Advents- und Weihnachtsmärkte in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres. Die Gründe dafür sind sicherlich vielfältig, einer der Gründe ist das Beisammensein am Weihnachtsmarkt. "Es sind nicht nur die Menschen selbst, die davon...

Trossinger Täter bleibt ohne Strafe

Ein halbes Jahr nach dem gewaltsamen Tod einer Frau in Trossingen ist ein 25-jähriger Russe verurteilt worden. Das Landgericht Rottweil ordnete am Mittwoch die unbefristetete Unterbringung des schuldunfähigen Mannes in einem psychiatrischen Krankenhaus an....

Acht E-Autos in der Nachhaltigkeitsregion unterwegs

DENKINGEN - Das Projekt Spurwechsel läuft seit längerem erfolgreich in Deißlingen, Dauchingen und Niedereschach. Nun haben sich auch die anderen Gemeinden der Nachhaltigkeitsregion 5G eingeklinkt, auch Balgheim macht mit: Jede Gemeinde hat sich ein...

Abwechslungsreiche Lehrwanderung begeistert auch erfahrenen Wanderer

REGION ROTTWEIL (pm) - Die Gaulehrwanderung des Schwäbischen Albvereins (SAV) unter der Leitung von Gauwanderwart Ulrich Schlichthaerle ist traditionell der Auftakt zur Wandersaion. 2016 ging es für die Vertreter der 36 Ortsgruppen im Heuberg-Baar-Gau...

Lage auf dem Ausbildungsmarkt weiter sehr günstig

Die Bilanz zum Abschluss des Berufsberatungsjahres 2017/2018 zum 30. September 2018 zeigt, dass für Jugendliche in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg die Chancen wieder sehr günstig waren, einen Ausbildungsplatz zu bekommen. Das berichtet die Agentur für...

Schwenningen: Mutmaßlicher Bankräuber festgenommen

SCHWENNINGEN/SINGEN/GAILINGEN (pz) - Bereits am Gründonnerstag hat die Polizei einen mutmaßlichen Bankräuber in Gailingen im Kreis Konstanz festgenommen. Der Mann wird dringend verdächtigt, am 18. März erst in  Singen einen Bankraub versucht und dann...

Katastrophenschutzübung des Landkreises Rottweil in der Schweiz

Am vergangenen Samstag hat auf dem Gelände des Zivilschutzausbildungszentrums in Eiken (Schweiz) eine großangelegte Katastrophenschutzübung aller Hilfsorganisationen aus dem Landkreis Rottweil stattgefunden. Bereits am Samstagmorgen um 5 Uhr machten sich rund 250 Einsatzkräfte von...

Riesen Schaden angerichtet: Einbrecher suchen „Badkap“ heim

Einbrecher sind in der Nacht auf Montag ins Spaßbad „Badkap” in Albstadt eingedrungen. Wie hoch die Beute ist, ist noch nicht bekannt. Aber der Sachschaden ist immens. Die Täter kamen zwischen 0.15 Uhr und 2...
Bombendrohung bei Bizerba in Balingen. Foto: Maya Maser, ZAK

Bombendrohung bei Bizerba in Balingen – aber keine Bombe

An allen drei Bizerba-Standorten in Balingen waren Polizei und Feuerwehr am Freitag im Großeinsatz. Das berichtet der im Zollernalbkreis erscheinende Zollern-Alb-Kurier. Auslöser war eine Bombendrohung per Telefon. Bizerba-Mitarbeiter wurden evakuiert und heimgeschickt. Wer allerdings noch seine...

Südtiroler Flair in Frittlingen

(Anzeige). Einer guten Planung bedarf es, wenn am Samstag, den 18. November die Zeichen ganz auf Südtirol stehen. Dann heißt es Vorhang auf zum 10. Südtirolfest der Freunde Südtirols in der Leintalhalle in Frittlingen. Schon vor...

31-Jähriger klaut Pfandflaschen im großen Stil – und wird beim Einlösen erwischt

Es gibt Pfandflaschensammler, bedauernswerte Menschen, die in Mülleimern suchen und sich so finanziell über die Runden bringen wollen. Und es gibt einen 31-Jährigen aus Trossingen (Kreis Tuttlingen), der mit Pfandflaschen zum wiederholten Male das...

Zwergkaninchen in Glascontainer entsorgt

Als nicht tierfreundlich hat sich der Besitzer eines schwarz-weißen Zwergkaninchens erwiesen, das am Mittwochmorgen beim Ausladen eines Müllfahrzeugs in Albstadt im Zollernalbkreis auftauchte. Das meldet die Polizei. Am Dienstag oder Mittwoch wurde der Rammler in...

Tödliche Bahnüberquerung

An einem Bahnübergang in Geisingen (Kreis Tuttlingen) ist am Dienstagnachmittag ein 53-jähriger Mann trotz geschlossener Schranke über die Bahngleise gegangen. Ein durchfahrender Regionalzug konnte nicht mehr halten. Er erfasste und tötete den Mann. Das spätere...
Lebensgefährlicher Trend: Jugendliche, die Fotos im Gleisbett machen. Foto: pz

Teenager in Lebensgefahr: Die Bundespolizei warnt vor Fotos im Gleisbett

Region (pz). Wer sich im Gleisbereich aufhält, ist in tödlicher Gefahr. Dennoch gibt es immer wieder Jugendliche, die sich in den Gleisen oder vor einfahrenden Zügen fotografieren. Die Bilder posten sie in sozialen Netzwerken oder teilen sie in Whats App-Gruppen. "Ein lebensgefährlicher, unbegreiflicher Trend, der auch in unserer Region aktuell vorkommt", erklärt Hauptkommissar Hubert Bretschneider von der Bundespolizeiinspektion Offenburg.

Bei 9280 Arbeitslosen in der Region bleibt Quote auf 3,4 Prozent

REGION ROTTWEIL (pm) - Auf dem Arbeitsmarkt in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg brachte der Februar keinen saisonalen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Im Berichtszeitraum gab es wieder kräftige Bewegungen.Es meldeten sich 2815 Männer und Frauen erstmals oder...

Starker Schneefall im Schwarzwald: Flora und Fauna leiden

In der Nacht hat es kräftig in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg geschneit. Bis zu 15 Zentimeter Neuschnee bedeckten die Landschaft. Darunter zu leiden haben - neben den Menschen - vor allem Flora und Fauna. Die Blüten...

Das Elend mit der Gäubahn geht weiter

Die Freude war groß in der Region, als der Bundesverkehrswegeplan 2030 bekannt wurde. Gleich sechs Straßenprojekte – darunter die Umgehungen Neukirch und Schramberg – schafften es in den „Vordringlichen Bedarf“. Als dann auch noch...

Gäubahnausbau kommt voran

Der Vorsitzende des Interessenverbands Gäu-Neckar-Bodensee-Bahn, Justizminister Guido Wolf, hat den dieser Tage ergangenen Planfeststellungsbeschluss für den zweigleisigen Ausbau des Streckenabschnitts Horb-Neckarhausen begrüßt. Er  erklärt dazu laut Pressemitteilung: „Ich bin froh, dass das Eisenbahnbundesamt das Bauvorhaben...

Ideenträger: Bald letzte Chance, sich um LEADER-Fördermittel innovativen Projektideen

Der Verein „Regionalentwicklung Mittlerer Schwarzwald.“ als Träger der LEADER Aktionsgruppe ruft zur achten Projekteinreichung auf. Anträge können ab sofort von allen Interessenten gestellt werden.Dazu heißt es in einer Pressemitteilung: Die Projektideen müssen sich in den...

Aggressionen, Gesetzesverstöße und ein totes Kamel: Zirkus Busch in Schramberg nicht willkommen

Mit einer Online-Petition wehren sich bereits mehr als 700 Unterzeichner gegen ein geplantes Gastspiel eines Zirkus in Schramberg. Der Zirkus Rudolf Busch möchte Ende April nämlich seine Zelte auf dem Sulgen aufschlagen - und hat eine Riesenmenge negative...

Panne in Bad Urach: Realschulabschlussprüfung Deutsch wird im ganzen Land verschoben

Am Abend hat das Kultusministerium die Staatlichen Schulämter und Schulen darüber informiert, dass die Realschulabschlussprüfung im Fach Deutsch vom 18. April auf den 27. April verschoben wird. Hintergrund ist eine Panne in bad Urach. Am...

Attacke Schwarzwald

Der Schwarzwald sei nicht nur „Bollenhut und Tannenbaum“, sondern auch eine bedeutsame Industrieregion, so der für die Standortpolitik  zuständige Fachbereichsleiter der Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg Philipp Hilsenbek bei einem Pressegespräch in Schramberg bei der...

Workshop für den Mädchenchor mit dem Ensemble amarcord

ROTTWEIL (pm) - Amarcord gehört zu den besten Vokalensembles weltweit. Am 7. Mai werden die fünf ehemaligen Leipziger Thomaner einen Workshop mit den Sängerinnen vom Rottweiler Mädchenchor und dem Jungen Chor St. Ursula Villingen...

Fröhliche Weihnachten!

Allen Lesern, Kunden und Unterstützern wünschen wir mit diesem Foto von Detlef Berndt ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest!

Nach Überfall auf Dessous-Geschäft: Polizei nimmt 36-jährigen Italiener fest

Nach dem gewaltsamen Überfall auf ein Dessousgeschäft in der Tuttlinger Innenstadt ist jetzt ein 36-Jähriger festgenommen worden. Er steht im Verdacht, die Ladeninhaberin durch massive Schläge und Schnittverletzungen fast getötet zu haben. Der Mann...

Letzte Adventsausstellung der Modelleisenbahnfreunden am oberen Neckar

TROSSINGEN (pm) Am heutigen dritten Advent, am vierten Advent sowie am zweiten Weihnachtsfeiertag besteht nochmals die Möglichkeit

Hubschrauber hilft bei Fahndung nach betrunkenem Unfallfahrer

Ein mit über zwei Promille betrunkener 24-jähriger Autofahrer hat am Samstagabend in Dotternhausen (Zollernalbkreis) auf einer B 27-Kreuzung einen Unfall verursacht und ist dann geflüchtet. Eine Hubschrauberbesatzung beteiligte an der Fahndung nach ihm. Später...

Zeitungsredakteure im Warnstreik

Dier Journalisten an Tageszeitungen kämpfen für höhere Löhne. Nach einem ersten Warnstreik am vergangenen Freitag sind heute wieder etliche festangestellte Redakteure in Stuttgart auf die Straße gegangen, um für höhere Löhne zu kämpfen. Aus...

Mädchenchöre geben Benefizkonzert fürs Hospiz

REGION ROTTWEIL - Ein wunderschönes Konzert gaben die Mädchenchöre aus Rottweil und Villingen am Sonntagabend auf dem Dreifaltigkeitsberg. Und ein erfolgreiches, denn wie jedes Jahr war es ein Benefizkonzert für das Hospiz in Spaichingen,...

Feinwerkmechaniker-Innungen Rottweil und Tuttlingen fusionieren

REGION ROTTWEIL, 24. Oktober (pm) - Wie bereits in der Frühjahrsversammlung der beiden Feinwerkmechaniker-Innungen Rottweil und Tuttlingen beschlossen hatten, fand im Rahmen der diesjährigen Herbstmitgliederversammlung die Fusion der beiden Innungen statt. In zunächst eigenen Versammlungen sprachen sich beide Innungen einstimmig für eine Fusion aus.

Unwetter und Unfälle halten Rettungskräfte auf Trab

Die Gewitterfront, die am Nachmittag über unsere Region zog, hat in Königsfeld schwere Schäden angerichtet. REGION (pz,him) - Ein kurzes aber heftiges Unwetter führte am heutigen Mittwochmittag in den Landkreisen Freudenstadt und Rottweil sowie im Schwarzwald-Baar-Kreis...

Gedenkfeier für verstorbene Kinder

REGION ROTTWEIL - Weltweit erinnern sich am zweiten Sonntag im Dezember Eltern ihrer verstorbenen Kinder und entzünden Kerzen für sie. Deshalb heißt der Tag „Candle-Lighting Day“. In der Katholischen Kirche St. Anna in Tuningen...

Schwarzwald-Baar-Heuberg mit an der Spitze

REGION (pm) -  Die Innovationskraft der Wirtschaft in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg zählt zur Spitze in der Bundesrepublik. Dies ist das Ergebnis einer wissenschaftlichen Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln, wie die...

B33. Unbekannter Kleinwagenfahrer Schuld an Unfällen mit mehreren Verletzten

Ein schwerer Unfall mit mehreren Verletzten zwischen Villingen und Mönchweiler hat am frühen Dienstagmorgen den Verkehr auf der B33 komplett lahmgelegt. In der Folge entstand ein Rückstau, in dem sich zwei weitere Unfälle ereigneten. Gegen...

Projekt Sicherheit bei der Berufswahl

REGION (pm) -Je besser die Berufswahl vorbereitet ist, je geringer lässt sich das Risiko für Fehlentscheidungen und Enttäuschungen halten. Über ein neues Projekt zur Berufswahl an Gymnasien berichtet die IHK: Mit einem innovativen Projekt, das...

Neue Ermittlungsgruppe sagt der Betäubungsmittelkriminalität den Kampf an

REGION ROTTWEIL - Mit dem Ziel der effektiven und nachhaltigen Bekämpfung der Betäubungsmittelkriminalität in den Landkreisen Rottweil und Tuttlingen sowie dem Schwarzwald-Baar-Kreis hat zum 1. Mai die "Ermittlungsgruppe Rauschgift Schwarzwald-Baar-Heuberg" (EGR SBH) mit Sitz...

Arbeitslosenquote im Oktober um 0,2 auf 3,1 Prozent gesunken

REGION ROTTWEIL, 30. Oktober (pm) - Der Arbeitsmarkt in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg hat sich im Oktober weiter erholt. 'Die anhaltende stabile Konjunktur sowie die jahreszeitlich übliche Belebung der Nachfrage ließen die Arbeitslosigkeit in der Region im Oktober nochmals deutlich sinken', heißt es in einer Presseinformation der Agentur für Arbeit Rottweil - Villingen-Schwenningen zur aktuellen Arbeitsmarktentwicklung.
Geschnappt: Die Polizei hat offenbar eine Bande erwischt, die für mehr als 200 Einbrüche verantwortlich sein soll.

Diebesbande begeht über 200 Einbrüche – Hauptverdächtiger festgenommen

KREIS ROTTWEIL / FREUDENSTADT (pz) - Über 200 Einbrüche gehen laut gemeinsamer Presseerklärung der Polizeipräsidien Offenburg und Tuttlingen auf das Konto einer Einbrecherbande, die im deutsch/französischen Grenzgebiet sowie in den Kreisen Freudenstadt und Rottweil ihr Unwesen trieb. Der Hauptverdächtige der Bande konnte kürzlich in Frankreich festgenommen werden.

Getöteter 23-Jähriger in Villingen: Ermittler gehen von tragischem Unglück aus

Die Tötung eines 23-Jährigen in einem Waldstück bei Villingen stellt sich nach ersten Ermittlungen als tragischer Unglücksfall beim verbotenen Umgang mit einer Schnellfeuerwaffe dar. Das berichten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstagabend in einer gemeinsamen...

Albstadt: Mann stirbt in brennendem Wohnhaus

ALBSTADT (pz) - Feuerwehrleute haben am Samstagmittag einen 65-jährigen Mann nur noch tot aus einem Wohnhaus in Albstadt bergen können. In dem Einfamilienhaus in der Straße "Unter Nank" im Stadtteil Tailfingen war es gegen 13...

Raub in Schwenningen: Polizei fahndet nach dem Täter

VS-SCHWENNINGEN (pz) - Nach einem Raubüberfall auf eine Café-Bar in der Uhlandstraße sucht die Kriminalpolizei Villingen jetzt mit einem Fahndungsfoto nach dem unbekannten Täter. In den  frühen Morgenstunden des vergangen Freitags, 28. Oktober hatte ein...

SPD gewinnt Preis für Bürgerbeteiligung

REGION (pm) - Freude bei den SPD-Kreisverbänden Rottweil, Schwarzwald-Baar und Tuttlingen: Beim Wettbewerb des "Staatsanzeigers" haben die drei Kreisverbände gemeinsam in der Kategorie 5, Landkreis und Regionale Kooperationen, einen dritten Preis und ein Preisgeld...

Tragischer Treppensturz: 78-Jähriger stirbt

Ein Treppensturz in einem Dotternhausener Wohnhaus hat am Dienstagabend ein tragisches Ende genommen: ein 78 Jahre alter Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch am Unglücksort verstarb. Der Verstorbene und seine Frau waren gegen...

Testturm interessiert weit über die Region hinaus

ROTTWEIL (pm) - Die Turmbaustellenbesichtigung der letzten Ringzug-Wanderung trieb die Teilnehmerzahlen in die Höhe. Bei der in Rottweil angebotenen Märzwanderung mit Baustellenführung am ThyssenKrupp-Testturm nahmen 150 Interessierte teil. Der Zulauf ging weit über die...

Bücherverbrennung in Bad Dürrheim? Behörde wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Wogen schlügen hoch, die Kritik sei enorm, Büchereinutzer gingen auf die Barrikaden – so berichtet der Südkurier dieser Tage. Noch drastischer vermeldet es der Journalist und Blogger Roland Tichy: „Bücher müssen mal wieder...

Kretschmann: Zusammenraufen und Stärke zeigen

REGION (him) -  Beim 22. Neujahrsempfang der IHK in der Schwenninger Messehalle war  Ministerpräsident Winfried Kretschmann der Festredner. Er lobte die „rührige und hell wache IHK“ und warnte vor einem „Rückfall in den Nationalismus“. Zunächst...

Regionalentwicklungsvereins „Mittlerer Schwarzwald“ gegründet

Mit der Gründungsversammlung des Regionalentwicklungsvereins „Mittlerer Schwarzwald“ am 1. Juli in der Hansgrohe SE Aquademie in Schiltach schafften 27 Kommunen und zahlreiche Vertreter von Vereinen und Verbänden sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger den Organisationsrahmen, um in den kommenden...

Verstärkter Zulauf von Kindern und Jugendlichen beim Albverein Heuberg-Baar-Gau

REGION ROTTWEIL (pm) - Von 83 Neumitgliedern in der Ortsgruppe Neuhausen ob Eck, gab es weniger Zugänge bei den Erwachsenen und mehr Mitglieder bei Kindern und Jugendlichen im Heuberg-Baar-Gau des Schwäbischen Albvereins, berichtete der Vorsitzende Klaus Butschle anlässlich der Gauvertreterversammlung in Nendingen.

Sprengstoffdrohung – Polizei riegelt Bahnhof ab

Großeinsatz der Polizei am Bahnhof von Donaueschingen: Ein Jugendlicher hatte gedroht, sich mit Sprengstoff in die Luft zu sprengen. Der Bahnverkehr war für 90 Minuten eingestellt, teilt die Polizei mit. Der Jugendliche wurde angetroffen, die Polizei nennt ihn lebensmüde. Sprengstoff wurde nicht gefunden. Der junge Mann hat nun mit der Justiz zu tun, ihm droht eine saftige Rechnung.

Kunstflug über dem Klippeneck nochmals am Freitag

DENKINGEN (pm) - Wegen schlechten Wetters musste Thomas Bader seine Flugvorführung am Dienstag leider abbrechen. Er wird noch einmal am Freitag 5. August zwischen 19 und 20 Uhr über dem Segelfluggelände Klippeneck bei Denkingen...

Ungemütlicher Dienstag: Meteorologen warnen vor schweren Unwettern in der Region

Am Dienstagabend könnten den Wetterdiensten zufolge schwere Unwetter über die Region ziehen – Tornados und Hagelstürme nicht ausgeschlossen. Region (mwü/zak). Im Landkreis Rottweil seien verbreitet schwere Gewitter zu erwarten, heißt es in einer Vorabinformation des Deutschen...

Ringzug zum Ringverkehr Schwarzwald-Baar-Heuberg erweitern

REGION/SCHRAMBERG , 24. Oktober (him) - Der Ringzug habe sich bewährt – und sollte deshalb zu einem Ringverkehr ausgedehnt werden, schlagen Schramberger CDU-Politiker vor. Dieser Ringverkehr sollte alle Mittelzentren mit dem Oberzentrum direkt und umsteigefrei verbinden.

Linacher Hüttenräuber festgenommen

LINACH/MEININGEN (pz/him) - Die Polizei hat den mutmaßlichen Räuber festgenommen, der in der Nacht zu Neujahr ein Pärchen in einer Berghütte bei Furtwangen-Linach ausgeraubt hatte. Zielfahnder haben den 51-Jährigen Tatverdächtigen in Thüringen entdeckt und ein Spezialeinsatzkommando hat ihn festgenommen. Er hat inzwischen die Tat gestanden.

Unbekannter im amerikanischen Polizeiauto verwüstet Schotterparkplatz

ROTTWEIL, 11. Oktober (pz) - Mit einem schwarz-weiß lackierten Wagen, versehen mit der Aufschrift 'POLICE' und einem Lichterbalken auf dem Dach, hat ein unbekannter Autofahrer am Donnerstagnachmittag mit driftenden Rädern den Belag eines befestigten Schotterparkplatzes einer Spedition in der Frittlinger Straße aufgewühlt und so Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro verursacht. Die (echte) Polizei sucht den Rowdie nun.

Ermittlungserfolg gegen Schuleinbrecherbande

Am 18. November 2017 oder möglicherweise auch sogar schon zuvor begann eine Serie von Einbrüchen in Schulen. Die Täter hätten alle ein bis zwei Wochen solche Einbrüche begangen, meldet die Staatsanwaltschaft Hechingen. Jetzt hat...

Volksbank Rottweil warnt vor DSGVO-Betrugsmails

Immer wieder eine neue Masche - Gauner wollen ständig an das Geld argloser Menschen. Nunmehr versuchen sie es mit einer recht gut gestalteten E-Mail bei Kunden von Volks- und Raiffeisenbanken. Die Rottweiler Volksbank warnt...

Vermisste Frau hat sich gemeldet

Region (pz).  Am Mittwoch ist es zwischen Dauchingen und Schwenningen zu einer großangelegten Suchaktion gekommen. Seit Dienstagvormittag war eine 31-jährige Frau aus Dauchingen vermisst. An der Suche beteiligten sich neben mehreren Polizeistreifen und einem Polizeihubschrauber, auch über 80 Einsatzkräfte der...

Radfahrerin stirbt nach Sturz in die Donau

Tragisch endete ein Sturz einer 74-jährigen Radfahrerin auf dem Radweg entlang der Donau in Tuttlingen. Die 74-Jährige fuhr am Donnerstag gegen 18 Uhr stadteinwärts und kam aus bislang ungeklärter Ursache vom Radweg ab. In...

Baiersbronn: Leicht radioaktives Päckchen landet in Wohnsiedlung

Ein fehlgeleitetes Päckchen mit leicht radioaktivem Inhalt hat am Mittwochabend in Baiersbronn für einen größeren Feuerwehreinsatz gesorgt. Ein Paketzusteller hatte im Verlauf des Tages im Panoramaweg ein Päckchen neben einen Hauseingang gestellt. Die Sendung...

Wenn es juckt und kratzt – Neurodermitis

Neurodermitis ist eine chronisch-entzündliche Hauterkrankung und gehört zu den häufigsten Krankheiten im Kindes- und Jugendalter. Im Landkreis Rottweil waren 2016 nach einer Auswertung der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg 2079 AOK-Versicherte davon betroffen.  Darüber berichtet die AOK: Das...

Region Rottweil: Flüchtlingszahl steigt – die der Helfer auch

Region (här). Der Landkreis Rottweil muss im November mehr Flüchtlinge aufnehmen, als vom Land noch vor kurzem prognostiziert – 282 statt 264. Ende des Monats wird die Gesamtzahl im Landkreis damit bei rund 1300...

Wolf im Schwarzwald unterwegs

      Die der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) von einem Urlauberpaar über die Badische Zeitung zur Verfügung gestellten Bilder zeigen einen Wolf. Das bestätigte die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg am 27. Dezember...

Warnung der Polizei: Rumänische Bettlerinnen weiter aktiv

In den vergangenen Tagen , so die Polizei, seien wiederholt zwei rumänische Bettlerinnen aufgefallen, die vergangene Woche auf dreiste Art und Weise ein Ehepaar in Wellendingen beklauten (wir berichteten darüber). Die Polizei warnt vor ihnen - sie...

Verena Föttinger als Beisitzerin in den Bundesvorstand gewählt

REGION ROTTWEIL - Verena Föttinger, Spitzenkandidatin der Ökologisch-Demokratischen Partei / Familie und Umwelt (ÖDP) bei der Bundestagswahl in Baden-Württemberg und Direktkandidatin des Wahlkreises Rottweil-Tuttlingen wurde beim Bundesparteitag am vergangenen Wochenende in Ingolstadt als Beisitzerin...

Arbeitsunfall bei Holcim: Lore überrollt Mitarbeiter

Ein Mitarbeiter des Dotternhausener Zementwerks wurde am Dienstagvormittag in der Talstation von einer Lore erfasst und schwer verletzt. Die Lore zog den 39-Jährigen beim Entladen in der Talstation des Dotternhausener Zementwerks mit. Am Dienstagvormittag überrollte eine Lore...

Ebingen: Männliche Leiche gefunden – Identität noch unbekannt

Am Samstagmittag ist im Ebinger Westen eine unbekleidete, männliche Leiche gefunden worden. Der bisher noch nicht identifizierte Mann dürfte schon vor mehreren Tagen verstorben sein. Identität des Mannes und die Todesursache sind noch unklar....

Feier demonstriert große Verbundenheit mit der Region

DENKINGEN - Mit einem großen Festakt hat der Baden-Württembergische Luftfahrtverband (BWLV) – Partner und Dachverband für rund 200 Vereine und 20.000 Luftsportler im Land – sein 90-jähriges Bestehen auf dem Klippeneck bei Denkingen gefeiert....

Erste Erfolge der regionalen Spezialeinheit zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs: Einbrecher in Untersuchungshaft

Auf die steigende Zahl der Wohnungseinbrüche hat das Polizeipräsidium Tuttlingen reagiert und im Sommer 2015 eine Spezialeinheit bei der Kriminalpolizeidirektion Rottweil eingerichtet. Die Fahnder und Ermittler dieser Einheit haben jetzt die ersten Ermittlungserfolge eingefahren, teilen...

Alpirsbach: 71-Jähriger vermisst

ALPIRSBACH (pz) - Seit Montagvormittag wird Dr. Hermann Gotthilf Kilgus aus Alpirsbach vermisst. Der 71-Jährige stieg nach gesicherten Erkenntnissen am Montag, gegen 11 Uhr, am Bahnhof Alpirsbach in den Zug nach Offenburg.Am Bahnhof Gegenbach...

Tuningen: Ein Todesopfer, drei teils lebensgefährlich Verletzte nach Überholmanöver

TUNINGEN (pz) - Ein Verkehrsunfall zwischen Tuningen und VS-Schwenningen auf der Bundesstraße 523 hat am Samstagvormittag, kurz nach 11.15 Uhr, ein Todesopfer und drei schwer, teils lebensgefährlich verletzte Personen gefordert.Ein aus dem Landkreis Tuttlingen...
Gegendemonstration: sie sagen Nein zur SBH-Gida. Foto: Ralf Trautwein

Die „Pegida Dreiländereck” floppt

Villingen-Schwenningen. Bisher präsentierte sich die Pegida Schwarzwald-Baar- Heuberg als anonymes Gebilde. Jetzt hat sie ein Gesicht: Sabrina Grellmann, 28 Jahre alt, klein zierlich, blond, durchaus hübsch und stimmgewaltig, politisch bisher nicht aktiv. Das hat sich grundlegend geändert: Sie hat sich geoutet, und an diesem Montagabend fand beim Villinger Münster die dritte Demonstration unter ihrer Führung statt.

„Prozess der Erneuerung“: Polizei im Umbruch

Eine große Gästeschar hat sich am Dienstagvormittag in der Turnhalle der Hochschule der Polizei in Villingen-Schwenningen versammelt. Der 38. Studienjahrgang erhielt seine Abschlusszeugnisse. Prorektor Professor Friedrich Vögt begrüßte neben zahlreichen Vertretern des öffentlichen Lebens auch...
Beispielhaft für die regionale Justizvollzugsanstalt, die im Dreieck Rottweil, Tuttlingen, Donaueschingen entstehen soll: die JVA Offenburg. Foto: Land BW

Gefängnisstandort: Showdown zwischen Rottweil und Meßstetten

Rottweil. Das ist jetzt ein bisschen wie beim Bachelor. Aus einer Vielzahl an hübschen Bräuten kann er anfangs wählen, doch nach und nach scheidet eine nach der anderen aus. Beziehungsweise: gibt er einer nach der anderen keine Rose mehr, so dass die Blumenlose heim fahren kann. Rottweil hat drei Bräute, die um das Großgefängnis buhlen, noch im Rennen, Meßstetten eine. Die haben vom Land sozusagen heute eine Rose erhalten. Der Stallberg nicht. Ebenso wenig Weigheim.

Industrie 4.0 und Vernetzung sind zwei Seiten derselben Medaille

TUTTLINGEN (pm) — Auf die produzierenden Unternehmen der Region warten viele Veränderungen und Herausforderungen durch die schnell fortschreitende Digitalisierung der Industrie. Doch das macht den Technologiefirmen der Region keine Angst, wie die IHK in einer Pressemitteilung...
Der „Held“, und wie er sich auf Facebook zeigte. Seine Geschichte von den prügelnden Ausländern ist fast 9000 Mal im sozialen Netzwerk geteilt worden, hat Wut, Trauer und Bestürzung ausgelöst, hieß es – allein: Sie stimmt nicht. Foto: Facebook

Marvin Frank und die Geschichte von den prügelnden Ausländern

Die Facebook-Seite der NRWZ kennt einen besonders eifrigen Kommentator: Marvin Frank*. Am liebsten äußert er sich zum Thema Ausländer/Asylbewerber/Flüchtlinge. Tatsächlich äußert er sich nur zu diesem Thema. Das tut er gerne verbunden mit dem...

Handel mit Diamanten und Wertpapieren: Polizei nimmt mutmaßliches Betrügerpärchen hoch

Falsche Versprechen um Millionengewinne beim Handel mit Opalen, Rubinen und Diamanten sowie eine märchenhafte Rendite im Aktienhandel von bis zu 1800 Prozent wurden einem Pärchen aus dem Landkreis Tuttlingen nun zum Verhängnis.Der 70-jährige mutmaßliche Haupttäter ist polizeibekannt.

Königliche Zeltlagertage in Irndorf erlebt

SPAICHINGEN (pm) - 67 Kinder haben beim Jungschar-Camp des Evangelischen Bezirksjugendwerkes Tuttlingen in Irndorf zehn schöne wie auch „königliche“ Ferientage erlebt - denn das Motto des Camps lautete „Königkind“. Mehr als 30 ehrenamtliche Mitarbeiter...

„Fensterbohrer” festgenommen: 51-Jähriger nach 100 Einbrüchen in Haft

Die Polizei hat offenbar einem 51-jährigen Kroaten das Handwerk gelegt. Auf das Konto des mutmaßlichen Berufs-Einbrechers sollen mehr als 100 Einbrüche gehen, alle in der Region verübt. Gegen den Mann wurde Haftbefehl erlassen, teilen Polizei...
Empfingen: Versuchter Raubueberfall Auf Volksbank. Foto: sdmg/Maurer

Versuchter Banküberfall in Empfingen – schnelle Festnahme

Zu einem versuchten Banküberfall kam es am heutigen Freitag kurz vor 17 Uhr. Ziel war die Volksbankfiliale in Empfingen, Landkreis Freudenstadt. Die Polizei konnte wenig später einen mutmaßlichen Täter festnehmen, der über die Autobahn...

Autobahn 81: 30-jähriger Autofahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

Eine filmreife Verfolgungsjagd hat sich am Donnerstagnachmittag ein 30-jähriger Autofahrer mit der Polizei auf der A 81 von Böblingen bis nach Sulz am Neckar geliefert. Der Grund dafür: Er hat keine Fahrerlaubnis. Eine Streifenbesatzung der...

Kreis Tuttlingen: Junge Frau bei Verkehrsunfall getötet

Am frühen Donnerstagmorgen ist eine 24-jährige Frau auf der Bundesstraße 523 bei Talheim mit ihrem Wagen frontal mit zwei Lastwagen zusammengestoßen. Bei dem Unfall erlitt die Fahrerin des Kleinwagens so schwere Verletzungen, dass sie...

Fortschritt auf der Gäubahn

REGION (pm/him) – Zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember werden im Regionalverkehr auf der Gäubahn neue Züge rollen. Im Fernverkehr sind ebenfalls neue Züge bestellt. Wie die Deutsche Bahn und das Landesverkehrsministerium in einer gemeinsamen...

Aus Geldgier zum Geldwäscher

SCHRAMBERG  (him) – Die virtuelle Währung Bitcoin macht Spekulanten ziemlich nervös. Die 2009 entstandene künstliche Währung wird auch an Onlinebörsen gehandelt und hat da einen rasanten Kursanstieg erlebt: von unter zehn Dollar je Bitcoin...
Brand in der Silvesternacht in Rottweil. Foto: SDMG/Maurer

Ein verletzter Bub, zwei große Brände, eine Sex-Grapscherei: Silvester aus Sicht der Polizei

Einen lebhaften Jahreswechsel mit mehr als 230 Einsätzen meldet die Polizei zu Jahresbeginn 2017. In den fünf Landkreisen des Polizeipräsidiums Tuttlingen kam es zu allerdings nicht zu spektakulären Ereignissen, heißt es im Bericht. Darüber seien alle...

Tödlicher Streit unter Brüdern

Region (gg).  Am frühen Neujahrsmorgen ist es in einer Wohnung in Albstadt-Tailfingen zwischen zwei Brüdern im Alter von 51 und 53 Jahren zu heftigen Streitigkeiten gekommen, die in massiven körperlichen Auseinandersetzung mündeten, in deren Verlauf der 53-jährige Bruder tödliche Verletzungen erlitt. Das meldeten Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Erklärung am Neujahrsmorgen.

Beeindruckende Klänge und Lieder aus dem KZ Theresienstadt

Der Mädchenchor Nuffar aus dem israelischen  Karmiel ist derzeit zu Besuch beim Mädchenchor Rottweil und dem jungen Chor St. Ursula Villingen. Intensiv haben die Mädchen miteinander geprobt die Woche über, aber auch Ausflüge unternommen...

Schwenninger Moos: Leiche ist identifiziert

VILLINGEN-SCHWENNINGEN (pz) - Die am Dienstagabend in einem Seitenarm eines Weihers  im Schwenninger Moos endeckte Leiche ist identifiziert. Es handelt sich um einen 77-jährigen Mann, teilt Harri Frank vom Polizeipräsium Tuttlingen mit. Der 77-Jährige habe...

Neue Misere für die Gäubahn

Die Gäubahn hat es in letzter Minute doch noch in den „Vordringlichen Bereich“ des Bundesverkehrswegeplans 2030 geschafft. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte kam in der Sitzung des Regionalverband-Ausschusses zur Sprache – und...

Starkregen, Hagel, Gewitter: Land unter im Kreis Rottweil

Ein dramatisches Foto hat unsere Leserin Tamara Roming auf der NRWZ-Facebookseite gepostet: Es zeigt einen offensichtlich schnell durch die Regenfluten fahrenden Geländewagen. Aufgenommen hat Roming das Bild in Dunningen. "Dort geht's jetzt zwei Stunden so:...

Im Juni weitere Abnahme der Arbeitslosenzahl

REGION ROTTWEIL (pm) - Auf dem Arbeitsmarkt in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg brachte der Juni eine weitere, leichte Abnahme der Arbeitslosenzahl.Im Berichtszeitraum gab es auch wieder kräftige Bewegungen: Es meldeten sich 2425 Männer und Frauen...

Regionaler Flüchtlingsgipfel: IHK, Handwerk, Arbeitsagentur und Landkreise stimmen sich ab

REGION (pm) - Asylbewerber zeitnah und passgenau in Praktika, Ausbildung und Arbeit zu vermitteln – diesem Ziel diente jetzt ein Gipfeltreffen in den Räumen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg in Villingen-Schwenningen. Integration gelinge...

AOK-Bezirksrat besorgt über Rückgang der Organspenden

REGION (pm) - Bei der Jahresabschlusssitzung des AOK-Bezirksrats gab es einen historischen Rekord zu würdigen: Mit einem Versichertenstand von aktuell über 252.000 Menschen wurde im ablaufenden Jahr die Viertelmilliongrenze in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg überschritten....

Polizei schnappt Einbrecherbande

REGION (pz) - Der Polizei ist ein Schlag gegen eine Gangsterbande gelungen. Sie hat eine Reihe von Tatverdächtigen festgenommen, die immer wieder Einbrüche im gesamten Südwesten und der Schweiz  begangen haben sollen. Unter anderem...
Polizeieinsatz. Symbol-Foto: dk

Polizei gelingt Schlag gegen Einbrecherbande

REGION (pz/him) – Mehr als 200 Einbrüche gehen auf das Konto einer Einbrecherbande, deren Hauptverdächtigen die Polizei am Wochenende in Frankreich festgenommen hat. Der Bande wird auch der spektakuläre Einbruch ins Schenkenzeller Rathaus am...

Freudenstadt: „Pinkelpolizisten” fordern Geld

FREUDENSTADT (pz/him) - Was es alles gibt: In Freudenstadt sind jetzt zwei selbsternannte "Pinkelpolizisten" aufgetaucht und haben einen "Spätheimkehrer" in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Lilienthalstraße überrascht. Der Mann hatte an...

Elf Top-Köche laden zum Feinschmeckerabend

VILLINGEN / ROTTWEIL (pm) Für Feinschmecker sei es längst ein Pflichttermin: Da servieren elf gestandene Köche, über 22 verschiedene Gourmethappen, an einem Abend, in der Neuen Tonhalle in Villingen. Darunter sind die angesehensten Küchenchefs der besten Restaurants der Region, vom südlichen Schwarzwald-Baar-Kreis bis nach Rottweil und Schramberg-Lauterbach. Mit dabei einige Top-Winzer und die Mini-Köche, die unter der Leitung von August Guter, dem ehemaligen Vize-Weltmeister der Nationalmannschaft der Köche, feinste Pralinen herstellen.

Geldbündel aus Marokko lösen Großeinsatz in Villingen aus

Geldbündel aus Marokko haben in Villingen zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte geführt. Eine bislang unbekannte Substanz, die ihnen anhaftete, verursachte bei mehreren Mitarbeitern einer Bank Reizungen. Die Polizei hat inzwischen Entwarnung gegeben, vermutet ein Schädlingsbekämpfungsmittel. Die Scheine werden nun untersucht.
Justitia hat gesprochen. Foto: privat

Spaichinger Schultes: Kammer eröffnet Verfahren nicht

Die 1. Große Strafkammer des Landgerichts Rottweil hat die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen den Spaichinger Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher in sämtlichen Anklagepunkten aus rechtlichen Gründen abgelehnt. Dies geht aus einer Pressemitteilung des Landgerichts hervor.

Dacia aus Osteuropa gerät Stunden nach Unfall in Brand

Wegen eines technischen Defekts ist ein Dacia mit osteuropäischer Zulassung in Aldingen im Kreis Tuttlingen am Montag gegen 23.43 Uhr in Brand geraten. Der Vorfall hatte aber eine Vorgeschichte. So war die Fahrzeugbesitzerin laut Polizei...