Rottweil: Großartiger Narrentag

Ein groß­ar­ti­ger Rottweiler Narrentag 2017 ist zu Ende. Am Nachmittag hat ein Umzug der Narren aus Überlingen, Oberndorf, Elzach und Rottweil als Gastgeber noch­mal einen Höhepunkt mar­kiert.

Beitrag mit Fotostrecke: Das Team Ralf Graner Photodesign war für uns mit den Kameras dabei.

Der Start des gro­ßen Umzugs mit den Reitern aus Rottweil. Dahinter kom­men schon die Hänsele aus Überlingen. Die Umzugsstrecke war gesäumt von Zuschauern, die gestaf­felt in meh­re­ren Reihen dicht an dicht hin­ter­ein­an­der stan­den. Alle Fotos: Team Ralf Graner Photodesign

Die Sonne tauch­te das tra­di­tio­nel­le Geschehen in ihr glei­ßen­des Licht, die Zuschauer ström­ten in Massen, die Narren waren zu tau­sen­den auf den Rottweiler Straßen. Die his­to­ri­sche Innenstadt mit ihrem typi­schen Straßenkreuz und dem Friedrichsplatz, wo sich das bun­te Treiben kon­zen­trier­te, bot eine pas­sen­de Kulisse.

Über allem thron­te der ehr­wür­di­ge Kapellenturm, und es schien, als freu­te sich auch die­ser alte Kerle. Der far­ben­fro­he Umzug war sozu­sa­gen der Gegenentwurf zum nächt­li­chen, geheimnisvoll-schaurigen Sternlauf am Samstagabend. Beide zusam­men erga­ben eine ganz run­de Sache.