Sonntag, 4. März, um 17 Uhr im Kapuziner in Rottweil im Rahmen der Reihe „Dreiklang“ . Foto: Orion Streichtrio/Zehnder

ROTT­WEIl – Das Ori­on Streich­trio musi­ziert am Sonn­tag, 4. März, zusam­men mit dem Flö­tis­ten Kas­par Zehn­der im Son­nen­saal des Kapu­zi­ners. Ab 17 Uhr erklin­gen im Rah­men der Kon­zert­rei­he Drei­klang Wer­ke von Wolf­gang Ama­de­us Mozart, Ernst von Dohná­nyi, Albert Rous­sel und Fer­di­nand Ries.

Das mit dem 1. Preis und dem Publi­kums­preis des 15. Kam­mer­mu­sik­wett­be­werbs des Migros Kul­tur­pro­zent aus­ge­zeich­ne­te Trio tritt regel­mä­ßig in der Schweiz auf und kon­zer­tier­te bereits in Deutsch­land, Eng­land und Korea. Der Flö­tist Kas­par Zehn­der kon­zer­tiert als Solist mit ver­schie­de­nen inter­na­tio­na­len Künst­lern und Orches­tern und ist künst­le­ri­scher Lei­ter des Sin­fo­nie Orches­ters Biel Solo­thurn sowie der Som­mer­fest­spie­le Mur­ten Clas­sics.

Auf dem Pro­gramm ste­hen Mozarts Quar­tett für Flö­te und Streich­trio D-Dur KV 285, die Sere­na­de für Vio­li­ne, Vio­la und Vio­lon­cel­lo C-Dur op. 10 (1903) von Ernst von Dohná­nyi, Albert Rous­sels Trio für Flö­te, Vio­la und Vio­lon­cel­lo op. 40 (1929) und das Quar­tett für Quer­flö­te, Vio­li­ne, Vio­la und Vio­lon­cel­lo e-moll op. 145,2 von Fer­di­nand Ries.

INFO: Ein­zel­kar­ten sind für 18 Euro (Schü­ler und Stu­den­ten 9 Euro) in der Tou­rist- Infor­ma­ti­on Rott­weil, Tele­fon 0741/494–280, bei den übli­chen Vor­ver­kaufs­stel­len der Regi­on und unter www.triok.de erhält­lich. Ein­zel­kar­ten an der Abend­kas­se kos­ten 20 Euro (für Schü­ler und Stu­den­ten 10 Euro). Für Kin­der und Jugend­li­che unter 18 Jah­ren ist der Ein­tritt frei, Platz­kar­ten müs­sen jedoch reser­viert wer­den. Infor­ma­tio­nen zum Pro­gramm gibt es im Kul­tur­amt der Stadt Rott­weil, Tele­fon 0741/494–219, oder unter www.dreiklang-konzerte.de.