Erstmals wieder in der Talstadt: Blutspendetermin am Montag

SCHRAMBERG, 21. Oktober (pm) - Eine Blutspende ist Hilfe, die ankommt. Sie hilft schwerstkranken Menschen gesund zu werden und rettet sogar Leben. Daher bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Montag, dem 27. Oktober. Von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Gymnasium, Berneckstraße 32 können Blutspender seit längerem erstmals wieder in der Talstadt in Schramberg Blut spenden gehen.

Stadtmusik: Jugendblasorchester unterwegs im Nordschwarzwald

SCHRAMBERG, 21. Oktober (pm) - Laute Töne, wenig Geschrei und eine Menge Spaß - so kann man das Proben- und Freizeitwochenende des Jugendblasorchesters der Stadtmusik Schramberg am vergangenen Wochenende beschreiben. Am Freitagnachmittag ging es für 25 Jugendliche mit Dirigent Andreas Hirt und Jugendleiter Dominik Dieterle nach Altensteig bei Nagold.

Professor Knallgas zu Gast an der Peter-Meyer-Schule

SCHRAMBERG, 20. Oktober (pm) - Anlässlich des Frederick-Tags, einer der bekanntesten Literaturaktionen in Baden-Württemberg , war die Sachbuchautorin Ute Friesen mit 'Professor Knallgas' alias Jan Thiemann zu Gast in der Peter-Meyer-Schule. Während Friesen die Anleitung aus ihrem Buch „Super-Experimente für Kids“ vorlas, experimentierte 'Professor Knallgas' mit einigen Schülernmit Hilfe von Haushaltsgegenständen.

Kommunalwahlrecht auch für Nicht-EU-Ausländer

SCHRAMBERG, 20. Oktober (pm) - Stolpersteine auf dem Weg zur Integration, so überschreibt die Schramberger SPD ihre Veranstaltungsserie im Rahmen des Neuinländerstammtisches. Am Samstag, 25. Oktober, steht das Thema Kommunalwahlrecht im Mittelpunkt. Dieses will die SPD auch Mitbürgern einräumen, die nicht über eine EU-Staatsbürgerschaft verfügen.

„12 years a slave” im Subiaco

SCHRAMBERG, 20. Oktober (pz) - Erstmals bietet die vhs Schramberg in Zusammenarbeit mit dem Subiaco Kino am Montag, 27. Oktober, 20 Uhr, einen Kinofilm in Originalsprache an. Damit besteht die Möglichkeit einen Kinofilm in Originalsprache zu genießen und seine Sprachkenntnisse zu vertiefen.

Eschbronner „Feschtle-Musik“ bei den AWO-Senioren

SCHRAMBERG, 17. Oktober (pm) - Immer dienstags von 14 bis 17 Uhr lädt die AWO-Seniorenbegegnung zum gemütlichen Beisammensein in den Spittel-Treff im Seniorenzentrum ein. Dieses Mal stand ein musikalischer Nachmittag auf dem Programm, der viel gute Laune verbreitete.

Hilfe für Flüchtlinge organisieren

SCHRAMBERG, 17. Oktober (pm) - Das Thema Hilfe für Asylbewerber und Flüchtlinge wird derzeit in mehreren ehrenamtlichen Gremien in Schramberg diskutiert. Dabei stellt sich immer wieder die gleiche Frage: „Wie können wir den betroffenen Menschen sinnvoll helfen?“

vhs-Kunst im Schramberger Schloss

SCHRAMBERG, 17. Oktober (pm) - „vhs-Kunst im Schloss“ so lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im Schloss. Die langjährigen Teilnehmer des Volkshochschulkurses 'Öl- und Acrylmalerei' mit Hanne Grüner stellen ihre beeindruckenden Werke aus.

Themenabend „Energiewende‘ bei der Senioren-Union

ROTTWEIL, 16. Oktober (pm) - Die CDU-Kreissenioren-Union im Landkreis Rottweil lädt zu einem Themenabend „Energiewende“ ein mit Gerhard Stryi-Hipp, Leiter Energiepolitik und Koordinator Smart Energy Cities am Fraunhofer Institut Freiburg für Solare Energiesysteme und Peter Küppers, Technischer Geschäftsführer der ENRW i.R. Assistenz Energieteam im Landkreis Rottweil auf Dienstag, 4. November ab 17 Uhr, Hofer-Saal der Kreissparkasse Rottweil, Königstraße 44.

Narrenzunft Schramberg lädt zum Kilbesingen ein

SCHRAMBERG, 16. Oktober (pm) - Die Narrenzunft Schramberg lädt ein zum Kilbesingen. Am Dienstag 21. Oktober ist Treffpunkt am Narrenbrunen um 18:30 Uhr.

Ziel: “Das Dreimäderlhaus” in Leonberg

SCHRAMBERG, 16. Oktober (pm) - Der ökumenische Seniorenkreis 60plus Schramberg lädt zu seiner nächsten musikalischen Ausfahrt herzlich ein. Mit mehreren Omnibussen geht’s am Donnerstag,den 30.Oktober 2014 nach Leonberg zum Besuch der Operette “Das Dreimäderlhaus” von Heinrich Berté, ein Gastspiel der bekannten Operettenbühne Wien, Leitung Heinz Hellberg. Doch nun kann man sich nicht mehr anmelden. Wie Reiseleiter Adolf Rümmele der NRWZ mitteilt, ist die Fahrt seit 21. Oktober ausgebucht.

Ethische Geldanlagen mit mehr Wert

ROTTWEIL, 16. Oktober (pm) - Der Weltladen Rottweil und die Gruppe der Lokalen Agenda 21 laden am, Donnerstag, 23. Oktober zu einem Vortrag unter dem Thema Geld und Schokolade' ein. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Kutschenhaus neben dem Kapuziner.

Einfache Botschaft: Jeder kann die Welt verändern

SCHRAMBERG, 16. Oktober (pm) - Dass jeder einzelne den Unterschied machen kann, zeigt Dokumentarfilmerin Mara Mourão in ihrem Film „Who Cares“, der am Mittwoch, 22. Oktober, 20 Uhr, im Subiaco gezeigt wird. Der Film transportiert eine einfache Botschaft: Jeder Mensch ist dazu fähig, den Unterschied zu machen und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, ungeachtet seines Karrierestandes und seiner finanziellen Mittel.

Sonntagsführung durch Ausstellung „IM DIALOG – Gotik trifft Gegenwart“

ROTTWEIL, 16. Oktober (pm) - Das Rottweiler Dominikanermuseum bietet am Sonntag, 19. Oktober, eine Führung durch die neu eröffnete Ausstellung „IM DIALOG - Gotik trifft Gegenwart“ an. Beginn ist um 15 Uhr. Die spätgotischen Holzskulpturen der Sammlung Dursch werden in der Ausstellung mit bedeutenden Werken des 20. und 21. Jahrhundert konfrontiert.

Auf Schusters Rappen nach Rust

SULGEN 15. Oktpober (pm) - Ein Wanderprojekt der besonderen Art startete die Klasse 8a der GWRS Sulgen mit ihrem Klassenlehrer Reinhard Hensel und der Lehrerin Luzia Hartmann. Mit dem ganzen Gepäck auf dem Rücken, samt Isomatte und Schlafsack wanderten sie am ersten Tag von Lauterbach nach Hornberg.

Unfall bei Lauterbach mit zwei Verletzten

SCHRAMBERG, 15. Oktober (him) - Wegen eines Verkehrsunfalls im Raum Lauterbach ist am späten Dienstagabend die Talstadt-Feuerwehr ausgerückt. Gegen 22.30 hatte sich der Unfall ereignet, bei dem nach ersten Informationen der Polizei zwei Personen verletzt wurden.

Expertenvortrag zum Thema „Blutspender sind Lebensretter“

ROTTWEIL, 15. Oktober (pm) - Ein Expertenvortrag zum Thema „Blutspender sind Lebensretter“ findet im Rahmen des 100.jährigen Jubiläums des DRK Rottweil am Mittwoch, 22. Oktober ab 19.30 Uhr in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes, Königstr. 80 in Rottweil statt.

Obstkorb-Aktion geht weiter

SCHRAMBERG, 14. Oktober (pm) - Auch in diesem Schuljahr läuft das Projekt Schulobst an der Friedrich-Ebert-Schule in Schramberg. Ziel des Projektes ist es, Jugendliche an ein gesundheitsförderndes Ernährungs-verhalten heranzuführen und dem rückläufigen Obst- und Gemüseverzehr gerade bei vielen jungen Leuten und Heranwachsenden entgegen zu wirken.

Hardter Schreinerei Flaig gewinnt Innovationspreis

KREIS ROTTWEIL, 13. Oktober (pm) - Der Thalhofer-Innovationspreis 2014 geht an die Firma Flaig Kreativer Innenausbau in Hardt. Der Landesfachverband Schreinerhandwerk Baden-Württemberg zeichnete dieser Tage den Handwerksfachbetrieb in Stuttgart mit dem „Branchen-Oskar“ für hohe Innovationskraft und vorbildliche Mitarbeiterkultur aus, heißt es in einer Pessemiteilung ds Unternehmens.

Klaus Wickersheimer und Hans-Peter Paulus geehrt

SCHRAMBERG, 13. Oktober (pm) - Auf 25 Schuljahre im Öffentlichen Dienst können zwei Kollegen der Friedrich-Ebert-Schule zurückblicken. Klaus Wickersheimer, Technischer Lehrer, und Oberstudienrat Hans-Peter Paulus nahmen die Glückwünsche des Kollegiums und die Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg aus der Hand von Schulleiter Hans-Jürgen Ohlmann entgegen.

Wundersame Welt der Kinderzeichnung

SCHRAMBERG, 13. Oktober (pm) - Kinder verarbeiten ihre Erlebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse in Bildern, die den Erwachsenen oft unerklärlich und rätselhaft erscheinen. Eberhard Brügel will in diese besondere Welt der Kinderzeichnungen einführen.

Von der Stettener Höhe gehen Signals in die Welt hinaus

ROTTWEIL, 13. Oktober (pm) - Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) Ortsverein Rottweil hatte am letzten September Wochenende seinen traditionellen „Field Day“ (englisch für Feldtag). So nennen die Funkamateure die beiden Tage, an denen sie mit Sack und Pack, mit Sender und Antenne, hinausziehen, um im Freien fernab von städtischer Bebauung ohne Beeinträchtigung gute Funkkontakte in alle Welt zu knüpfen um ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Bestnote vom medizinischen Dienst

KREIS ROTTWEIL, 13. Oktober (pm) - ). Mit der Note 1,1 hat der Medizinische Dienst der Krankenkassen die Leistungen der AWO-Sozialstation bewertet. Nun haben sich die Mitglieder des AWO-Kreisvorstands um Vorsitzenden Hans-Peter Faißt über die AWO-Sozialstation in Schramberg informiert.

Ehemaligentreffen Sulgener Pfadfinder im Naturfreundehaus

SCHRAMBERG, 13. Oktober (pm) - Bis in die Mitte der achtziger Jahre gab es einen engagierten und lebendigen Pfadfinderstamm der DPSG auf dem Sulgen. Wie bei allen Pfadfindern gab es regelmäßige Treffen, Gruppenstunden, Ausflüge und Zeltlager. Das traditionelle Pfingstlager war meist ein froher Mix aus Gemeinschaftsspielen und Unternehmungen in der Natur. Natürlich gab es auch immer viel Lageratmosphäre mit Zelten und Lagerfeuer. Manche erinnern sich vielleicht auch noch an die legendäre Pannenfahrt nach Südfrankreich.

Mona Effinger berichtet von ihren Erlebnissen in Vietnam

Lauffen, 12. Oktober (pm) - Zum Vortrag „Ein Herz für Vietnam“ am 17. Oktober ab 19 Uhr im Gemeindetreff St. Georg, Hauptstraße 65, in Lauffen lädt Mona Effinger alle Interessierten ein.

Stiftung macht keine Telefonwerbung für Spenden

KREIS ROTTWEIL, 10. Oktober (pm) - Die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn weist darauf hin, dass sie für ihre Spendenprojekte keine telefonische Werbung mache. Aus der Schramberger Bevölkerung kamen Hinweise auf Anrufe, bei denen angeblich für Heiligenbronn um eine Spende gebeten wurde, um jungen Menschen eine Ausbildung zu finanzieren.

Glückliche Gesichter bei Teilnehmerinnen und Teilnehmern

SCHRAMBERG, 10. Oktober (pm) - Nach über einem Jahr hat sich das „Büffeln“ in dem allgemeinen Integrationskurs bei der Volkshochschule Schramberg doch gelohnt. Die Teilnehmer/-innen des Integrationskurses erhielten von der Leiterin der Volkshochschule, Susanne Gwosch, das DTZ-Zertifikat (Deutschtest für Zuwanderer) im Rahmen einer kleinen Feier überreicht.

Vom Cyber-Mobbing bis Raubkopien

SCHRAMBERG, 9. Oktober (pm) - Laut Statistik haben nahezu alle Kinder und Jugendlichen Zugang zum Internet, oftmals unbeaufsichtigt. Doch was sie dort zu sehen bekommen, wissen die Eltern meistens nicht. Bei einem Vortrag, der auf Wunsch des Elternbeirates der Erhard-Junghans-Schule in der Aula des Gymnasiums stattfand, klärte Polizeioberkommissar Werner Kaufmann über Gefahren und Kriminalität im Internet auf.

Grüner Stammtisch im „Café zur Bienenkönigin“

ZIMMERN, 9. Oktober (pm) - Politprominenz hat sich für diesen Herbst bei den Rottweil-Zimmerner Grünen angesagt. So kommen die Expertin für das geplante Freihandelsabkommen (TTIP) Dr. Franziska Brantner (MdB) sowie der Verkehrsfachmann Thomas Marwein (MdL). Das sei es den Grünen wert, sich am kommenden Grünen Stammtisch am 10. Oktober ab 19:30 Uhr im Zimmerner „Café zur Bienenkönigin“ intensiv auf diese Besuche einzustimmen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Feierstunde für zehn ausgebildete Heilerziehungspfleger

SCHRAMBERG, 9. Oktober (pm) - Die Behindertenhilfe der Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn feierte den erfolgreichen Abschluss von zehn neuen Fachkräften der Heilerziehungspflege. Zehn Schülerinnen und Schüler, die in der Einrichtung Heiligenbronn ihre praktische Ausbildung und an der Edith-Stein-Schule in Rottweil ihren Unterricht hatten, sind jetzt als Heilerziehungspfleger oder Heilerziehungspflege-Helferin tätig.

Ernährungssouveränität in Zeiten des Klimawandels

ROTTWEIL, 9. Oktober (pm) - Am Mittwoch, 15. Oktober ab 19:30 Uhr zeigt das Agenda-Kino den Film „Über den Tellerrand“ im Rottweiler Central-Kino.

Waldorf-Spielgruppe unter neuer Leitung

ROTTWEIL, 9. Oktober (pm) - 15 Jahre leitete Anne Hetzel die Spielgruppe des Vereins zur Förderung der Waldorfpädagogik in Rottweil. Mit dem Ende der Sommerferien hat Anne Hetzel diese Aufgabe nun an Georg Hildebrandt weitergegeben.

Feuerwehr Dietingen lädt zum Schlachtfest ein

DIETINGEN, 9. Oktober (pm) - Zum diesjährigen traditionellen Schlachtfest lädt die Freiwillige Feuerwehr Dietingen am Sonntag, 12. Oktober ein. Wie im vergangenem Jahr wird das Schlachtfest in der Graf-Gerold-Halle in Dietingen stattfinden.

Kirbenachmittag für Senioren in der Stadthalle

ROTTWEIL, 9. Oktober (pm) - Am Donnerstag, 23.Oktober gibt es ab 14.30 Uhr viel Musik und jede Menge Spaß beim Rottweiler Kirbe- und Seniorennachmittag in der Stadthalle. Gemeinsame Gastgeber sind die Stadtverwaltung, Seniorenreferat und die Volksbank Rottweil.

Internationale Marmelade auf dem Samstagsmarkt

ROTTWEIL, 8. Oktober (pm) - Am kommenden Samstag, 11. Oktober werden auf dem Rottweiler Wochenmarkt selbstgemachte Marmeladen angeboten, gekocht von der Eltern der Eichendorffschule. Den Erlös wird der Förderverein der Eichendorffschule für Schulprojekte einsetzen.

Tag der seelischen Gesundheit

ROTTWEIL, 8. Oktober (pm) - Am kommenden Sonntag, 12. Oktober, lädt der Heilpraktiker Clemens M. Hürten zu einem „überraschend frech-humorvollen Tag der seelischen Gesundheit“ ein, wie er ankündigt.

40-jähriges Dienstjubiläum für Siegfried Zey

SCHRAMBERG, 8. Oktober (pm) - Seit 40 Jahren ist Studiendirektor Siegfried Zey im Öffentlichen Dienst des Landes Baden-Württemberg tätig, davon seit nunmehr 34 Jahren an der Friedrich-Ebert Schule (vormals Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schulen) Schramberg, heißt es in einem Bericht der Schule.

Schramberger Kulturenküche: Südamerikanisch kochen

SCHRAMBERG, 8. Oktober (pm) - Die Volkshochschule Schramberg bietet in Kooperation mit JUKS³ am 25. Oktober eine „Kulturenküche: Südamerikanisch kochen“ mit Erika Brugger im vhs-Seminargebäude an. Wer die Südamerikanische Küche probieren darf, der wird mit einer Vielfalt und großzügigen Reichhaltigkeit belohnt.

Öl- und Acrylmalerei‘ mit Hanne Grüner

SCHRAMBERG, 7. Oktober (pm) - Die Volkshochschule Schramberg präsentiert gemeinsam mit dem Stadtmuseum ab 11. Oktober die Ausstellung „vhs-Kunst im Schloss“. Die langjährigen Teilnehmerinnen des Volkshochschulkurses 'Öl- und Acrylmalerei' mit Hanne Grüner stellen ihre beeindruckenden Werke aus. Verschiedene Motive und Techniken machen das weite Spektrum der Hobby-Künstler deutlich.

Sicher Wohnen – Einbruchschutz

SCHRAMBERG, 7. Oktober (pm) - Auf Einladung der Volkshochschule Schramberg informiert Kriminalhauptkommissar Josef Bronner vom Polizeipräsidium Tuttlingen am Montag, 13. Oktober, 19 Uhr, über den „Einbruchschutz – sicheres Wohnen“ im Foyer des Schlosses. Einbruch ist selten Zufall. Einbrecher suchen und finden Schwachstellen, gegebenenfalls auch an Ihrer Wohnung, an Ihrem Haus oder Geschäft.

Französische Austauschschüler aus Concarneau zu Besuch

SCHRAMBERG, 7. Oktober (pm) - Zusammen mit ihren Lehrern Nadine Le Sommer und Sebastien Quéré waren 14 Schüler und Schülerinnen des Collèges Saint-Joseph aus dem etwa1000 Kilometer entfernten Concarneau zu ihren Austauschschülern der 9. Klassen der Erhard-Junghans-Schule gereist.

Vortrag und Gottesdienstfeier zu Franziskus von Assisi

SCHRAMBERG, 7. Oktober (pm) - Nicht nur zum Franziskustag beschäftigt sich die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn mit ihrem Namenspatron, dem heiligen Franziskus von Assisi. Die Franziskus- und Klara-Expertin Dr. Martina Kreidler-Kos aus Osnabrück kam zu einem Workshop nach Heiligenbronn und hielt auch einen Vortrag über den Ordensgründer und den neuen Papst, der sich nach ihm benennt.

Junge Retter braucht die Welt

SCHRAMBERG, 6. Oktober (pm) - Am Samstag, 8. November, findet in der Kreissparkasse in Schramberg von 9 bis 17.30 Uhr eine kostenfreie Plant-for-the-Planet Akademie statt. Hier beschäftigen sich Kinder im Alter zwischen 9 bis 12 Jahren (4. bis 7. Klasse) mit den Ursachen und Folgen der Klimakrise.

Vortrag „Mit Schizophrenie leben“

ROTTWEIL, 6. Oktober (pm) - Ein Vortrag zum Thema des Welttags der seelischen Gesundheit 2014: „Mit Schizophrenie leben“ findet am Freitag, 10. Oktober ab 15 Uhr im Vinzenz von Paul Hospital Rottweil statt.

Woher kommt der Ausdruck?

SCHRAMBERG, 6. Oktober (pm) - „Alter schützt vor Torheit nicht“ lautete eines der vielen Sprichwörter und Redewendungen, die bei der AWO-Seniorenbegegnung im Spitteltreff auf dem Programm standen. Dem stimmten die Seniorinnen und Senioren augenzwinkernd zu und ließen sich gerne die Bedeutung von weiteren alten Redewendungen erzählen.