Vorsicht bei Geflügelfleisch: So kochen und grillen Sie ohne Gesundheitsgefahr

Im Landkreis Rottweil sind im vergangenen Jahr 121 Personen an einer durch Campylobacter-Bakterien verursachten Magen-Darm-Infektion erkrankt. In diesem Jahr waren es bisher schon 79...

Plädoyer für eine Art-gerechte Ernährung

Essen wir zu viel Fleisch? Wahrscheinlich. Aber in jedem Fall essen wir zu viel minderwertiges Fleisch. Zum Nachteil von Umwelt, Tier und Mensch. Ein Gastbeitrag von...
Abnehmen 2.0 soll Menschen gesünderes Essverhalten antrainieren. Symbol-Foto: James Farmer

Abnehmen 2.0: Mit dem Computer aus der Kalorienfalle?

Abnehmen beginne im Kopf. Oder anders herum: Der Hang, zuviel zu essen, ist möglicherweise im Gehirn, unwissenschaftlich ausgedrückt, so programmiert. Wissenschaftler des „Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrums...

Schwachpunkt Blase

Für die Betroffenen ist sie ein Tabuthema, eine große Belastung und zugleich eine enorme Einschränkung der Lebensqualität: die Harninkontinenz bei Frauen. Dr. Derleth, Oberarzt...

Spezielles Training für Harley Davidson Fahrer

SCHRAMBERG  (him) –  So stellt sich es jeder vor: Stundenlanges Cruisen, auf den Straßen zu Hause sein und immer den Fahrtwind im Gesicht haben....

Grippewelle erreicht den Landkreis

KREIS ROTTWEIL - Seit Anfang Januar und damit ungewohnt früh ist die Grippewelle in Deutschland unterwegs. Sie hat inzwischen auch den Landkreis Rottweil erreicht....

Tri tra trullala – Peter Renz ist wieder da!

Schramberg (pm) - Ob er gewartet hat, bis die Hoorig Katz gedruckt ist, oder ob es andere Gründe hatte, wir wissen es nicht. Jedenfalls...

Das Warten hat sich gelohnt

SCHRAMBERG (nrwz) – Plakate und Anzeigen haben es schon seit einiger Zeit angekündigt: Schramberg bekommt ein neues Schuhgeschäft. Jetzt ist es so weit, Schuhmaxx...

Blitzgefahr – bei Gewitter keine Schirme aufspannen

(pm). Nun kommt der Sommer 2015 doch noch in Schwung. Klettern die Temperaturen nach oben, steigt aber auch das Risiko für Gewitter und damit für...

Vorsicht in der Sonne – 180 Hautkrebs-Diagnosen im Landkreis Rottweil

(pm). Die Zahl der Hautkrebserkrankungen nimmt deutlich zu, wie aus einer aktuellen Auswertung der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg auf Grundlage ihrer Versicherten hervorgeht. 188 Menschen aus...
Große Ausstellung im und am Kleinod: die Villa Moker hat geöffnet.Foto: pm

Wohn-Trends 2015/2016 hautnah erleben

ANZEIGE - Die Villa Moker in der Rottweiler Heerstraße ist seit Jahren eine feste Adresse für außergewöhnliche Events. Am nächsten Wochenende, 25. und 26. April, öffnet sie wieder einmal ihre Türen für die Öffentlichkeit.
Ab in den Prüftruck: Der ADAC nimmt in Rottweil bei der Stadthalle gratis Fahrzeuge unter die Lupe. Fotos: Markus Peiker

Neuen ADAC-Prüftruck in Rottweil vorgestellt

Premiere in Rottweil: Der ADAC Württemberg hat in dieser Woche eine Innovation vorgestellt: eine erst wenige Tage zuvor fertiggestellte Prüfeinheit, die in einem über zehn Meter langen LKW integriert ist. Sie steht bei der Stadthalle und ist kostenlos nutzbar.
Als Kooperationspartner der AGR (Aktion Gesunder Rücken) unterstützt Officeplus den „Tag der Rückengesundheit 2015“ am 15. März.

Steh-Sitz-Dynamik – der Arbeitsstil der Zukunft

Leben ist Bewegung – und ohne Bewegung kommt alles zum Stillstand. Ein akutes Problem unserer Zeit ist dabei ein regelrechtes „Marathonsitzen“ – wodurch langfristig ernsthafte und chronische Krankheiten drohen wie Rückenleiden und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Heuschnupfen: Die Veranlagung wird über die Gene weitergegeben - Kinder von Allergikern haben ein deutlich höheres Risiko, an einer Pollinosis zu erkranken.

Allergiesaison kommt – im Landkreis Rottweil starker Anstieg

Kreis Rottweil (pm). Gereizte Augen, eine laufende Nase, das können Anzeichen für eine Allergie sein. Schon jetzt beginnen wieder die ersten Pollen zu fliegen und lösen bei vielen Menschen Heuschnupfen aus. Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg hat nun die aktuellsten verfügbaren Daten ausgewertet.

Beratung rund ums Thema Immobilienkauf

SCHRAMBERG (pm) – Der Vorsitzende des Schramberger Haus- und Grundeigentümervereins, Dr. Jürgen Bett, weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass der Verein ab sofort verstärkt auch diejenigen Bürger anspricht, die mit der Idee spielen, sich eigenes Grundeigentum an zu schaffen.
Wenn das Glück zerbricht: Auch in Sachen Liebe gibt es Schwindler.

Ärger statt Amore

Liebe auf den ersten Klick – Millionen von Singles haben die Suche nach ihrem Traumpartner ins Internet verlegt. Doch dort lauern Gefahren. Und vor allem: Schwindler.
Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes. Informationsangebot unter http://www.polizei-beratung.de

Was tun nach Autodiebstahl?

Sabrina J. aus Starnberg: "Ich habe gehört, dass immer mehr Autos gestohlen werden. Was soll ich tun, wenn mir das auch mal passiert?"

Die Teilkasko verhagelt

Region (pm). Hagelschauer und Stürme haben im vergangenen Jahr 635.000 Autos beschädigt und dabei Kosten in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro verursacht. Nach der aktuellen Pkw-Schadenbilanz des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) regulierten die Kraftfahrtversicherer damit so viele Hagelschäden wie noch nie.

Alarmanlage auf vier Pfoten

Region (ivh). Der Herbst ist da, es wird schneller dunkel – die ideale Jahreszeit für Langfinger, um unbemerkt in Wohnungen einzubrechen. Die Zahlen sprechen für sich: Laut einer polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2013 wird in Deutschland alle dreieinhalb Minuten eingebrochen. Alarmanlagen und Sicherheitstüren sind ein guter Schutz. Doch sie allein schrecken dreiste Diebe anscheinend nicht ab. Einen zusätzlichen Schutz vor Einbrechern bietet der Wächter auf vier Pfoten – der Hund.

Mit Förderung günstiger ins Eigenheim

Region (pm). Der Hausbau oder Hauskauf ist nicht nur für die Nerven eine echte Belastungsprobe, sondern auch für das Haushaltsbudget. Gerade jungen Familien fällt die Finanzierung der eigenen vier Wände schwer, stehen doch zeitgleich viele andere Investitionen an. Wer den Schritt ins Eigenheim wagt, bindet sich für Jahrzehnte, auch finanziell. Was also tun, damit die Grenzen des finanziell Machbaren nicht überschritten werden?

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und analytische Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück