Schiltach: 1000 Euro für Flüchtlinge erlaufen

Spendenübergabe aus privatem Sponsorenlauf

Scheckübergabe an Schiltacher Flüchtlingshilfe. Fotos: pm

SCHILTACH (pm) – Bei einem pri­va­ten Spon­so­ren­lauf unter dem Mot­to #RUNFORREFUGEES  Mit­te Sep­tem­ber in Has­lach sam­mel­te Tors­ten Klu­ge aus Schiltach dank eini­ger Kleinspon­so­ren und fünf Tri­kot­spon­so­ren etwa 1000 Euro an Spen­den­gel­dern ein.

Die­se Sum­me über­gab er nun an die Ver­tre­te­rin­nen der Flücht­lings­hil­fe Schiltach. Anet­te Wol­ber zeig­te sich hoch erfreut über die­se Spen­de, die nun für die ver­schie­de­nen Akti­vi­tä­ten des Netz­wer­kes ver­wen­det wer­den wird.

Unser­eins rennt aus Spaß und ande­re ren­nen um ihr Leben”, so Klu­ge zu sei­ner Moti­va­ti­on. „Das ist manch­mal so unge­recht und Unter­stüt­zung ist da immer gut.”

Torsten Kluge. Foto: pm
Tors­ten Klu­ge. Foto: pm

Im Rah­men des dies­jäh­ri­gen Bau­ern­mark­tes in Schiltach am Sonn­tag, 18. Okto­ber wird der Shop der Flücht­lings­hil­fe nun auch offi­zi­ell eröff­net und freut sich auf vie­le Besu­cher.