KREIS ROTTWEIL (pm) – Zu einer gemein­sa­men Ver­an­stal­tung der Fach­stel­le Sucht gemein­sam mit dem Gesund­heits­amt und den Selbst­hil­fe­grup­pen für Sucht­mit­tel­ab­hän­gi­ge und ihre Ange­hö­ri­gen des Land­krei­ses am 13. Juni auf dem Park­platz des Culi­na­ra in Rott­weil infor­miert die Fach­stel­le in einer Pres­se­mit­tei­lung:

Die Jah­res­zeit der Fes­te und Grill­par­ties hat begon­nen, der Genuss von Alko­hol gehört für die meis­ten Deut­schen selbst­ver­ständ­lich dazu. Welt­weit bele­gen wir im Alko­hol­kon­sum den 5. Platz. Etwa 150.000 Ver­kehrs­un­fäl­le unter Alko­hol­ein­fluss, bei denen es zu Per­so­nen­schä­den kam, wur­den im Jahr 2012 regis­triert. Bei die­sen Unfäl­len waren 19.321 Men­schen betei­ligt, 338 Men­schen star­ben laut Sta­tis­ti­sches Bun­des­amt an den Unfall­fol­gen.

Ange­sichts die­ser besorg­nis­er­re­gen­den Zah­len betei­ligt sich auch die Fach­stel­le Sucht des bwlv (Baden Würt­tem­ber­gi­scher Lan­des­ver­band für Prä­ven­ti­on und Reha­bi­li­ta­ti­on), die Selbst­hil­fe­grup­pen für Such­ter­krank­te und Ange­hö­ri­ge sowie das Gesund­heits­amt an der bun­de­wei­ten Akti­ons­wo­che „Alko­hol? Weni­ger ist bes­ser“, unter Schirm­herr­schaft der Dro­gen­be­auf­trag­ten der Bund­e­re­gie­rung, Mar­le­ne Mort­ler.

Wir wol­len mit die­ser Akti­on mög­lichst vie­le Men­schen vor allem jun­ge Erwach­se­ne anspre­chen und für einen ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Umgang mit Alko­hol gewin­nen“, sagt Anja Klin­gel­hö­fer Lei­te­rin der Fach­stel­le Sucht für den Land­kreis Rott­weil. Auf dem Park­platz des „Culi­na­ra“ in Rott­weil wird es am Sams­tag den 13.Juni von 9 bis 16 zahl­rei­che Aktio­nen, Anre­gun­gen und Infor­ma­tio­nen rund um das The­ma geben.

Wir sind begeis­tert, dass wir in die­sem Jahr neben Det­lev Mai­er, dem Inha­ber des Culi­na­ra Rott­weil, noch wei­te­re pro­mi­nen­te Part­ner für den Akti­ons­tag gewin­nen konn­ten“, freut sich Bian­ca Mai­er, Stu­den­tin der Gesund­heits­för­de­rung und -manage­ment am Gesund­heits­amt Rott­weil. So stellt die Dis­ko­thek „fame“ Rott­weil Bar­kee­per zum mixen der alko­hol­frei­en Cock­tails in der „kater­frei“ Lounge zur Ver­fü­gung und ein Ver­tre­ter der bhg Auto­han­dels­ge­sell­schaft Rott­weil stellt einen schi­cken Flit­zer zur Ver­fü­gung. Hier kann sich jeder „nüch­tern“ davon über­zeu­gen, wie auch schon gerin­ge Men­gen Alko­hol das Fahr­ver­mö­gen beein­flus­sen.

Um 11, 13 und 15 Uhr wird ein Ein-Mann-Thea­ter­stück von Peter Wal­ter auf­ge­führt. Der Titel „Zwie­ge­spräch mit einem alten Bekann­ten“ lässt erah­nen, wie viel Ein­fluss der Alko­hol in man­chem Leben bereits hat.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen rund um den Akti­ons­tag und das The­ma Alko­hol gibt es bei der Fach­stel­le Sucht unter der Tele­fon­num­mer: 074180820 oder per mail an die fs-rottweil@bw-lv.de