Esel, der Nikolaus und Knecht Ruprecht sind auch beim AMG-Adventsmarkt 2018 wieder dabei. Foto: pm

ROTTWEIL – Am Frei­tag, 7. Dezem­ber lädt das Alber­tus-Magnus-Gym­na­si­um zu sei­nem inzwi­schen tra­di­tio­nel­len Advents­markt ein, dies­mal mit dem The­ma „Advent in Euro­pa“. Um 16 Uhr geht’s mit einer Auf­takt­ver­an­stal­tung im Fest­saal der Gym­na­si­en los.

Weih­nacht­li­che Wei­sen in den Spra­chen Euro­pas klin­gen durchs Haus, es wird gebas­telt, geba­cken und geprobt. Schü­le­rin­nen und Schü­ler tref­fen sich in ihrer Frei­zeit mit und ohne Leh­re­rin­nen und Leh­rer, um den Engeln das gol­de­ne Krön­chen auf­zu­set­zen oder den Leb­ku­chen­ni­ko­läu­sen den pas­sen­den wei­ßen Rau­sche­bart zu geben und die rote Müt­ze zu ver­zie­ren. Auch die Rott­wei­ler Esel sind bereits gela­den.

Der  AMG-Chor wird das Publi­kum mit einem Pot­pour­ri euro­päi­scher Lie­der zum Advent ein­stim­men. Neben kur­zen Prä­sen­ta­tio­nen zu euro­päi­schen Weih­nachts­bräu­chen wer­den auch die lang­jäh­ri­gen Part­ner­pro­jek­te Arco Iris in Boli­vi­en und NETZ in Ban­gla­desch vor­ge­stellt, denen der gesam­te Erlös des Advents­mark­tes zukom­men soll. Nach der Eröff­nung des Mark­tes durch die Schul­lei­tung laden viel­fäl­ti­ge Ver­kaufs­stän­de, Dar­bie­tun­gen und Mit­mach-Ange­bo­te zum Ver­wei­len ein.

Auch der Niko­laus sowie Knecht Ruprecht wer­den erwar­tet. Die AMG-Schul­ge­mein­schaft freut sich über vie­le Besu­cher und ver­spricht ein bun­tes und ganz beson­de­res Advent­s­pro­gramm. So ist der Advents­markt sicher auch eine idea­le Gele­gen­heit, um das AMG ken­nen­zu­ler­nen, da an die­sem Nach­mit­tag alle AMG­ler von Klas­se 5 bis 12 sowie die Leh­re­rin­nen und Leh­rer als auch Eltern ver­tre­ten sind.

Mit dem The­ma „Advent in Euro­pa“ schafft die Schu­le als Euro­päi­sches Gym­na­si­um eine Ver­bin­dung zu ihrem beson­de­ren päd­ago­gi­sches Kon­zept. Die Besu­cher erwar­ten Impul­se zum Advent von der Anti­ke bis zu Tra­di­tio­nen in und um Rott­weil. Der Advents­markt schließt um 18.30 Uhr mit einer Tom­bo­la.