Via Voce lässt die Musikbox aufleben

ROTTWEIL – Via Voce ist wieder da: Jukebox heißt die neue Konzertreihe, die am Freitag, 19. Juli, im Jugendstilsaal des Rottenmünsters Premiere hat. Der Rottweiler Chor lädt an diesem Abend ab 20 Uhr zu einer kleinen Zeitreise ein. Rückblick in eine Zeit, als Freddy Quinn vom Fernweh träumte, Chubby Checker den Twist salonfähig machte und Audrey Hepburn bei Tiffany frühstückte.

Zum Fernsehen musste man in die Eckkneipe gehen, wo die Jukebox ganz neue Möglichkeiten bot: nur eine Münze einwerfen, und schon spielte die Musikbox das gewünschte Lied – etwa von Elvis, zu dessen berühmter Tolle natürlich Jeans angesagt waren. Und während den einen das bisschen Stoff des Bikinis geradezu skandalös erschien, freuten sich die anderen an freizügigen Aussichten. Die Frauen hatten die Hosen noch nicht an, sondern trugen bunte Kleidchen über wippendem Petticoat. Es waren wirklich aufregende Zeiten im Wandel, diese 50er- und 60er-Jahre, die sich in Musik, Nachrichten und Mode im aktuellen Programm von Via Voce spiegeln, dirigiert von Philipp Plaga.

Karten gibt es nur an der Abendkasse.

 

-->

Mehr auf NRWZ.de