6.8 C
Rottweil
Freitag, 28. Februar 2020

Weihnachtskantate „ Der Stern von Bethlehem“ in der Predigerkirche

ROTTWEIL – Sehr herzlich laden das Droste-Hülshoff-Gymnasium, die Musikschule der Stadt Rottweil und der MGV Germania Altstadt zum Weihnachtskonzert am Mittwoch, 19. Dezember ab 19 Uhr in die Predigerkirche Rottweil ein. Auf dem Programm steht die Weihnachtskantate „ Der Stern von Bethlehem“ von Joseph Gabriel Rheinberger.

Das hochromantische Werk ist für großen Chor, Solisten und sinfonisches Orchester komponiert. Rheinbergers Komposition aus dem Jahr 1890 erzählt in neun Szenen die Weihnachtsgeschichte mit wunderschönen Chorsätzen und Arien. Die Chorpartie übernehmen der Chor des DHG, der Eltern-Lehrer-Chor und der Männergesangverein Germania mit insgesamt 100 Sängern. Die Choreinstudierung und Gesamtleitung liegen in den Händen von Musiklehrer Volker Welge.

In zahlreichen Proben mit den Orchestern des DHG und der Musikschule haben die jungen Instrumentalisten das Werk unter der Leitung von Musiklehrerin Bernadette Keppler erarbeitet. Als Solisten konnten hochkarätige Künstler gewonnen werden. Die Mezzosopranistin Julia Helena Bernhart, geboren und aufgewachsen in Rottweil übernimmt zusammen mit ihrem Ehemann, dem international bekannten Bassisten Wilhelm Schwinghammer die Solopartien.

Seit kurzem hat das Ehepaar Rottweil als gemeinsamen Lebensmittelpunkt gewählt. Julia Helena Bernhart begann ihre musikalische Ausbildung an der Musikschule Rottweil. In Leipzig studierte sie Gesang und hatte bereits zahlreiche Engagements im Bereich Oper, Oratorium und Liedgesang.  Julia Helena Bernhart ist mehrfache Bundespreisträgerin des Wettbewerbs »Jugend musiziert«, war Finalistin beim 41. Bundeswettbewerb Gesang in Berlin und ist Preisträgerin des internationalen Gesangswettbewerbs der Kammeroper Schloss Rheinsberg.

Wilhelm Schwinghammer ist gefragter Gast an allen großen internationalen Opernhäusern. Engagements führten in unter anderem nach München, Berlin, Dresden, Wien, Mailand, Los Angeles und Chicago. Sowohl im Opern- als auch im Konzertbereich arbeitet er regelmäßig mit renommierten Dirigenten wie Daniel Barenboim, Zubin Mehta und Sir Simon Rattle.2009 gewann Wilhelm Schwinghammer den
ARD Wettbewerb und den Publikumspreis.

Das Konzert soll eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit sein und die Mitwirkenden freuen sich auf zahlreiche Zuhörer. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

Mehr auf NRWZ.de