3.2 C
Rottweil
Donnerstag, 20. Februar 2020

Musical „Die Drei vom Stall“ begeistert

ROTTWEIL (pm) Das diesjährige Weihnachtsmusical „Die Drei vom Stall“ der Musical-AG der Eichendorffschule und Achertschule Rottweil, unter der Leitung von Frau Geier und Frau Schmidt- Auginski, konnte man am Mittwoch in der dortigen Turnhalle bestaunen. Das wochenlange Proben zahlte sich aus. Jedes einzelne Kind glänzte und gab sein Bestes.

Morgens wurden einige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Eichendorff- und Achertschule sowie die Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth begrüßt. Zur Aufführung am Nachmittag kamen viele Verwandte und Bekannte, deren Kinder einen Auftritt hatten. Alle weiteren Interessierten sowie Dritt- und Viertklässler der Eichendorffschule konnten sich ebenso von dem Musical inspirieren lassen.

Die Trommel-AG unter der Leitung von Andrea Crabu machte den Auftakt. Nicht nur das Trommeln begeisterte die geladenen Gäste. Der Schneeflöckchentanz im Anschluss, verzauberte ab der ersten Sekunde. Marc Broghammer am Klavier bescherte dem Publikum besinnlich Klänge während der gesamten Vorführung. Einige Siebtklässler der Achertschule waren für den reibungslosen technischen Ablauf verantwortlich.

Nach der Mittagvorstellung sorgten der Elternbeirat und der Förderverein FREd der Eichendorffschule mit Glühpunsch, Glühwein und Brezeln für das leibliche Wohl. An der Achertschule endete der Nachmittag mit einer vorweihnachtlichen Begegnung, organisiert durch den Förderverein FAIR der Schule. Kaffee, Kuchen und Adventsbasteleien rundeten dort diesen ereignisreichen Tag ab.

 

Mehr auf NRWZ.de