(Anzeige). Der Fotograf Sebastian Wehrle stellt derzeit in Rottweil aus. Und zwar in Form einer Verkaufsschau, die für Jedermann 24 Stunden am Tag zum Anschauen zugänglich ist: im Schaufenster der Galerie Dyma in der Oberen Hauptstraße. HINWEIS: Das Gewinnspiel ist beendet!

Sebastian Wehrle ist Fotograf, sein Studio liegt in Freiamt mitten im Schwarzwald. Inspiration schöpft er aus seiner Vergangenheit im Simonswäldertal, umgeben von Trachten, ein Leben auf dem Bauernhof mit Hund, Katze und vielen anderen Tieren. Trachtenträger und -trägerinnen fotografiert Wehrle, verfremdet sie oft.

Seine Liebe zur Heimat spiegelt sich aber auch in tollen Naturfotografien. „Mich haben Fotografen wie Steve McCurry und Scott Kelby inspiriert. Der aktuelle Trend, der durch den Schwarzwald weht, hat natürlich auch sehr geholfen.“ Nachdem er einst mit dem Fahrrad von Los Angeles nach Peru und durch Asien reiste, widmet Wehrle sich ausschließlich der Fotografie.

„Es hat sich herausgestellt, dass ich süchtig bin, den Auslöser der Kamera zu drücken – digital und analog. Der Reiz, der von schönem Licht oder einer tollen Situation ausgeht, ist das, was mich antreibt. Ohne Kamera gehe ich nicht aus dem Haus.“ Die Fotografien von Sebastian Wehrle sind bis 10. April in der Galerie Dyma zu sehen. Und zwar im Schaufenster, also auch von der Straße aus.

Fotos: pm

NRWZ-Gewinnspiel

In Zusammenarbeit mit Galeriebetreiber Steffen Dyma von der Galerie Dyma in Rottweil hat Fotograf Wehrle nun den NRWZ-Lesern ein ganz besonderes Geschenk gemacht: die Schwarzwaldlady mit dem Bollenhut als gerahmtes Gemälde in der Größe 60 mal 90 Zentimeter.

Die Verlosung hat stattgefunden, die Gewinnerin ist benachrichtigt worden.

Ein Hinweis: Ermöglicht haben das Gewinnspiel der Künstler selbst mit seiner Spende und Steffen Dyma von der Galerie Dyma in Rottweil. Wir erlauben uns daher, auf diese Galerie zu verweisen. Sie finden weitere Informationen unter http://www.galerie-dyma.de/

Es gibt dort die Schwarzwald-Lady, aber auch andere Motive des Künstlers bereits günstig als Postkarte mit und ohne Rahmen und als kleinere, aber auch große und sehr hochwertige Drucke.

Im Sinne des Prinzips „buy local“ zur Unterstützung des örtrlichen Einzelhandels würden wir uns freuen, wenn Sie diesen Tipp als zwar werblich, aber gut gemeint und nicht als belästigend wahrnehmen würden. Wir vom NRWZ Verlag haben keinen Vorteil, wenn Sie bei Dyma einkaufen sollten.

 

 

-->