„Psychoparty“ mit Kabarettistin Kathi Wolf

ROTTWEIL – Zur „Psychoparty“ lädt die Kabarettistin Kathi Wolf am Samstag, 7. März ab 20 Uhr in den Musikpavillon der Konrad Witzschule ein.

Kathi Wolf ist nicht nur leidenschaftliche Kabarettistin und preisgekrönte Schauspielerin sondern jetzt auch noch ‚Bachelorette der Psychologie‘. In ihrem neuen Programm „Psychoparty – Psychisch korrekt – Politisch defekt“, verknüpft sie pointiert, hintersinnig und bissig Aspekte der menschlichen Psyche mit gesellschaftlichen Vorgängen und politischem Zeitgeschehen.

In ihrer „Stand-up-Praxis“ analysiert und therapiert die Wahlschwäbin, Politiker, Stars, Sternchen und Hater. Aber auch ihr Publikum wird nicht verschont. Kathi Wolf schlüpft in verschiedene Rollen. Sie kommt gerade aus Ulm, hat aber den Wohnort innerhalb Deutschlands mehrfach gewechselt und so die Möglichkeit, nein, den Zwang gehabt, immer wieder neue Dialekte erlernen zu müssen, um dazuzugehören. Was zunächst dem Zweck der Integration diente, ist zur Konstante ihrer Kabarettprogramme geworden.

So bringt Kathi Wolf unser Zeitgeschehen mit flinkem Mundwerk, Schauspielhandwerk und Haltung auf den Punkt.Am Ende stellt sich die Frage: Sind wir mit unseren Eigenarten nicht alle ein bisschen Psycho?

INFO: Das Kabarett findet im Rahmen der 6. Rottweiler Frauenwoche statt. Frauen und Männer sind willkommen. Vorverkauf und Reservierung, Anne Probst Kulturamt Rottweil, E-Mail: anne.probst@rottweil.de, Telefonnummer: 0741/494-219.

 

Mehr auf NRWZ.de