24. Juli 2020: Adel Tawil live in Rottweil – Alles lebt Tour

(Anzei­ge). 2020 eird der Feri­en­zau­ber von kei­nem gerin­ge­ren Künst­ler als Adel Tawil eröff­net! Als ers­ter Act wird er im Rott­wei­ler Kraft­werk auf­tre­ten und sein neu­es Album „Alles lebt“ zum Bes­ten geben!

End­lich durch­at­men. End­lich wie­der frei sein. Sich frei bewe­gen und lau­fen. End­lich wie­der die Son­ne spü­ren, die Wol­ken, den Him­mel und den Wind. End­lich wie­der Musik hören. Viel Musik hören. Und end­lich wie­der Musik machen. Fri­sche Musik.

Vol­ler Begeis­te­rung erklärt Adel Tawil die Out­lines zu sei­nem neu­en Album und wie er mit dem Duis­bur­ger Pro­du­zen­ten Juh-Dee, der maß­geb­lich an der Pro­duk­ti­on betei­ligt war, sei­nen neu­en Sound kre­iert hat. Ein Sound, der end­lich zusam­men­bringt, was nach Adels Ansicht schon immer zusam­men­ge­hört hat. Denn eines wuss­te der Ber­li­ner schon immer: „Pop und urba­ner Sound waren für mich nie getrenn­te Wel­ten. Das hat bei mir schon immer zusam­men­ge­hört, aller­dings besteht die Kunst dar­in, die rich­ti­ge Balan­ce zu fin­den. Ich hat­te das Gefühl: Die Zeit ist reif dafür.“

Das neue Album von dem Adel Tawil hier redet heißt „Alles Lebt“ und ist ein wei­te­rer Beleg für die Inno­va­ti­ons­kraft des Künst­lers und die Fähig­keit, sich immer wie­der neu zu erfin­den. „Alles Lebt“ ist der logi­sche nächs­te Schritt auf einer Rei­se, die Adel genau in dem Moment begon­nen hat, in dem er sich ent­schie­den hat­te, Musi­ker zu wer­den. „Irgend­wie bin ich ja immer auf der Suche nach Iden­ti­tät und auf der Suche nach was Neu­em. Ich will Neu­es erschaf­fen. Neue Songs und Sounds fin­den und erfin­den. Ich will neue Sachen machen. Ich will expe­ri­men­tie­ren, ich will suchen. Der Anspruch an die­ses Album war einen neu­en Sound zu fin­den, der für mich eine Ent­wick­lung, ein­fach das nächs­te Level dar­stellt.“

Aus­ge­stat­tet mit die­sem Wil­len, fri­schen Wind in die Musik zu brin­gen, ist es nur fol­ge­rich­tig, dass mit „Alles Lebt“ ein Album ent­stan­den ist, das mit sei­nem urba­nen Sound abso­lut auf der Höhe der Zeit liegt. Kein Wun­der also, dass der Song „Tu m’appelles“ als Sin­gle ver­öf­fent­licht wur­de und bereits vie­le Erfol­ge fei­er­te!

Freu­en Sie sich auf ein mit­rei­ßen­des Kon­zert in der ein­zig­ar­ti­gen Kulis­se des Kraft­werks! Adel Tawil live beim Rott­wei­ler Feri­en­zau­ber 2020!

Kraft­werk / Ein­lass: 19:30 Uhr / Beginn: 20:30 Uhr

VVK: 44,90,- Euro (inkl. VVK-Gebühr) / AK: 49,- Euro / Steh­plät­ze

www.adel-tawil.de

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein