SCHRAMBERG (pm) – Am Sams­tag, 2. Dezem­ber nimmt die Band „Weiss­glut“ das Schram­ber­ger Besen­pu­bli­kum mit vom Dun­keln ins Feu­er. Die Band, bestehend aus sechs begeis­ter­ten Musi­kern, hat den Anspruch musi­ka­lisch und show­tech­nisch sehr nahe an ihr Vor­bild „RAMMSTEIN“ her­an zu kom­men.

Bei ihrer impo­san­ten Show begeis­tern sie das Publi­kum nicht nur mit pro­fes­sio­nel­len Cover­songs wie „Du hast“, „Feu­er frei” oder „Asche zu Asche“. Sie setz­ten eben­so wie das Ori­gi­nal auf authen­ti­sche Out­fits und pyro­tech­ni­schen Effek­te wie Büh­nen­blit­ze, ben­ga­li­sches Feu­er, Fon­tä­nen, vier Flam­men­säu­len und Nebel­ma­schi­nen, soweit es der Besen nun mal zulässt, heißt es in der Ankün­di­gung.

Die Band ist in ganz Euro­pa unter­wegs und über­all begeis­tern sie das Publi­kum mit ihrer Ramm­stein- Show.Viele ihrer Fans mei­nen „The best Ramm­stein-Tri­bu­te-Band ever”: jeder Song ein Tref­fer.

Kar­ten­re­ser­vie­run­gen zum Vor­ver­kaufs­preis für die­se Ver­an­stal­tun­gen sind unter der Num­mer 0171–7024112 mög­lich.