Rottweiler Reggae-Band „Dogtown Hi-Fi“ feiert 15-Jähriges

ROTTWEIL – Am Samstag, 21. Dezember findet im MUM Haus in Rottweil das alljährliche „Dogtown Top Rankin“ statt. Dieses Mal laden die Veranstalter der aus Rottweil stammenden Reggae-Band „Dogtown Hi-Fi“ zu ihrem 15-jährigen Jubiläum ein. 

„Dogtown Hi-Fi“ ist eine Reggae Combo aus DJs und Sängern die seit 2004 national und international tätig sind. Auf von den Rottweilern selbstgebauten, speziell für Reggae entwickelten, Lautsprechern wird seit 15 Jahren zeitlose und aktuelle Musik aus Kingston Jamaica, sowie London UK gespielt. Der Reggae und Dancehall steht hier im Vordergrund mit Ausflügen in Dub-Instrumenten. Auf speziellen Mixen und Produktionen sind immer wieder in der Szene bekannte Sänger und Rapper mit Gastauftritten zu sehen und hören.

 Die Reggae Spezialisten mit eigener Reggae Radio Sendung „Forward Radio“ in Freiburg sind aber auch mittlerweile in Helsinki oder auch Berlin aktiv. Zahlreiche Festivals und Clubauftritte in ganz Deutschland wurden erfolgreich in den letzen Jahren gespielt. In Rottweil war „Dogtown HiFi“ unter anderem schon auf dem Ferienzauber bei „Inner Circle“ oder auch auf dem Jazzfest bei „The Original Wailers“ zu hören. Im MUM Haus wird der aus Ghana stammende Freund „Black Prophet“ zu Gast sein, sowie der aus Stuttgart anreisende „Pepsi Brown“. Ebenfalls ein weiterer Bonus ist „MC Klippy“ von der aus Band „Not Jacob“ er wird am Microfon mit seinen besten Zeilen einheizen. Die Türen im MUM Haus öffnen ab 21.30 Uhr und der Eintritt kostet sechs Euro.

 

-->

Aktuell auf NRWZ.de

Mehr auf NRWZ.de