NRWZ.de, 4. August 2022, Autor/Quelle: NRWZ-Redaktion Schramberg

Mini-Schramberg: Banküberfall! Täter geschnappt! +++ aktualisiert

Redaktion bekam spektakuläres Foto / Strafe: Eis für die Polizei / Sensationelle Fotos von der Festnahme

SCHRAMBERG  – Drei  Leute haben  eine Mappe mit  5000 Schramel geraubt. Das war heute um 13 Uhr 30. Ein Kameramann hat alles gefilmt. Die Polizei war kurz nachdem Überfall vor Ort. Sie hat den Kameramann nicht befragt. Wir haben ein Bild davon.

Die Personen haben ganz normal mit den Bankangestellten geredet und haben dann von einer Sekunde auf die andere die Mappe mit 5000 Schramel gestohlen. Der eine Räuber hatte ein Betreuer-Shirt an. Sie sind Richtung Rino davon gerannt. Der Kameramann sagt, die Polizei sei hinterher gekommen.

Zehn Minuten später haben die Polizisten die Räuber schon geschnappt.

Nach der Festnahme Eisstrafe

Die Polizei hat die Täter, vermutlich drei Springer, festgenommen. Als Strafe und Wiedergutmachung müssen die Täter den Polizisten ein Eis zahlen, so die Polizei. Sie müssen nicht ins Gefängnis.

 

Mini-Schramberg: Banküberfall! Täter geschnappt! +++ aktualisiert