Uraufführung in der Predigerkirche

2
Patricia Meisen-Bleinroth (rechts) mit ihren Schülerinnen. Foto: pm

ROTTWEIL – Am Sams­tag, 3. Novem­ber ab 17 Uhr fin­det in der Pre­di­ger­kir­che ein ganz beson­de­res Kon­zert statt. Es musi­zie­ren jun­ge Block­flö­ten­spie­ler aus Nord- und Süd­deutsch­land gemein­sam mit ihren Leh­re­rin­nen, und sie bie­ten unter ande­rem eine Urauf­füh­rung: Das Werk „Spleen” hat der Kom­po­nist Jörg Part­zsch eigens für sie erschaf­fen.

Zusam­men­ge­kom­men sind die Musi­ker aus Tübin­gen, Alt­dorf, Sei­t­in­gen-Ober­flacht, Rott­weil und Ras­tede in Nie­der­sach­sen über einen Kurs an der Bun­des­aka­de­mie in Tros­sin­gen, den ihre Leh­re­rin­nen gemein­sam besuch­ten. Nach dem Abschluss blieb der Wunsch, etwas gemein­sam zu machen, und vor allem die Kin­der und Jugend­li­chen, die bei ihnen Block­flö­ten­un­ter­richt nah­men, zusam­men­zu­brin­gen. „Unser Ziel war es, ihnen zu zei­gen, dass Block­flö­te gar kein komi­sches Anfän­ger-Instru­ment ist, dass ande­re jun­ge Men­schen auch spie­len, und das auf einem sehr guten Niveau”, erzählt Patri­cia Mei­sen-Blein­roth, die in Rott­weil unter­rich­tet und jetzt die Musi­ker-Begeg­nung im Novem­ber orga­ni­siert.

Zuerst traf man sich von zwei Jah­ren in Tübin­gen, dann letz­tes Jahr in Ras­tede. Die Abschluss­kon­zer­te der Tref­fen waren jedes­mal ein tol­ler Erfolg, und so beschloss man nun, sich auch in Rott­weil zu tref­fen. Und da man­che der Schü­le­rin­nen von Patri­cia Mei­sen-Blein­roth jetzt ihr Stu­di­um begin­nen, wird das für sie auch ein schö­ner Abschluss sein. 27 Jugend­li­che wer­den also vom 1. bis 3 Novem­ber am Jung­brun­nen gemein­sam musi­zie­ren und noch vie­les mehr. Und den krö­nen­den Abschluss macht dann das Kon­zert inklu­si­ve Urauf­füh­rung. Da gibt es dann moder­ne Stü­cke und sol­che aus dem Barock, der Zeit, als die Block­flö­te die Köni­gin der Instru­men­te war.

Info: Das Kon­zert beginnt um 17 Uhr, der Ein­tritt ist frei, Spen­den erwünscht.

Diesen Beitrag teilen …