3.5 C
Rottweil
Mittwoch, 26. Februar 2020

„MAJA“ serviert Barmusik-Cocktail im Schwarzen Lamm

ROTTWEIL (pm) – Einen ganz eigenen Barmusik-Cocktail rührt das Quartett „MAJA“ am Sonntag, 7. Dezember ab 19 Uhr im Rottweiler „Schwarzen Lamm“ an.

Die vier Musiker können sich mit vergeistigtem puristischen Jazz ebenso wenig anfreunden wie mit den Schnulzen von Heino, hassen musikalische Kaufhausberieselung und schrecken vor der Befleckung heiliger musikalischer Ikonen nicht zurück. Was Spaß macht, ist erlaubt.

„MAJA“ betrachten Musik nicht als Selbstzweck sondern als die beste Möglichkeit, mit anderen Menschen möglichst viel Spaß zu haben. Dabei fühlen sich die Musiker nicht nur in einer musikalischen Stilart heimisch: Ob klassische Kammerkonzerte, Gospel, Tanzmusik, Musical, Rockfestivals, Blasmusik oder Big Band – überall haben die Musiker schon experimentiert oder tun es immer noch. Überhören lassen sich die gewonnenen Erfahrungen glücklicherweise nicht.

Die vier „MAJA“-Musiker ohne Scheuklappen sind Matti Münch (Saxophon), Alex Neher (Schlagzeug), Jörg Sommer (Klavier und Gesang, u.a. Leiter des Landesgospelchores „Gospelicious“) sowie Andreas Bott (E- und Kontrabass).

Gern gehörte Gastsängerin von „MAJA“ ist die Sängerin Jane Walters, die von Freddy Wilkes in Jazzgesang ausgebildet worden ist. Neben Mitwirkung in verschiedensten Projekten wie bei „Gospel News“, dem Landesjugendgospelchor Baden-Württemberg, „Südlich von Stuttgart“ und der Wüsten Welle Big Band Tübingen ist sie Sängerin der Big Band Balingen.  Einlass ist ab 18 Uhr. Mehr infos unter www.maja-music.de

 

Mehr auf NRWZ.de