Klausurtagung der CDU-Fraktion Schramberg

Die CDU Gemeinde- und Ortschaftsräte trafen sich am vergangenen Samstag zur alljährlich stattfindenden Herbst-Klausurtagung. Auf der Tagesordnung standen zunächst neben den organisatorischen Punkten für das kommende Geschäftsjahr ein Rückblick auf die Fraktionsarbeit des vergangenen Jahres.

Neuer E-Mail-Service der Mediathek

SCHRAMBERG (pm) - Mit der Einführung eines E-Mail-Service geht die Mediathek Schramberg einen weiteren Schritt in Richtung größerer Kundenfreundlichkeit. Wer sich zu diesem Service anmelden möchte, profitiert von folgenden Vorteilen.

Martinsumzug und Gottesdienst in Heiligenbronn

SSCHRAMBERG-HEIGLIGENBRONN(pm) - Großer Andrang herrschte beim diesjährigen Martinsumzug mit Martinsspiel in Heiligenbronn, den der Kindergarten St. Gallus und das Internat der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn gemeinsam veranstalteten.

Kartenvorverkauf für Kolpingtheater hat begonnen

SCHRAMBERG (pm) - Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Schramberg veranstaltet am 29. und 30. November 2014 im Bärensaal ihre alljährlichen Theateraufführungen.

Verkehrszählung auf dem Sulgen

SCHRAMBERG, 6. November (pm/him) - Nächste Woche lässt die Stadtverwaltung auf dem Sulgen vom Büro Gevas aus Karlsruhe den Verkehr am Bärenplatz, an der Hasenkreuzung, an der Kreuzung Sulgen-Mitte und an der Kreuzung Heiligenbronner Straße/ Aichhalder Straße.

„Stadtmarketing verbesserungswürdig“

SCHRAMBERG, 6. November (pm) - Das Gespräch des neuen Wirtschaftsförderers der Stadt, Manfred Jungbeck mit dem Vorstand der CDU Schramberg in der Braustube Schaivogel entwickelte sich zu einem sehr intensiven, konstruktiven Gedankenaustausch mit zahlreichen Anregungen: Nicht nur, dass er es als Ehre empfand, bereits vier Wochen nach seinem Amtsantritt von den Christdemokraten eingeladen worden zu sein, sondern er nahm gerne die zahlreichen Hinweise und Anregungen mit, die der CDU für die weitere Entwicklung von Schramberg wichtig sind, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei.

Hilferuf aus Blue Hills, Haiti

SCHRAMBERG, 6. November (pm) - Père Vallon, Pfarrer von Blue Hills in Haiti, schickte am 5. November per e-mail einen dringenden Hilferuf, wie die Haiti-Hilfe Schramberg berichtet. Nach einer langen Trockenzeit setzte am 3. November ein Starkregen ein, der laut Wettervorhersage noch mindestens bis Freitag, 7. November andauern soll.

Netzwerk Willkommen: Von der Theorie in die Praxis

SCHRAMBERG, 6. November (pm) - Beim Treffen des 'Netzwerks Willkommen Schramberg-Lauterbach' in der Mensa der Erhard-Junghans-Schule Schramberg gab es einen 'Besucherrekord': 40 Bürgerinnen und Bürger waren da, darunter viele neue Gesichter, die sich 'einfach mal anschauen wollen, was hier so gemacht wird, und schauen, ob man sich irgendwie einbringen kann', so eine Anwesende laut Pressemitteilung deS Netzwerks.

Windige Herbstferien bei bestem Wetter

SCHRAMBERG, 5. November (pm) - „Durch unsere Herbstferien fegt ein frischer Wind…“ lautete das diesjährige Motto der Ferienbetreuung bei der Firma Trumpf Laser in Schramberg-Sulgen. 24 Mitarbeiterkinder nutzten dieses Mal laut Pressemitteilung des Unternehmens das Angebot, das zwischenzeitlich in den Oster-, Pfingst- und Herbstferien schon Tradition hat.

Berneckstraße: Pflegeaufwand zu hoch

SCHRAMBERG, 3. November (him) - Der Einsatz des Unkrautvernichtungsmittels „Roundup“ der Firma Monsanto auf zwei Grünflächen an der Berneckstraße hat eine Anwohnerin an der Falkensteinstraße erzürnt. Zum einen hält sie es für falsch, überhaupt Herbizide auf städtischen Grünflächen auszubringen, zum anderen sei „Roundup“ ein Stoff, den der Weltkonzern Monsanto im Zusammenhang mit gentechnisch veränderten Pflanzen weltweit vertreibe.

Einführungstag für neue Praktikanten und Freiwillige

SCHRAMBERG, 3. November (pm) - 60 junge Menschen, die in der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn ihren Dienst als Vorpraktikanten oder in einem Freiwilligendienst in der Behindertenhilfe begonnen haben, kamen beim Einführungstag zusammen und erhielten einen Überblick über die Stiftung und ihre Einrichtungen – auch bei einer kleinen Rallye.

Plant for the Planet in Schramberg

SCHRAMBERG, 30. Oktober (pm) - Sie kommt! Die Schramberger Klimabotschafterakademie für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren in Kooperation von JUKS³ mit der Klimaschutzorganisation Plant for the Planet. Der Veranstaltungsraum der Schramberger Kreissparkasse wird zur Denkschmiede – und noch gibt es Plätze Am Samstag, 8. November, lernen Kinder von Kindern und erörtern gemeinsam, was es mit der Klimakrise auf sich hat, ob und wie Klimagerechtigkeit hergestellt werden kann. Reden allein stoppt das Schmelzen der Gletscher nicht.

‚Musik zur Kaffeestunde‘ mit dem Mandolinen-Orchester

SCHRAMBERG, 30. Oktober (pm) - Das Mandolinen-Orchester Schramberg veranstaltet am Sonntag, den 9. November sein traditionelles Kurkonzert „Musik zur Kaffeestunde“ in der ‚Villa Junghans’ in Schramberg. Die Musiker, unter der Leitung von Frank Scheuerle, haben für diesen besonderen Nachmittag ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet, das die Zuhörer auf eine musikalische Reise durch Europa führt.

„Kein Auskommen mit dem Einkommen“

SCHRAMBERG, 30. Oktober (pm) - Noch voll in den Proben steckt die Laienspielgruppe der Kolpingsfamilie Schramberg für ihre Theateraufführungen am ersten Adventswochenende und im Januar. „Kein Auskommen mit dem Einkommen“ heißt das Stück, das in diesem Jahr aufgeführt wird.

Landenberger-Familientreffen im Feriendorf Eckenhof

SCHRAMBERG, 29. Oktober (pm) - Wie bereits vor vier Jahren kamen auch am vergangenen Wochenende die Nachfahren des H.A.U.-Gründers Paul Landenberger des Älteren(1848 -1939) und dessen Bruders Christian (1859-1938) im Feriendorf Eckenhof zum mittlerweile traditionellen Familientreffen zusammen. Die Familie, mit zehn Kindern in Schramberg gegründet, ist mittlerweile auf sieben Generationen mit 545 Nachkommen angewachsen, von denen 430 noch leben, allerdings nur noch zwei in Schramberg.

Geheimnissen des Brotes auf der Spur

SCHRAMBERG, 29. Oktober (pm) - : Elf wissbegierige Diplom-Z-Kids sind den Geheimnissen des Brotes auf den Grund gegangen - in der JUKS³-Brotwerkstatt. Was ist Sauerteig? Wie kommt der Knoten in die Brezel? Wie macht man Mehl

Schramberger Wochenmarkt wird vorverlegt

SCHRAMBERG, 29. Oktober (pm) - Aufgrund des Feiertags Allerheiligen am Samstag, den 1. November, findet der Wochenmarkt einen Tag früher, bereits am Freitag, den 31. Oktober statt.

25. Altpapiersammlung der ÖDP in Sulgen, Schönbronn und Heiligenbronn

SCHRAMBERG, 28. Oktober (pm) - Am Samstag, dem 8. November 2014 findet ab 8 Uhr bis 14 Uhr die nächste Straßensammlung für die Altpapiersammlung der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) zugunsten der „Haitihilfe Schramberg“ und der eigenen Parteikasse in den Stadtteilen Sulgen, Schönbronn und Heiligenbronn statt.

Blinde und Sehbehinderte geben mit Fahrlehrern ordentlich Gas

SCHRAMBERG, 28. Oktober (pm) - 22 blinde und mehrfachbehinderte Bewohner der Stiftung St. Franziskus drehten auf dem Verkehrsübungsplatz ihre Runden. Das Besondere: Die blinden und sehbehinderten Teilnehmer saßen selbst hinterm Steuer. Für die Aktion stellten Kohler’s Fahrschulen vier Fahrzeuge und die Fahrschule Alex Tenten ein Fahrzeug samt Fahrschullehrer. Die Kreisverkehrswacht Rottweil stellte den Übungsplatz ebenfalls kostenlos zur Verfügung, schreibt die Stiftung in ihrer Pressemitteilung.

Prominenten-Ratespiel bei den AWO-Senioren

SCHRAMBERG, 28. Oktober (pm) - Ein kniffliges Prominenten-Ratespiel verlangte den AWO-Senioren einigen Spürsinn ab, als bei der ausgewählte Persönlichkeiten aus dem Ländle zu erraten waren. Gabi Hülsmann, Leiterin der Seniorenbegegnung, beschrieb die gesuchten Promis mit launigen Texten und kleinen versteckten Hinweisen.

Sportverein Sulgen veranstaltet 5. Internationales Hallenmasters

SCHRAMBERG, 27. Oktober (pm) - am Samstag, den 27. Dezember veranstaltet der Sportverein Sulgen in der Festhalle Sulgen das 5. Internationale Hallenmasters im 'Neun-Meter-Schießen'. Alle Interessierten, egal ob Vereine, Firmen, Stammtische oder Freundeskreise sind herzlich zu diesem sportlichen wie gesellschaftlichen Highlight eingeladen.

Waldmössingen im Ersten Weltkrieg

SCHRAMBERG, 24. Oktober (pm) - Die Ausstellung „Waldmössingen im Ersten Weltkrieg“ führt nach wie vor zu interessanten Entdeckungen aus der Zeit vor 100 Jahren. Am Sonntag ist die Ausstellung im „Zigeunerhäusle“ wieder geöffnet. Auf der Suche nach Fotos von Soldaten aus Waldmössingen aus dem Ersten Weltkrieg bekamen die Ausstellungsmacher um Stadtarchivar Carsten Kohlmann, Kuratorin Hilde Kimmich und Heimatforscher Franz Dilger auch zwei Fotos von Käthe Notheis, auf denen der Soldat Johannes Flaig (1885 bis 1918) und sein Grab auf einem Soldatenfriedhof zu sehen sind.

Lisa Weisser brilliert beim Akkordeon-Musikpreis

SCHRAMBERG, 23. Oktober (pm) - Im Oktober erspielte sich die achtjährige Lisa Weisser aus Schramberg beim landesweiten Akkordeon Musikpreis in Trossingen den ersten Platz mit der Bestnote „hervorragend“.

Die Schramberger 70er haben gefeiert

SCHRAMBERG, 22. Oktober (pm/him) - Die Jahrgängerinnen und Jahrgänger der Geburtsjahrgänge 43/44 trafen sich am vergangenen Freitag zu ihrem Fest, um gemeinsam auf sieben Jahrzehnte ihres Lebens zurückzublicken. Und das geschah keineswegs bei einem dreitägigen Ausflug an den Kaiserstuhl, es spielte auch niemand zum Tanz auf und eine Weinprobe am Tuniberg erlebten d i e s e Jahrgänger ebenfalls nicht – da ist den lieben Kollegen beim Schwabo wohl eine Panne passiert: Sie haben den Bericht vom Treffen der 80er mit dem Bild der 70er kombiniert.

City-Hochhaus eingerüstet

SCHRAMBERG, 21. Oktober (him) - In den vergangenen Tagen haben Gerüstbauer aus Furtwangen das City-Hochhaus zugebaut. In den kommenden Wochen werden Spezialisten den Beton an Balkonauflagern sanieren und die Innenhofwände am City-Center richten.

Erstmals wieder in der Talstadt: Blutspendetermin am Montag

SCHRAMBERG, 21. Oktober (pm) - Eine Blutspende ist Hilfe, die ankommt. Sie hilft schwerstkranken Menschen gesund zu werden und rettet sogar Leben. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Montag, dem 27. Oktober. Von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Gymnasium, Berneckstraße 32 können Blutspender seit längerem erstmals wieder in der Talstadt in Schramberg Blut spenden gehen.

Stadtmusik: Jugendblasorchester unterwegs im Nordschwarzwald

SCHRAMBERG, 21. Oktober (pm) - Laute Töne, wenig Geschrei und eine Menge Spaß - so kann man das Proben- und Freizeitwochenende des Jugendblasorchesters der Stadtmusik Schramberg am vergangenen Wochenende beschreiben. Am Freitagnachmittag ging es für 25 Jugendliche mit Dirigent Andreas Hirt und Jugendleiter Dominik Dieterle nach Altensteig bei Nagold.

Professor Knallgas zu Gast an der Peter-Meyer-Schule

SCHRAMBERG, 20. Oktober (pm) - Anlässlich des Frederick-Tags, einer der bekanntesten Literaturaktionen in Baden-Württemberg , war die Sachbuchautorin Ute Friesen mit 'Professor Knallgas' alias Jan Thiemann zu Gast in der Peter-Meyer-Schule. Während Friesen die Anleitung aus ihrem Buch „Super-Experimente für Kids“ vorlas, experimentierte 'Professor Knallgas' mit einigen Schülernmit Hilfe von Haushaltsgegenständen.

Kommunalwahlrecht auch für Nicht-EU-Ausländer

SCHRAMBERG, 20. Oktober (pm) - Stolpersteine auf dem Weg zur Integration, so überschreibt die Schramberger SPD ihre Veranstaltungsserie im Rahmen des Neuinländerstammtisches. Am Samstag, 25. Oktober, steht das Thema Kommunalwahlrecht im Mittelpunkt. Dieses will die SPD auch Mitbürgern einräumen, die nicht über eine EU-Staatsbürgerschaft verfügen.

Eschbronner „Feschtle-Musik“ bei den AWO-Senioren

SCHRAMBERG, 17. Oktober (pm) - Immer dienstags von 14 bis 17 Uhr lädt die AWO-Seniorenbegegnung zum gemütlichen Beisammensein in den Spittel-Treff im Seniorenzentrum ein. Dieses Mal stand ein musikalischer Nachmittag auf dem Programm, der viel gute Laune verbreitete.

Hilfe für Flüchtlinge organisieren

SCHRAMBERG, 17. Oktober (pm) - Das Thema Hilfe für Asylbewerber und Flüchtlinge wird derzeit in mehreren ehrenamtlichen Gremien in Schramberg diskutiert. Dabei stellt sich immer wieder die gleiche Frage: „Wie können wir den betroffenen Menschen sinnvoll helfen?“

vhs-Kunst im Schramberger Schloss

SCHRAMBERG, 17. Oktober (pm) - „vhs-Kunst im Schloss“ so lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im Schloss. Die langjährigen Teilnehmer des Volkshochschulkurses 'Öl- und Acrylmalerei' mit Hanne Grüner stellen ihre beeindruckenden Werke aus.

Narrenzunft Schramberg lädt zum Kilbesingen ein

SCHRAMBERG, 16. Oktober (pm) - Die Narrenzunft Schramberg lädt ein zum Kilbesingen. Am Dienstag 21. Oktober ist Treffpunkt am Narrenbrunen um 18:30 Uhr.

Ziel: “Das Dreimäderlhaus” in Leonberg

SCHRAMBERG, 16. Oktober (pm) - Der ökumenische Seniorenkreis 60plus Schramberg lädt zu seiner nächsten musikalischen Ausfahrt herzlich ein. Mit mehreren Omnibussen geht’s am Donnerstag,den 30.Oktober 2014 nach Leonberg zum Besuch der Operette “Das Dreimäderlhaus” von Heinrich Berté, ein Gastspiel der bekannten Operettenbühne Wien, Leitung Heinz Hellberg. Doch nun kann man sich nicht mehr anmelden. Wie Reiseleiter Adolf Rümmele der NRWZ mitteilt, ist die Fahrt seit 21. Oktober ausgebucht.

Einfache Botschaft: Jeder kann die Welt verändern

SCHRAMBERG, 16. Oktober (pm) - Dass jeder einzelne den Unterschied machen kann, zeigt Dokumentarfilmerin Mara Mourão in ihrem Film „Who Cares“, der am Mittwoch, 22. Oktober, 20 Uhr, im Subiaco gezeigt wird. Der Film transportiert eine einfache Botschaft: Jeder Mensch ist dazu fähig, den Unterschied zu machen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, ungeachtet seines Karrierestandes und seiner finanziellen Mittel.

Auf Schusters Rappen nach Rust

SULGEN 15. Oktpober (pm) - Ein Wanderprojekt der besonderen Art startete die Klasse 8a der GWRS Sulgen mit ihrem Klassenlehrer Reinhard Hensel und der Lehrerin Luzia Hartmann. Mit dem ganzen Gepäck auf dem Rücken, samt Isomatte und Schlafsack wanderten sie am ersten Tag von Lauterbach nach Hornberg.

Unfall bei Lauterbach mit zwei Verletzten

SCHRAMBERG, 15. Oktober (him) - Wegen eines Verkehrsunfalls im Raum Lauterbach ist am späten Dienstagabend die Talstadt-Feuerwehr ausgerückt. Gegen 22.30 hatte sich der Unfall ereignet, bei dem nach ersten Informationen der Polizei zwei Personen verletzt wurden.

Obstkorb-Aktion geht weiter

SCHRAMBERG, 14. Oktober (pm) - Auch in diesem Schuljahr läuft das Projekt Schulobst an der Friedrich-Ebert-Schule in Schramberg. Ziel des Projektes ist es, Jugendliche an ein gesundheitsförderndes Ernährungs-verhalten heranzuführen und dem rückläufigen Obst- und Gemüseverzehr gerade bei vielen jungen Leuten und Heranwachsenden entgegen zu wirken.

Klaus Wickersheimer und Hans-Peter Paulus geehrt

SCHRAMBERG, 13. Oktober (pm) - Auf 25 Schuljahre im Öffentlichen Dienst können zwei Kollegen der Friedrich-Ebert-Schule zurückblicken. Klaus Wickersheimer, Technischer Lehrer, und Oberstudienrat Hans-Peter Paulus nahmen die Glückwünsche des Kollegiums und die Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg aus der Hand von Schulleiter Hans-Jürgen Ohlmann entgegen.

Ehemaligentreffen Sulgener Pfadfinder im Naturfreundehaus

SCHRAMBERG, 13. Oktober (pm) - Bis in die Mitte der achtziger Jahre gab es einen engagierten und lebendigen Pfadfinderstamm der DPSG auf dem Sulgen. Wie bei allen Pfadfindern gab es regelmäßige Treffen, Gruppenstunden, Ausflüge und Zeltlager. Das traditionelle Pfingstlager war meist ein froher Mix aus Gemeinschaftsspielen und Unternehmungen in der Natur. Natürlich gab es auch immer viel Lageratmosphäre mit Zelten und Lagerfeuer. Manche erinnern sich vielleicht auch noch an die legendäre Pannenfahrt nach Südfrankreich.

Glückliche Gesichter bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern

SCHRAMBERG, 10. Oktober (pm) - Nach über einem Jahr hat sich das „Büffeln“ in dem allgemeinen Integrationskurs bei der Volkshochschule Schramberg doch gelohnt. Die Teilnehmer/-innen des Integrationskurses erhielten von der Leiterin der Volkshochschule, Susanne Gwosch, das DTZ-Zertifikat (Deutschtest für Zuwanderer) im Rahmen einer kleinen Feier überreicht.

Vom Cyber-Mobbing bis Raubkopien

SCHRAMBERG, 9. Oktober (pm) - Laut Statistik haben nahezu alle Kinder und Jugendlichen Zugang zum Internet, oftmals unbeaufsichtigt. Doch was sie dort zu sehen bekommen, wissen die Eltern meistens nicht. Bei einem Vortrag, der auf Wunsch des Elternbeirates der Erhard-Junghans-Schule in der Aula des Gymnasiums stattfand, klärte Polizeioberkommissar Werner Kaufmann über Gefahren und Kriminalität im Internet auf.

Feierstunde für zehn ausgebildete Heilerziehungspfleger

SCHRAMBERG, 9. Oktober (pm) - Die Behindertenhilfe der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn feierte den erfolgreichen Abschluss von zehn neuen Fachkräften der Heilerziehungspflege. Zehn Schülerinnen und Schüler, die in der Einrichtung Heiligenbronn ihre praktische Ausbildung und an der Edith-Stein-Schule in Rottweil ihren Unterricht hatten, sind jetzt als Heilerziehungspfleger oder Heilerziehungspflege-Helferin tätig.

40-jähriges Dienstjubiläum für Siegfried Zey

SCHRAMBERG, 8. Oktober (pm) - Seit 40 Jahren ist Studiendirektor Siegfried Zey im Öffentlichen Dienst des Landes Baden-Württemberg tätig, davon seit nunmehr 34 Jahren an der Friedrich-Ebert Schule (vormals Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schulen) Schramberg, heißt es in einem Bericht der Schule.

Öl- und Acrylmalerei‘ mit Hanne Grüner

SCHRAMBERG, 7. Oktober (pm) - Die Volkshochschule Schramberg präsentiert gemeinsam mit dem Stadtmuseum ab 11. Oktober die Ausstellung „vhs-Kunst im Schloss“. Die langjährigen Teilnehmerinnen des Volkshochschulkurses 'Öl- und Acrylmalerei' mit Hanne Grüner stellen ihre beeindruckenden Werke aus. Verschiedene Motive und Techniken machen das weite Spektrum der Hobby-Künstler deutlich.

Französische Austauschschüler aus Concarneau zu Besuch

SCHRAMBERG, 7. Oktober (pm) - Zusammen mit ihren Lehrern Nadine Le Sommer und Sebastien Quéré waren 14 Schüler und Schülerinnen des Collèges Saint-Joseph aus dem etwa1000 Kilometer entfernten Concarneau zu ihren Austauschschülern der 9. Klassen der Erhard-Junghans-Schule gereist.

Vortrag und Gottesdienstfeier zu Franziskus von Assisi

SCHRAMBERG, 7. Oktober (pm) - Nicht nur zum Franziskustag beschäftigt sich die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn mit ihrem Namenspatron, dem heiligen Franziskus von Assisi. Die Franziskus- und Klara-Expertin Dr. Martina Kreidler-Kos aus Osnabrück kam zu einem Workshop nach Heiligenbronn und hielt auch einen Vortrag über den Ordensgründer und den neuen Papst, der sich nach ihm benennt.

Junge Retter braucht die Welt

SCHRAMBERG, 6. Oktober (pm) - Am Samstag, 8. November, findet in der Kreissparkasse in Schramberg von 9 bis 17.30 Uhr eine kostenfreie Plant-for-the-Planet Akademie statt. Hier beschäftigen sich Kinder im Alter zwischen 9 bis 12 Jahren (4. bis 7. Klasse) mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise.

Woher kommt der Ausdruck?

SCHRAMBERG, 6. Oktober (pm) - „Alter schützt vor Torheit nicht“ lautete eines der vielen Sprichwörter und Redewendungen, die bei der AWO-Seniorenbegegnung im Spitteltreff auf dem Programm standen. Dem stimmten die Seniorinnen und Senioren augenzwinkernd zu und ließen sich gerne die Bedeutung von weiteren alten Redewendungen erzählen.