Weihnachtskonzert in der St. Gallus Kirche

Die Chorvereinigung Villingendorf lädt zum Weihnachtskonzert in die St. Gallus Kirche ein. Foto: pm

VILLINGENDORF – Die Chor­ver­ei­ni­gung Vil­lin­gen­dorf lädt am vier­ten Advents­sonn­tag, 23. Dezem­ber, zum Weih­nachts­kon­zert in die St. Gal­lus Kir­che ein. Im Zen­trum des Kon­zerts wird Fried­rich Silcher’s „Weih­nachts­mo­tet­te” ste­hen, deren Anfangs­wor­te das Kon­zert­mot­to dar­stel­len. Beginn des Kon­zer­tes ist um 17 Uhr.

Die Aus­wahl der Stü­cke ver­spricht eine weih­nacht­li­che Rei­se durch ver­schie­dens­te Stil­rich­tun­gen und Epo­chen. Es wer­den beschwing­te Lie­der wie das alt­be­kann­te „In dul­ci Jubi­lo” und fest­li­che Wer­ke wie die groß­ar­ti­ge Motet­te „Jauch­zet dem Herrn alle Welt” von Felix Men­dels­sohn-Bar­thol­dy zu hören sein. Eben­so ste­hen Lie­der aus dem Jazz/Pop Bereich wie „Feliz Navidad” oder „Who’s that baby” auf dem Pro­gramm.  Dane­ben wer­den auch moder­ne Chor­mu­sik wie „Nort­hern Lights“ von Ola Gjei­lo und ande­re Stü­cke erklin­gen, die nicht pri­mär mit der Weih­nachts­lit­ur­gie ver­bun­den sind. Mit­wir­ken­de Chö­re sind der Kin­der- und Jugend­chor unter der Lei­tung von Mar­le­ne Holz­warth, die Chor­ver­ei­ni­gung und VIDO-VOCAL, diri­giert von Kle­mens Möl­k­ner. Erst­ma­lig wer­den auch die bei­den Chor­lei­ter solis­tisch in Erschei­nung tre­ten. Der Ein­tritt ist frei.