2 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

Narrentag wird live übertragen

ROTTWEIL – Der Südwestrundfunk (SWR) berichtet mit zwei Sendungen vom Narrentag in Überlingen: Sowohl der Nachtumzug am Samstag, 25. Januar als auch der „Große Umzug“ der Rebellenzünfte am Sonntag, 26. Januar werden im SWR Fernsehen übertragen.

Erstmalig berichtet der SWR in diesem Umfang vom „Narrentag“ des sogenannten Viererbundes mit mehr als 4000 Narren, wie dem Rottweiler „Federahannes“, dem Oberndorfer „Narro“, dem Elzacher „Schuttig“ und dem Überlinger „Hänsele“. Seit 60 Jahren kommen sie alle drei bis vier Jahre abwechselnd in einer ihrer Herkunftsstädte zusammen, um gemeinsam den „Narrentag“ zu feiern. In diesem Jahr ist die Bodenseestadt Überlingen der Schauplatz des närrischen Treffens.

Die SWR Reporterin Sonja Faber-Schrecklein und der Fastnachtexperte Werner Mezger moderieren die beiden Sendungen und kommentieren das bunte Treiben. SWR Reporterin Jana Kübel stürzt sich ins Getümmel des Nachtumzugs. Beim „Großen Umzug“ mit bis zu 15.000 Zuschauerinnen und Zuschauern steht SWR Reporterin Anina Wenderoth an der Umzugsstrecke.

„Narrentag Überlingen: Nachtumzug der Rebellenzünfte“ zu sehen am Samstag, 25. Januar von 20:15 bis 21:45 Uhr und „Narrentag Überlingen: Großer Umzug der Rebellenzünfte“ am Sonntag, 26. Januar live von 14:30 bis 17:15 Uhr im SWR Fernsehen.

ARD Mediathek: Die Sendungen sind nach der Ausstrahlung unter ARDmediathek.de zu sehen.

 

Mehr auf NRWZ.de