Unterhaltsame Reise mit Breuer und Friedli

ROTTWEIL – Ein Kabarettabend mit Thomas C. Breuer und Bänz Friedli findet am Samstag, 21. September, im Sonnensaal statt. Die beiden Autoren präsentieren Texte und Dialoge übers Daheimsein im Unterwegssein. Musikalisch werden Schertenlaib & Jegerlehner den Abend gestalten. Beginn ist um 20 Uhr.

 Unter dem Titel „Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn, Schertenlaib & Jegerlehner reisen mit“ bereichern die beiden Kabarettisten das Deutsch-Schweizer Autorentreffen (20. – 22. September) um einen weiteren unterhaltsamen Beitrag. Breuer und Friedli sind beide Autoren, Kabarettisten und Preisträger des „Salzburger Stiers“, sie teilen ein Faible für amerikanische Songwriter und befassen sich in ihren Texten oft mit dem Unterwegssein in öffentlichen Verkehrsmitteln – beide sind sozusagen Fahrtenschreiber.

„Bahnfahring“ heißt Thomas C. Breuers Buch zum Thema, „Es ist verboten, übers Wasser zu gehen“ das von Bänz Friedli. 2017 gestalteten der Deutsche und der Schweizer in Olten erstmals gemeinsam einen Abend mit ihren Bahntexten. Dieser machte den beiden Freunden und dem Publikum so viel Spaß, dass man beschloss, weitere Vorstellungen anzuhängen. Das Projekt geht jetzt in seine dritte Runde und wird ständig aktualisiert. In „Retour – Breuer & Friedli fahren Eisenbahn“ reden sie übers Bahnfahren, lesen aus ihren Büchern und tragen Dialoge vor. Wohin die Reise führt, ist ungewiss. Dass es dabei aber einiges zu lachen gibt, weiß jeder, der die beiden kennt.

Schertenlaib & Jegerlehner gastierten bereits 2013 in Rottweil anlässlich der Veranstaltung „Wir sind Schweiz 2“. Letztes Jahr erhielten sie den Schweizer Kabarettpreis, und auch sie haben den „Salzburger Stier“ bekommen; ohnehin kennen sich die vier Künstler seit Jahren, von Auftritten im Kleintheater Luzern, von Anlässen beim Schweizer Radio. Die beiden Berner Musik-Kabarettisten erzählen schräge Kurzgeschichten, haben ihren subversiven Blick fest auf den Heimat-Groove unserer Zeit gerichtet und lassen Linien im Porträt des Kleinbürgerlichen zum Vexierbild verschwimmen – auf einem hohem musikalischen Level.

INFO: Der Kabarettabend findet am Samstag, 21. September, um 20 Uhr im Sonnensaal des Kapuziners statt. Der Eintritt kostet 10 Euro. Karten gibt es in der Tourist-Information, in der Buchhandlung Klein und der Musikbox in Rottweil, an allen Vorverkaufsstellen der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg sowie im Internet auf www.trio-k.de.

 

 

-->

Mehr auf NRWZ.de