Bluttat in Trossingen: Frau mit mehreren Messerstichen getötet

Eine 45-jährige Frau ist am Samstag gegen 21.25 Uhr in Trossingen durch mehrere Messerstiche getötet worden.Ein 25-jähriger und aus Russland stammender Mann konnte nahe des Tatorts von Beamten des Polizeireviers Spaichingen vorläufig festgenommen worden. Er wird...

Königliche Zeltlagertage in Irndorf erlebt

SPAICHINGEN (pm) - 67 Kinder haben beim Jungschar-Camp des Evangelischen Bezirksjugendwerkes Tuttlingen in Irndorf zehn schöne wie auch „königliche“ Ferientage erlebt - denn das Motto des Camps lautete „Königkind“. Mehr als 30 ehrenamtliche Mitarbeiter...

Nach Aufprall auf einen Baum: 27-Jähriger verbrennt in seinem BMW

REGION (pz) - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitag gegen 4.30 Uhr ein 27-jähriger Autofahrer mit seinem BMW gegen einen Baum geprallt und anschließend in seinem Fahrzeug verbrannt.Der 27-Jährige fuhr auf der Kreisstraße von...

Bücherverbrennung in Bad Dürrheim? Behörde wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Wogen schlügen hoch, die Kritik sei enorm, Büchereinutzer gingen auf die Barrikaden – so berichtet der Südkurier dieser Tage. Noch drastischer vermeldet es der Journalist und Blogger Roland Tichy: „Bücher müssen mal wieder...

Heiligenbronner Stiftung betreut mehr als 5500 Menschen

Die Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn hat in ihrem neu vorgelegten Jahresbericht mit dem Geschäftsberichts zum Jahr 2014 sich schwerpunktmäßig mit dem Thema Inklusion in ihren Aufgabenfeldern der Altenhilfe, Behindertenhilfe und Jugendhilfe auseinandergesetzt.REGION (pm) - Die...
Zuletzt ein überschaubarer Haufen: SBH-Gida-Demonstration in Villingen. Fotos: Martin Himmelheber

SBH-Gida: Jetzt nimmt Pegida die Flüchtlinge ins Visier

Region. Ziemlich genau drei Monate nach der vorläufig letzten, völlig missratenen Kundgebung plant der regionale Pegida-Ableger SBH-Gida einen neuen Versuch: Er hat für Sonntag, 13. September, um 15.15 in der Villinger Fußgängerzone (Latschariplatz“) ihre...

Mit gefälschten Profilen auf Facebook aktiv

REGION ROTTWEIL (pz) - Mit gefälschten Profilen ziehen Kriminelle gutgläubigen Facebook-Nutzern immer wieder das Geld aus der Tasche. Vorsicht sei geboten bei wiederholten Freundschaftsanfragen von bereits als Facebook-Freunde registrierten Personen mit der Aufforderungen zur...

A 81: Überholvorgang endet tödlich

Mit dem Leben bezahlen, so meldet es die Polizei, musste der Beifahrer eines VW-Busses am Montag um 4.15 Uhr einen Überholvorgang auf der Bundesautobahn A 81 zwischen Horb und Empfingen. Die Autobahn musste voll...
Foto: Fotolia

Vom eigenen Auto gegen das Garagentor gequetscht: 79-Jähriger stirbt

Zu einem tragischen Unfall kam es am Samstag gegen 10.50 Uhr in Villingen-Schwenningen. Ein 79-jähriger Mann wurde zwischen seinem eigenen Fahrzeug und dem Tor seiner Garage eingeklemmt. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle...

„Ein einziges passendes Lob kann tausend Türen öffnen“

Über dreißig Arbeitnehmer aus der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg sind zum diesjährigen Inseltag der Katholischen Betriebsseelsorge Tuttlingen-Rottweil, des DGB Südbadens und des KDA Reutlingen auf den Kirchberg nach Seitingen-Oberflacht gekommen. Das Thema lautete „Wutanfälle - Mutanfälle,...

50-Jähriger Fahrer erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen

Tödlich verletzt wurde am späten Mittwochabend ein PKW-Lenker auf der B 311 zwischen Immendingen und Geisingen.TUTTLINGEN (pz) - Der 50-Jährige war mit seinem Fahrzeug von Geisingen in Richtung Immendingen unterwegs, als er aus bislang...

Tötung der Mutter könnte straffrei bleiben

Rottweil/Tuttlingen (här) -  Am Montag  beginnt vor dem Landgericht Rottweil der Prozess gegen einen 35-jährigen Mann aus Tuttlingen. Ihm wird vorgeworfen, im Dezember des vergangenen Jahres unter dem Einfluss von Drogen seine Mutter erstochen...

Arbeitslosenquote bleibt im Juli bei 3,0 Prozent

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg wurde im Juli vom vorangegangenen kaum Quartalsende beeinflusst. 2485 Personen meldeten sich im Laufe des Monats erstmals oder erneut arbeitslos. Das waren knapp 240 mehr...

Pilot stirbt bei Absturz seines Sportflugzeug

VS-SCHWENNINGEN (pz) -  Kurz nach dem Start vom Flugplatz Schwenningen ist am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, ein 74 Jahre alter Pilot aus dem Landkreis Tuttlingen mit seinem Sportflugzeug aus bislang ungeklärter Ursache abgestürzt.Das Flugzeug...

Wellendingen-Schörzingen: 86-jähriger Autofahrer stirbt nach Vorfahrtsunfall

SCHÖMBERG-SCHÖRZINGEN (pz) Ein 86-jähriger VW Golf-Fahrer erlag wenige Stunden nach einem Vorfahrtsunfall an der Einmündung Landstraße 434/Kreisstraße 7134 in einem Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Mann war mit seinem Auto gegen 14 Uhr von der Kreisstraße...
Mit so einem Wagen raste eine Senioren durchs Donautal. Symbol-Foto: alfamotors.net

77-Jährige will Arzttermin nicht verpassen – und rast mit einem Polo GTI durchs Donautal

Das war vorläufig ihre letzte Fahrt mit einem Auto: Eine 77-Jährige ist nach einer halsbrecherischen Fahrt durchs Donautal ihren Führerschein los. Sie wollte einen Arzttermin nicht verpassen, raste deshalb rücksichtslos über regennasse Straßen, kam...

Vermisstenfall: 44-Jähriger aus Alpirsbach ist zurückgekehrt

Ein seit Sonntagabend vermisster 44-Jähriger aus einer Betreuungseinrichtung in Alpirsbach-Ehlenbogen ist laut Polizei zurück gekehrt. Die großangelegte Suchaktion nach ihm konnte damit eingestellt werden.Das Wohnheim der sozialen Betreuungseinrichtung, aus dem der Vermisste stammt, befindet sich am Grezenbühler Weg,...

Tuck-Tuck auf fast 1000 Metern Höhe

So richtig viel los war am Sonntag auf dem Deilinger Berg: Hunderte Traktoren, Unimogs, aber auch Oldtimer-Autos und Zweiräder kamen zum großen Treffen. Die Schlepper- und Oldtimer-Ausstellung war der Höhepunkt des dreitägigen Traktoren-Treffs, das...

Kauder: „Ich brauche keinen Urlaub“

Volker Kauder hat ein hartes halbes Jahr hinter sich: Ukraine-Krise, Flüchtlingsprobleme, Ärger mit dem Koalitionspartner SPD, teilweise auch mit der Schwesterpartei CSU und immer wieder Griechenland.Die Kanzlerin wirkt ziemlich ausgelaugt und geht erst mal...

Polizei warnt vor Haustürgeschäften mit Teppichreinigern

REGION ROTTWEIL (pz) - Die Polizei warnt eindringlich vor Teppichreinigern, die seit einigen Tagen in unserer Region unterwegs sind. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge bieten die Männer bevorzugt älteren Menschen Teppichreinigungen zu überhöhten Preisen an. Es...

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und Aktion ProMobil diskutieren zum Verkehrswegeplan

Im Herbst fällt mit der Veröffentlichung des neuen Bundesverkehrswegeplans die Entscheidung, welche Verkehrswege bis 2030 in Deutschland ausgebaut werden. Über die Ergebnisse eines Podiumsgesprächs zu diesem Thema berichtet die IHK in einer Pressemitteilung.REGION (pm) -Zu...

Unwetter und Unfälle halten Rettungskräfte auf Trab

Die Gewitterfront, die am Nachmittag über unsere Region zog, hat in Königsfeld schwere Schäden angerichtet.REGION (pz,him) - Ein kurzes aber heftiges Unwetter führte am heutigen Mittwochmittag in den Landkreisen Freudenstadt und Rottweil sowie im Schwarzwald-Baar-Kreis...

Starkregen, Hagel, Gewitter: Land unter im Kreis Rottweil

Ein dramatisches Foto hat unsere Leserin Tamara Roming auf der NRWZ-Facebookseite gepostet: Es zeigt einen offensichtlich schnell durch die Regenfluten fahrenden Geländewagen. Aufgenommen hat Roming das Bild in Dunningen. "Dort geht's jetzt zwei Stunden so:...

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern

Der Deutsche Wetterdienst hat für den Kreis Rottweil und angrenzende Landkreise eine Vorabwarnung vor schweren Unwettern herausgegeben. Die Meteorologen warnen vor möglicherweise heftigen Gewittern zwischen Mittwoch, 13 Uhr, und dem frühen Donnerstagmorgen.Demnach sollen nachmittags...

„Täter-Duo” auf frischer Tat geschnappt

Intensive Ermittlungen des Kriminalkommissariats Freudenstadt waren jetzt erfolgreich: Das sogenannte    "Täter-Duo" einer Serie von schweren Diebstählen haben Kräfte eines "Mobilen Einsatzkommandos" bei einem Einbruchsversuch in eine Konstanzer Schule auf frischer Tat gefasst. Auch...

Amokfahrer nötigt Frau und verfolgt sie bis nach Hause – Polizei Balingen sucht Zeugen

Nicht alltäglich — das umschreibt noch nicht ganz, was eine 48-Jährige auf der Bundesstraße 27 bei Balingen offenbar mitmachen musste. Ein anscheinend Amok laufender, 28-jähriger Nobelkarossenlenker nötigte sie mehrfach — und verfolgte sie dann auch noch...

Erdbeben verursacht Stromausfall – Kommunikationsnetz ausgefallen

Samstag, 13:56 Uhr — es rumpelt gewaltig, die Erde bebt mit einer Stärke von 7 auf der Richterskala. Das Epizentrum liegt etwa acht Kilometer nordwestlich von Basel entfernt. Große Teile der Schweiz und Süddeutschland sind...

Freudenstadt: Polizei schnappt Cash-Trapper in Wittlensweiler

Nach einem weiteren Versuch, durch Manipulation eines Geldautomaten an Bargeld zu kommen, konnte die Polizei einen 34-jährigen Mann aus Südosteuropa vorläufig festnehmen.FREUDENSTADT (pz) - Wie auch schon in den Fällen bei anderen Banken und Sparkassen zuvor klebten...

Industrie 4.0 und Vernetzung sind zwei Seiten derselben Medaille

TUTTLINGEN (pm) — Auf die produzierenden Unternehmen der Region warten viele Veränderungen und Herausforderungen durch die schnell fortschreitende Digitalisierung der Industrie. Doch das macht den Technologiefirmen der Region keine Angst, wie die IHK in einer Pressemitteilung...

Ungemütlicher Dienstag: Meteorologen warnen vor schweren Unwettern in der Region

Am Dienstagabend könnten den Wetterdiensten zufolge schwere Unwetter über die Region ziehen – Tornados und Hagelstürme nicht ausgeschlossen.Region (mwü/zak). Im Landkreis Rottweil seien verbreitet schwere Gewitter zu erwarten, heißt es in einer Vorabinformation des Deutschen...

Nach der tödlichen Stadtfest-Schlägerei: 17-jähriger Tatverdächtiger in Haft

FREUDENSTADT (him) — Ein Haftrichter hat am Montagabend Haftbefehl gegen einen 17-Jährigen aus dem Raum Horb wegen Körperverletzung mit Todesfolge erlassen. Der Jugendliche wird verdächtigt, am frühen Sonntagmorgen in Freudenstadt am Rand des Stadtfests in der Wallstraße...

Stadtfest Freudenstadt: Erste Ermittlungs-Ergebnisse nach Tod eines 19-Jährigen?

Noch immer gibt es keine näheren Auskünfte, wie der 19-Jährige Mann aus Schopfloch beim Freudenstädter Stadtfest zu Tode gekommen ist. Man müsse zunächst die Ergebnisse der Obduktion abwarten, so ein Sprecher des Polizeipräsidiums Tuttlingen...

Regionalentwicklungsvereins „Mittlerer Schwarzwald“ gegründet

Mit der Gründungsversammlung des Regionalentwicklungsvereins „Mittlerer Schwarzwald“ am 1. Juli in der Hansgrohe SE Aquademie in Schiltach schafften 27 Kommunen und zahlreiche Vertreter von Vereinen und Verbänden sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger den Organisationsrahmen, um in den kommenden...

Hermann: Mobilität ermöglichen – aber nicht um jeden Preis

Beim jährlichen Treffen des Lenkungskreises im Projekt „Modellregion für Nachhaltige Mobilität im ländlichen Raum“  in Schramberg betonte Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Die Grünen), wie wichtig die Mobilität für die Menschen gerade im ländlichen Raum ist.REGION/SCHRAMBERG (him) —...

CDA-Kreisvorstände Rottweil und Tuttlingen beraten über die Zukunft der Pflege

ROTTWEIL / TUTTLINGEN (pm) — Die Alarmglocken schrillen laut: Bis zum Jahr 2030 fehlen in Baden-Württemberg 58 000 Pflegekräfte, im Kreis Rottweil beläuft sich die Zahl auf 1 600! Stefan Teufel, Landtagsabgeordneter und gesundheitspolitischer Sprecher der...

Einbruch in Mediamarkt: Unbekannte klauen Apple- und Samsung-Geräte im großen Stil

(pz). Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in den Mediamarkt in der Schwenninger Straße in Bad Dürrheim gewaltsam eingedrungen und haben eine Vielzahl von Smartphones der Marken Apple und Samsung entwendet, berichtet die Polizei.Die Einbrecher waren mit...

VS-Schwenningen am Samstag: Volles Programm für Kulturhungrige

(pm). "Saint Lu" scheint nicht nur dem Namen nach einen guten Draht nach oben zu haben: Die Rock'n'Soul-Sängerin eröffnet am Samstag, 4. Juli 2015, um 18 Uhr auf dem Muslenplatz die 10. Lange Schwenninger...

Willkommenskultur der Gewinnerregion beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vorgestellt

BERLIN/REGION (pm) — Auf der Fachtagung „Mit Vielfalt zum Erfolg“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie referierte Cornelia Lüth von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg über die Willkommenskultur in der Region.Welche Anknüpfungspunkte gibt es, um internationale Fachkräfte hier...

Wuhrer knapp wiedergewählt

Der Denkinger Bürgermeister Rudolf Wuhrer wurde gestern mit 52,3 Prozent der Stimmen wirdergewählt. Der aus Rottweil stammende Wuhrer ist bereits seit 32 Jahren im Amt.DENKINGEN, 29. Juni (pm) — Herausgefordert hatte ihn Manuela Raichle aus...

Fachmesse „Weiter-Sehen 2015“ mit großer Hilfsmittelausstellung und „Orientierung im Dunkeln“

REGION ROTTWEIL (pm) -Nach 2011 und 2014 bereits zum dritten Mal veranstaltet die Allgemeine Blinden- und Sehbehindertenhilfe am Samstag, 4. Juli  von 10–17 Uhr in der Eberthalle, Ebertstr. 22 in Balingen, die größte Fachmesse dieser Art...

Gutes Ende einer Suchaktion: 61-Jährige aus Trossingen im Wald gefunden

Trossingen (pz). Seit Dienstagabend wird die 61-jährige Heidi Kusserow aus der Sängerstraße in Trossingen vermisst, die bisherige Suche auch mit starken Suchmannschaft ist ergebnislos geblieben. Sie könnte sich im Bereich Aldingen oder Aixheim aufhalten, vermutet die Polizei. Sie ist insulinkrank und möglicherweise in einer hilflosen Lage.

Lamborghini-Fahrer überholt in Kurve – drei Schwerverletzte

Ein Sportwagenfahrer hat an einer unübersichtlichen Stelle überholt - und einen schweren Unfall verursacht. Er, sein Beifahrer und eine weitere Unfallbeteiligte wurden schwer verletzt. Nicht nur der Sportwagen, ein Lamborghini, ist Schrott. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere hunderttausend Euro.

Southside: Die Party ist vorbei

Dosenravioli der Sorte "Diavoli", gut und günstiger Zitronentee, Party-Würstchen im Glas, ein Wald zurückgelassener Zelt- und Sonnenschirmstangen: In Neuhausen ob Eck haben am Montag die Aufräumarbeiten begonnen. Das 17. Southside-Festival sei ruhig und friedlich verlaufen, lobt die Polizei.

Unterkunft für Asylbewerber öffnet übers Wochenende

FREIBURG/VILLINGEN-SCHWENNINGEN (pm) - In Villingen-Schwenningen werden kurzfristig 200 Flüchtlinge übers Wochenende in den ehemaligen Wohnungen der französischen Streitkräfte untergebracht. Das Land richtet hierbei eine "Bedarfsorientierte Erstaufnahmeeinrichtung (BEA)" ein.

Der bleiche Mann und die Axt

Fast sechs Jahre Haft erhielt ein 24-Jähriger nach einem Tötungsversuch. Seinem Opfer hatte er den Schädel gespalten, es überlebte knapp. Eine Geschichte über Kindheitstraumata und eine Art Kurzschlussreaktion.

Berufsschulen im ländlichen Raum stärken

REGION (pm) - Die Schullandschaft befindet sich im Umbruch und muss sich diesem Wandel stellen, aber nicht auf Kosten des ländlichen Raums – darüber sind sich Schulpräsident Rudolf Bosch, die Mitglieder des Berufsbildungsausschusses der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg und die IHK einig. Gemeinsam wollen sich alle Beteiligten für ein professionalisiertes Schulwesen einsetzen und den Bezug zur Wirtschaft stärken, heißt es in einem Bericht der IHK.

Bad-Dürrheim: Erneut Rückschlag für Schweinezucht-Pläne

Bad-Dürrheim (här). Im Streit um eine Schweinezucht-Anlage mit 1360 Sauen- und 5500 Ferkelplätzen an der A 81 nahe des Bad Dürrheimer Ortsteils Oberbaldingen hat Landwirt Urban Messner gestern, Mittwoch, vor dem Verwaltungsgericht Freiburg eine weitere juristische Niederlage erlitten. Die Kammer lehnte eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die zu erwartende Geruchsbelästigung ab.

Überzogene Aktionen der Polizei?

Ist die Polizei am Sonntag nach der abgesagten Pegida-Kundgebung in Villingen „mit grundlosen Prügel-Attacken gewalttätig“ gegenüber Demonstranten geworden? Hat sie einen „fast Bewusstlosen noch vor der ärztlichen Versorgung“ im Krankenhaus zu befragen versucht? Solche und ähnliche Vorwürfe erhebt Robert Hertkamp vom  „Offenen Antifaschistische Treffen Villingen-Schwenningen“ (Antifa). Thomas Sebold, Sprecher des Polizeipräsidiums Tuttlingen, weist die Anschuldigungen zurück, bezeichnet sie als „nicht nachvollziehbar und total unbegründet“.

Gefängnisneubau: In Meßstetten ist ein Bürgerbegehren im Gespräch

Die Gegner einer Justizvollzugsanstalt, die "Bürgerinitiative für ein lebenswertes Meßstetten ohne JVA", plant ein Bürgerbegehren, das in einen Bürgerentscheid münden könnte. Beschließen wollen sie das Begehren am kommenden Montag, falls der Meßstettener Gemeinderat am Freitag sein "Ja" zu einer JVA in Meßstetten bekräftigen sollte. Das allerdings gilt als Formsache.

Pegida in VS: Nach Demo-Absage und Scharmützeln mit Polizei-Großaufgebot fühlt sich Antifa als Sieger

„Ich schäme mich abgrundtief.“ Sabrina Grellmann, Mitbegründerin und allzeit forsches Sprachrohr der islamkritischen Pegida-Dreiländereck, wirkt plötzlich kleinlaut und klein. Und dann lässt sie sich herab in die Rolle als Bittstellerin:  „Ich hoffe, ihr kommt wieder“, fleht sie. Gerade hat ihr Kollege zum allgemeinen Erstaunen  die achte Kundgebung in Villingen-Schwenningen unmittelbar vor Beginn abgesagt. Wegen eines herannahenden Gewitters.

Volksbank schließt ihre Filiale in Locherhof

ESCHBRONN-LOCHERHOF (him) –Die Volksbank-Filiale in Locherhof wird zum Ende Juli geschlossen. Das teilt die  Volksbank Schwarzwald-Neckar mit Hauptsitz in Schramberg mit.

Neue Schwindelmail im Umlauf

Als „SEPA-Kunde“ erhalten derzeit wieder wahllos Internet-Nutzer Mails von einer angeblichen „Deutschen SEPA“. Dahinter steckt der Versuch eines unbekannten Gauners, Bankdaten auszuspähen. Revierleiter Erich Moosmann vom Polizeirevier Schramberg rät: Sofort und endgültig löschen.

Messe verzeichnet Boom trotz Internet

Die 56. Südwest-Messe in Schwenningen endete am Sonntag, viele der mehr als 750 Aussteller und damit auch die Veranstalter konnten ein positives Fazit ziehen. Die 100.000-Besucher wurde wie im vergangenen Jahr schon geknackt, wenngleich der Rekord von 2011 (109.000) wieder verpasst worden ist. „Es läuft sehr gut in diesem Jahr, noch besser als 2014“, berichtete Messe-Chefin Stefany Goschmann bereits bei einem Zwischenfazit am Freitag.

Wieder Wechsel in Oberndorf

Nicola Marinelli verstärkt ab dem 1. Juni die Geschäftsführung von Heckler & Koch, teilte das Unternehmen auf seiner Homepage mit. Im Februar hatte das wegen des G36-Gewehrs derzeit in einer schweren Krise steckende Unternehmen seinen langjährigen Geschäftsführer Niels Ihloff fristlos entlassen, wogegen Ihloff beim Arbeitsgericht geklagt hatte. Ihloff und HK hatten sich dann aber außergerichtlich geeinigt.

Südwestmesse: Endspurt

VILLINGEN-SCHWENNINGEN (him) - Die Südwestmesse in Schwenningen geht auf die Zielgerade. Unter den Ausstellern sind auch wieder etliche Firmen aus unsrer Region, die die große Publikumsschau nutzen, um ihre Produkte zu präsentieren.

Polizei schnappt offenbar rumänische Einbrecher, ein dritter ist flüchtig

Die Polizei in Villingen hat zwei flüchtige mutmaßliche Einbrecher schnappen können. Ein dritter möglicher Täter ist flüchtig. Nach einer gemeinsamen Pressemitteilung der Polizei und der Staatsanwaltschaft wollten die Drei in einen Telefonshop in Villingen einsteigen. Es soll sich um rumänische Staatsbürger handeln. An der Ergreifung war auch die Polizeihundeführerstaffel Zimmern beteiligt.

„Alkoholiker sind sehr gute Schauspieler“

Kreis Rottweil (him) - Im Rahmen der Suchtwoche wird die „Fachstelle Sucht“ am Samstag 13. Juni auf dem Parkplatz vor dem Culinara-Markt in Rottweil über Suchtprobleme aufklären. Mit dabei sind auch verschiedene Selbsthilfegruppen, die über ihre Angebote berichten wollen.

Country, Trucks und hübsche Mädchen: „Schwarzpulver” feiert in Deißlingen

Zum zehnten Mal hatte die Deißlinger Countryband "Schwarzpulver" am Samstag zum Country-Open-Air eingeladen. Tanzbegeisterte Gäste kamen gerne. Und manche brachten ihren Show-Truck mit. Oder ihren Dudelsack.

Rechte Szene in VS macht mobil

Die bisher sieben  Pegida-Kundgebungen in Villingen-Schwenningen haben zu einem Erstarken der rechten Szene geführt. Auf der anderen Seite wächst der Widerstand der linken Antifa. Die aufgeheizte Atmosphäre hat erste Opfer gefordert.

Sprengstoffdrohung – Polizei riegelt Bahnhof ab

Großeinsatz der Polizei am Bahnhof von Donaueschingen: Ein Jugendlicher hatte gedroht, sich mit Sprengstoff in die Luft zu sprengen. Der Bahnverkehr war für 90 Minuten eingestellt, teilt die Polizei mit. Der Jugendliche wurde angetroffen, die Polizei nennt ihn lebensmüde. Sprengstoff wurde nicht gefunden. Der junge Mann hat nun mit der Justiz zu tun, ihm droht eine saftige Rechnung.

Lieferant von McCafé, Lufthansa & Co: Feuer zerstört Großkonditorei

Fast jeder hat schon einen Pfalzgraf-Kuchen gegessen, ohne das zu wissen. Der Großkonditor aus dem Kreis Freudenstadt hat McDonalds beliefert, ist heute Lieferant etwa der Lufthansa, auch etwa von Hotels und Caterern. In 25 Länder hat der Betrieb exportiert. Das Unternehmen, das täglich 30.000 Torten und Kuchen und 150 unterschiedliche Produkte im Zweischichtbetrieb herstellte, wurde in der Nacht zu Pfingstsonntag durch ein Feuer zerstört.

Verfahren gegen Schwabo-Tochter GuG läuft noch

Noch immer werten Zöllner das umfangreiche Material aus, das sie bei einer spektakulären Razzia am 8. Oktober 2013 in Villingen-Schwenningen und Oberndorf beschlagnahmt haben. Damals hatte ein Großaufgebot von Zoll, Polizei und Staatsanwaltschaft die Räume der Grundstücks- und Gebäudeservice GuG auf Herdenen und in der Verlagszentrale in Oberndorf durchsucht.

Die besten Wetterbilder der NRWZ-Leser

Am Abend zog sich die Wolkendecke zu. Ungewöhnliche, seltene Formationen - Mammatus - bildeten sich über der Region. Die NRWZ-Leser zückten Kameras und Smartphones, knipsten und sandten es an die NRWZ-Facebookredaktion. Hier zeigen wir eine Auswahl der besten Bilder.

Neuer Investor für das insolvente Hotel Klippeneck

DENKINGEN (pm) - Bereits vor der Insolvenz der Windreich AG und der damit verbundenen Insolvenz des Eigentümers des ehemaligen Hotels Klippeneck Willi Balz steht das einstige gastronomische Aushängeschild auf dem Klippeneck leer. Sehr zum Ärger der Gemeinde und der vielen Touristen aus der gesamten Region, ist das Klippeneck mit seinem Segelfluggelände doch gerade an den Wochenenden eines der beliebtesten Ausflugsziele der Umgebung.

Mit Fotos: Polizei fahndet nach Kreditkartenbetrüger

Die Polizei fahndet nach einem Kreditkartenbetrüger. Der Mann, von dem Bilder einer Geldautomatenkamera existieren, soll bundesweit aktiv sein. zuletzt hat er im Schwarzwald Kredit- und Bankkarten entwenden können, über die er sich mit 4000 Euro versorgte.

Großbrand bei Kunststoffunternehmen: Ein Leichtverletzter nach Feuer in Meku-Lager

Beim Kunststoff verarbeitenden Betrieb Meku  in VS-Schwenningen war am Morgen ein Feuer ausgebrochen. Ein Mensch ist leicht verletzt worden. Das Feuer ist unter Kontrolle.

Dunningen: Junge Musiker in voller Konzentration

Heute findet in  der Dunninger Turn- und Festhalle das Jugendwertungsspiel des Kreismusikverbands Rottweil-Tuttlingen statt. Ausrichter ist der Musikverein Dunningen. Es nimmt etwa auch die gemeinsame Jugendkapelle Dunningen/Seedorf teil. Unser Fotograf Fritz Rudolf ist dabei.

Verletze Wildsau randaliert in Wohnhaus und löst Polizeieinsatz aus – Tier wird erschossen

Wildsau im Wohnhaus - mit dieser Einsatzmeldung ist die Polizei am Mittwoch nach Frittlingen gerufen worden. Das Tier randalierte wild, musste am Ende getötet werden, so die Polizei. Menschen verletzte es nicht, richtete aber erheblichen Schaden an.

Geldbündel aus Marokko: Es war keine Säure

Manche vermuteten schon einen Anschlag auf die Bundesbankfiliale in Villingen. Berichten zufolge sei Säure auf den Geldscheinen gefunden worden, die bei mehreren Mitarbeitern Reizungen verursacht habe. Nun haben Spezialisten des Landeskriminalamts das Marokko untersucht. Und kommt zum Schluss: Säure war's nicht. Sondern was weit harmloseres.

Geldbündel aus Marokko lösen Großeinsatz in Villingen aus

Geldbündel aus Marokko haben in Villingen zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte geführt. Eine bislang unbekannte Substanz, die ihnen anhaftete, verursachte bei mehreren Mitarbeitern einer Bank Reizungen. Die Polizei hat inzwischen Entwarnung gegeben, vermutet ein Schädlingsbekämpfungsmittel. Die Scheine werden nun untersucht.
Foto: Fotolia

Auf Einsatzfahrt: In St. Georgen stoßen Streifenwagen zusammen

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Streifenwagen sind in der Nacht zum Dienstag in St. Georgen drei Polizeibeamte leicht verletzt worden. Die Polizeifahrzeuge befanden sich auf Anfahrt zu einem Einbruch.

Albverein feiert Landesfest in Sigmaringen

REGION (pm) - Das Landesfest 2015 des Schwäbischen Albvereins findet am 9. und 10. Mai  mit zahlreichen Wanderungen, Kultur- und Musikveranstaltungen sowie der Mitgliederversammlung statt. Austragungsort der Festlichkeit ist die wunderschöne Donaustadt Sigmaringen mit ihrer einzigartigen Schlosskulisse. Gastgeber ist der Obere Donau-Gau mit seinen 23 Ortsgruppen.

Erstmals Rückgang im im Kfz-Werkstattbereich

ROTTWEIL / TUTTLINGEN (pm) - Obermeister Bernd Klaiber, Balgheim, sprach im Rahmen der Mitgliederversammlung der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Tuttlingen-Rottweil in der Bildungsakademie in Rottweil von einem Jahr 2014, dem es an Kontinuität fehlte.

Weltoffene Familien in Rottweil-Tuttlingen gesucht

ROTTWEIL/TUTTLINGEN (pm) - Mit einem Schüleraustausch nach Deutschland – diesen Traum erfüllen sich im Herbst erneut rund 460 Jugendliche aus über 50 Ländern. Für die 15- bis 18-jährigen Schüler sucht der Bundestagsabgeordnete Volker Kauder gemeinsam mit der gemeinnützigen Austauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen . ab sofort ehrenamtliche Familien in Rottweil-Tuttlingen, die ab September ihren Alltag für ein ganzes oder halbes Jahr mit einem Gastkind teilen möchten.

Busfahrer im Warnstreik: Viele Schüler warteten vergebens auf den Bus

Sehr kurzfristig hat die Gewerkschaft EVG ihre Mitglieder für Mittwoch zum Streik bei der SüdbadenBus aufgerufen. Der Streik begann morgens um 4 Uhr.

Die Polizei tönt wie Kojak – Einsatz in Manhattan

Mehr Aufmerksamkeit und Sicherheit beim Anhalten von Autos und LKWs: Die Polizei lässt ihre Streifenwagen auf ein amerikanisches, das sogenannte "Yelp-Signal" umrüsten.Das bedeutet: Künftig wird es blitzen und wie bei "Einsatz in Manhattan" tönen, wenn die Streifenwagenbesatzung beschlossen hat, den Wagen vor ihr anzuhalten und den Fahrer zu kontrollieren.
Überschaubarer Haufen: SBH-Gida-Demonstration in Villingen. Fotos: Martin Himmelheber

Wehrmachtssoldat als Tattoo, ein Heiratsantrag an die Chefin und nur ein Zwischenfall: Erneuter Auftritt...

Trotz des bisher größen Polizei-Aufgebots mit mehr als 100 Kräften ist es am Sonntag bei der Kundgebung des islamfeindlichen Pegida-Ablegers SBH-Gida zu einem Zwischenfall gekommen: Antifa-Sympathisanten haben auf dem Weg zur Veranstaltung einen Pegida-Anhänger beim Benediktinerring von hinten angegriffen, geschlagen  und seine Israel-Fahne zerrissen. Die Täter entkamen unerkannt, der Mann erlitt leichte Verletzungen.

Sonne, blauer Himmel und lichte Buchenwälder lassen Wandererherzen höher schlagen

REGION (pm) - Gaulehrwanderung beim Schwäbischen Albverein - was ist denn das, hat sich vielleicht der eine oder andere Wanderer gefragt. Kann ich da überhaupt teilnehmen? 36 Ortsgruppen umfasst der Heuberg-Baar-Gau in den Landreisen Schwarzwald-Baar, Rottweil, Tuttlingen und Zollernalb. Für Außenstehende eine ideale Gelegenheit, um die Ideale des Vereins, nämlich „Natur -Heimat - Wandern“ des Schwäbischen Albvereins, mit Gleichgesinnten zu erleben.
Affäre um den Spaichinger Bürgermeister: Hans Georg Schuhmacher. Foto: wede

Gezerre um Spaichinger Bürgermeister: Staatsanwalt akzeptiert Gerichtsbeschluss nicht

Das Landgericht Rottweil hatte die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen den Spaichinger Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher in sämtlichen Anklagepunkten aus rechtlichen Gründen abgelehnt. Dagegen hat der zuständige Staatsanwalt nun sein Rechtsmittel eingelegt - die "Sofortige Beschwerde".

G 36: HK wehrt sich

Nach der Veröffentlichung des Bundeswehrgutachtens zum G 36 von Heckler und Koch (HK) hat sich das Unternehmen erneut gegen die Vorwürfe, das Gewehr sei unter bestimmen Umständen nicht treffsicher, gewehrt.

A 81 bei Rottweil: Deshalb kam’s zu dem großen Stau

Ein Unfall auf Autobahn 81 zwischen Rottweil und Villingen-Schwenningen zu einem kilometerlangen Stau. Auslöser war ein schleudernder Wagen auf der rechten Spur. Am Unfalltag hatte es in dem Autobahnstück immer wieder stark geregnet.

Villingen: Pegida darf am verkaufsoffenen Sonntag aufmarschieren

Der Pegida-Ableger "SBH-Gida“ darf am kommenden Sonntag die geplante Kundgebung auf dem Villinger Münsterplatz abhalten. Diese Eilentscheidung hat das Verwaltungsgericht Freiburg am Freitagabend getroffen und damit eine Verfügung des Oberbürgermeisters Rupert Kubon aufgehoben.

Zoll hat Schwabo-Tochter durchsucht

Ein knappes Dutzend Zollbeamte hat am Donnerstag die Tochterfirma des „Schwarzwälder Boten“, PSV, in Villingen-Schwenningen im Industriegebiet auf Herdenen durchsucht.
Die Leute von der SBH-Gida. Foto: SÜDWEST PRESSE/DIE NECKARQUELLE

Keine Pegida-Demos am verkaufsoffenen Sonntag in Villingen

Oberbürgermeister Rupert Kubon (SPD) hat verfügt, die für kommenden Sonntag auf dem Villinger Münsterplatz geplante Pegida-Demonstration nicht zu genehmigen. Die „No-Pegida“ Bewegung hat dieses Mal angesichts des Verkaufssonntags auf eine Demo verzichtet. Pedida hat jetzt die Möglichkeit, beim Verwaltungsgericht Freiburg gegen die Entscheidung des OB zu klagen.

Nach dem Blitzmarathon: Was tun beim Bußgeldbescheid?

Beim dritten groß angelegten Blitz-Marathon sind am heutigen Donnerstag wieder Tausende Beamte im Einsatz – diesmal nicht nur bundesweit, sondern gleichzeitig in 21 europäischen Ländern. Ihr Ziel ist es, Rasern das Handwerk zu legen. Auch wenn sich der überwiegende Teil der Autofahrer an die vorgeschriebenen Limits hält, gehen einige Unbelehrbare den Beamten sicher doch wieder in die Radar-Falle. ARAG Experten klären, was Sie tun können, wenn in den nächsten Wochen ein Bußgeldbescheid ins Haus flattert und ob sich der Gang vors Gericht wirklich lohnt!
Justitia hat gesprochen. Foto: privat

Spaichinger Schultes: Kammer eröffnet Verfahren nicht

Die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Rottweil hat die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen den Spaichinger Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher in sämtlichen Anklagepunkten aus rechtlichen Gründen abgelehnt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Landgerichts hervor.

HK droht Bundeswehr, dem Verteidigungsministerium und dem „Stern“

Der Oberndorfer Waffenhersteller Heckler und Koch (HK) erhebt massive Vorwürfe gegen die Bundeswehr und das Bundesverteidigungsministerium und droht mit juristischen Konsequenzen wegen der Kritik am Sturmgewehr G 36.
Vollbrand: Ein Großfeuer wütete am Donnerstag in Epfendorf. Foto: Ron Fischinger

Mit Video: Haus in Epfendorf niedergebrannt

Bei einem Großbrand in Epfendorf ist am Donnerstag ein Haus vollständig ausgebrannt. Eine Bewohnerin kam ins Krankenhaus. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz.
Ein ganzer Landkreis wehrt sich anscheinend: Tempo 120 auf der B 27. Foto: Benno Schlagenhauf, ZAK

B 27: Raser wollen Rennstrecke zurück haben

Jetzt machen sie schon im Internet mobil. In schlechtem Deutsch, aber mit klarem Ziel fordern sie: „Kein kompletten 120Km/h auf der B 27 Zollernalbkreis.“ Ein Landkreis in Aufruhr – was ist da los?
Die ältere Cessna 172D nach ihrem Absturz bei Neuhausen ob Eck. Foto: pz

Zerstörtes Sportflugzeug nach Notlandung – Pilot bleibt unverletzt

Erhebliches Glück hat ein 68-jähriger Pilot eines Sportflugzeuges des Typs Cessna gehabt, der am Montagabend, gegen 21 Uhr, wegen Spritmangels in einem Waldstück zwischen Neuhausen ob Eck und Emmingen-Liptingen notlanden musste. Der 68-jährige Pilot blieb unverletzt, während die schon 50 Jahre alte Cessna 172D bei der Landung zwischen Baumwipfeln eines Fichtenwaldes total beschädigt wurde.

Tuttlingen: Tödlicher Unfall in der B14-Baustelle

Am frühen Ostersonntag hat sich in einer Baustelle auf der B14 in Tuttlingen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der allein beteiligte, 21-jährige Autofahrer aus dem Landkreis Tuttlingen wurde so schwer verletzt,
Polizeibeamter bei Geschwindigkeitskontrolle mit auf einem Stativ montierten Messgerät. Foto: Ben Schumin / Wikipedia

Blitz-Marathon: Jetzt der Polizei Messstellen melden

Der dritte bundesweite "Blitz-Marathon" steht an. Die Aktion soll Bewusstsein für Verkehrssicherheit schaffen und wachrütteln: denn 2014 starben in Baden-Württemberg insgesamt 194 Menschen und im Bereich des Polizeipräsidiums Tuttlingen 19 Menschen wegen zu schnellen Fahrens.

Verstärkter Zulauf von Kindern und Jugendlichen beim Albverein Heuberg-Baar-Gau

REGION ROTTWEIL (pm) - Von 83 Neumitgliedern in der Ortsgruppe Neuhausen ob Eck, gab es weniger Zugänge bei den Erwachsenen und mehr Mitglieder bei Kindern und Jugendlichen im Heuberg-Baar-Gau des Schwäbischen Albvereins, berichtete der Vorsitzende Klaus Butschle anlässlich der Gauvertreterversammlung in Nendingen.

IHK: Erhalt und Ausbau der Straßeninfrastruktur vorantreiben

REGION (pm) - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg bewertet den Sanierungsplan 2015, der im Rahmen der Straßenbaukonferenz am Mitte März in Stuttgart vorgestellt wurde, grundsätzlich positiv.

Spachinger Schultes: Entscheidung am 13. April

Der Spaichinger Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher muss warten: Die Entscheidung über die Zulassung der Anklage gegen ihn wird erst am 13. April fallen.

Bei 8720 Arbeitslosen in der Region nimmt Quote um ein Zehntel auf 3,3 Prozent...

REGION ROTTWEIL (pm) - Auf dem Arbeitsmarkt in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg brachte der März einen weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit. Im Berichtszeitraum gab es erneut kräftige Bewegungen.
Sonderpreis im Bereich Mathematik: Lukas Ruf (links) und Raphael Steiner. Foto: pm

Der junge Ruf und „der geteilte Panther”: AMG-Schüler bei Jugend forscht erfolgreich

Nach zwei Regionalsiegen bei Jugend Forscht waren die Tuttlinger SFZ-Schüler nun auch beim Landeswettbewerb in Stuttgart erfolgreich und sind mit zwei Sonderpreisen nach Hause gekommen. Einer der Sieger kommt aus Rottweil.

Landgerichtspräsident Foth: „Gut gelaufen”

Auf ein „erfreulicherweise unspektakuläres Jahr“ blickten Landgerichtspräsident Dr. Dietmar Foth und seine Richterkollegen Dr. Thilo Rebmann, Rainer Frank und Wolfgang Heuer beim jährlichen Pressegespräch zurück. Ein Jahr, in dem man es auch fertigbrachte, nicht nur die Haftsachen, sondern auch viele weitere anstehenden Verfahren aufzuarbeiten.

Handel mit Diamanten und Wertpapieren: Polizei nimmt mutmaßliches Betrügerpärchen hoch

Falsche Versprechen um Millionengewinne beim Handel mit Opalen, Rubinen und Diamanten sowie eine märchenhafte Rendite im Aktienhandel von bis zu 1800 Prozent wurden einem Pärchen aus dem Landkreis Tuttlingen nun zum Verhängnis.Der 70-jährige mutmaßliche Haupttäter ist polizeibekannt.

Der Zoll: Mit dem Riesen-Röntgenapparat gegen Schmuggler und Diebe

Etwa 70 Zöllner und Polizisten haben am Freitag von 9 Uhr bis 17.30 Uhr eine Großkontrolle am Zollamt in Deißlingen vorgenommen. Auch Lkws und Busse schickten sie durch einen Riesen-Röntgenapparat. Knapp 300 Menschen sind kontrolliert worden. Was die Beamten fanden, war aber eher nichts, was ein Röntgenapparat sieht.