Via Voce lädt zu einem besonderen Essen ein

Via Voce lädt zu einem besonderen Essen ein

ROTTWEIL – Unterhaltsame Klänge aus den 50er- und 60er-Jahren, dazu typische Kost aus jener, der Wirtschaftswunderzeit: Via voce macht’s möglich. Der Rottweiler Chor lädt mit „Jukebox“, seinem aktuellen Programm, zu einem ganz besonderen Abend in den Pflugsaal in Rottweil ein. Am Freitag, 15. November, werden Erinnerungen geweckt an eine Zeit, als Freddy vom Fernweh träumte, und die deutsche Hausfrau gerne vor dem Fernseher saß und sich von Clemens Wilmenrod sagen ließ, was sie ihren Gästen vorsetzen könne: zur Kaffeestunde Buttercremetorte, abends dann vielleicht Falscher Hase oder einen Toast Hawaii.

Was sich Pflug-Wirt Wilhelm Mayer für diesen Abend (Saalöffnung 18 Uhr) einfallen lässt, ist noch (s)ein Geheimnis. Sicher ist, dass die Gäste/Zuhörer am Büffet unter verschiedenen Angeboten wählen können. Wer auf diesen Ohren- und Magenschmaus Appetit hat, sollte sich seine Karte (38 Euro) schnell bei Gent in der Hochbrücktorstraße sichern – die Plätze sind begrenzt.

Wer dagegen die Jukebox
lieber ohne Mayonnaise, Cocktailkirschen und andere Leckereien der
damaligen „Fresswelle“ genießen möchte, hat dazu am Samstag,
16. November, 20 Uhr, in der Event-Location in Lackendorf
Gelegenheit. Karten eben dort unter 0171-2804735 oder auch bei Gent
in Rottweil.

Seite 1 / 1
Quelle: NRWZ.de – veröffentlicht am 29. Oktober 2019 von Pressemitteilung (pm). Erschienen unter https://www.nrwz.de/kultur/via-voce-laedt-zu-einem-besonderen-essen-ein/244067