- Anzeigen -

Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

(Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

Gut informiert in die Ausbildung starten

(Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

Mit dem Auto in den Sommerurlaub

(Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...

„Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

(Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

(Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

(Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...
- Anzeige -
27.4 C
Rottweil
Mittwoch, 12. August 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    „Wunderfitz“ am Friedrichsplatz eröffnet

    (Anzeige). Frischer Kaffeeduft dringt aus dem Haus am Friedrichsplatz 16, in unmittelbarer Nähe zum schönen Christophorus-Brunnen, gleich neben der Predigerkirche. Dort befindet...

    HUK-COBURG-Versicherungsgruppe: Dank Top-Beratung bestens abgesichert

    (Anzeige). Danny Walther übernimmt zum 1. August das Kundendienstbüro der HUK-COBURG in Rottweil. In der Hohlengrabengasse 24 bietet der Versicherungsexperte seinen Kunden...

    Fünfmal 25 Jahre – HECO ehrt Jubilare

    (Anzeige). Schramberg, im Juli 2020 – HECO feierte vor wenigen Tagen in angemessenem Rahmen die langjährige Betriebszugehörigkeit von fünf Mitarbeitenden. Die Jubilare...

    Sommerschlussverkauf in Rottweil und Schramberg – hier bekommen Sie die Schnäppchen

    (Anzeige). Eigentlich gibt der Handelsverband Textil jedes Jahr das offizielle Datum des Sommerschlussverkaufes an. Dieses Jahr hat er wegen der Corona-Krise darauf...

    Gut informiert in die Ausbildung starten

    (Anzeige). Wer einen Ausbildungsplatz hat, der kann sich glücklich schätzen. Doch nicht immer ist die Freude von langer Dauer.

    Mit dem Auto in den Sommerurlaub

    (Anzeige). Der Sommer steht vor der Tür und damit beginnt auch die große Reisezeit. Mehr als 90 Prozent der Deutschen nutzen laut...
    - Anzeige -

    Lesermeinung: Will Rottweil zur Stadt der „Beinamputierten“ werden?

    Zum Leserbrief von Dr. Jürgen Mehl: Endlich mal jemand, der nicht dem allgemeinen Hype folgt und seine Bedenken fundiert und anschaulich äußert.
    Ich habe 17 Jahre in und um Stuttgart gelebt und frage mich immer, über welches Entfernungsgefühl die Menschen in Rottweil verfügen (vor allem genannt seien hier auch die
    Gewerbetreibenden).
     
    In dieser „riesigen Ministadt“ scheinen schon 500 m eine kaum überwindbare Strecke darzustellen. In einer Zeit in der die gesättigten Gesellschaften des industriellen Nordens unter Fettsucht und Bewegungsmangel leiden, versucht eine provinzielle (provinziell kann durchaus positiv verstanden werden) Kleinstadt ihren ach so beladenen und
    geschundenen Bürgern und erst recht den „millionen zu erwartenden satten Touris“ jeden Meter zu ersparen.
     
    Der Bahnhof ist eine gute Trainingseinheit zu Fuß (guter Frischluftersatz fürs stinkige Fitness-Sudio) und der Turm ist auch mit einem „kurzen Marsch“ erreichbar. Will Rottweil zur Stadt der „Beinamputierten“ werden? Spart doch bitte das Geld für sinnvollere Dinge als eine Hängebrücke – nur ihretwegen kommt niemand nach Rottweil.
     
    Wieso wird aus der historischen, ihre alten Besonderheiten betonenden Kleinstadt so eine primitiv mit Bauwerken protzende Kommune? Die kleinen subtilen Besonderheiten treten da zu sehr in den Hintergrund. Die Protzmentalität von Schaichs im fernen Dubay passt doch wirklich nicht hierher. Packt den Aufzug in den Zug und hängt die Brücke ab und entfernt Euch etwas von den unrealistischen „Touri-Erwartungen“.
     
    Gerhard Mauch, Rottweil

     

    - Anzeige -
    - Anzeige -
    - Anzeige -

    Newsletter

    Aktuelle Stellenangebote

    Share via
    Send this to a friend