- Anzeigen -

Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

(Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

(Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

(Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

(Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

STARBESUCH im Autokino Schiltach

(Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...
8.3 C
Rottweil
Donnerstag, 28. Mai 2020
Mehr

    - Anzeigen -

    Sterbefälle, Geburten & Eheschließungen: die Familiennachrichten für April 2020

    Sterbefälle 03.04. Johanna Agathe Nevecny geb. Bitzer, Schwenninger Straße 21, 78628 Rottweil

    Bauen & Wohnen: Wie kommt man an die guten Handwerker?

    (Anzeige). Willkommen zur Mai-Ausgabe des NRWZ.de-Sonderthemas "Bauen & Wohnen". Diesmal beschäftigen wir uns mit der Frage, wie man die guten Handwerker findet,...

    Sechs Tipps für den Besuch beim Optiker in Corona-Zeiten

    (Anzeige). Nach der Notversorgung haben viele Augenoptiker ihre Geschäfte wieder regulär geöffnet. Weil das Coronavirus wahrscheinlich auch über die Augenbindehaut in den Körper gelangen...

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    STARBESUCH im Autokino Schiltach

    (Anzeige). Das Autokino in Schiltach hat sich in kürzester Zeit einen Namen machen können. Die Zusammenarbeit von der Stadt Schiltach, den Firmen...

    Auffahrunfall auf der B 14 verursacht: Polizei sucht Daimlerfahrer

    Rottweil (pz/gg). Nach einem von ihm verursachten, heftigen Auffahrunfall ist der Fahrer eines hellbraun oder ockerfarben lackierten Daimler Benz am Morgen geflüchtet. Er hatte laut Polizei zuvor trotz Gegenverkehrs überholt, weshalb ein entgegenkommender Fahrer seinen wagen scharf abbremsen musste. In diesen prallte die dahinter fahrender Autofahrerin mit ihrem Wagen. In den Unfall verwickelt war auch ein Kleinkind, ein Mensch wurde schwer verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 30.000 Euro. Die Polizei sucht nun den Unfallverursacher und hofft auf Zeugenhinweise.

    Am heutigen Montagvormittag, um 10.51 Uhr, hat sich auf der B 14 zwischen Aldingen und Rottweil, auf Höhe Neufra, ein Frontalzusammenstoß ereignet. Der Fahrer eines hellbraun oder ockerfarben lackierten Wagens der Marke Daimler Benz überholte auf der Fahrt nach Rottweil trotz Gegenverkehrs einen Lkw. Daraufhin bremste der Fahrer eines entgegenkommenden Pkw Renault seinen Wagen stark ab.

    Die ihm nachfolgende Toyota-Fahrerin bemerkte dies zu spät und prallte gegen das bremsende Fahrzeug. Durch die Aufprallwucht wurde der Renault nach links abgewiesen und kollidierte mit dem Lkw, der nach links von
    der Fahrbahn abkam und über die Leitplanke an der Böschung zur Prim zum Stehen kam. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbeeindruckt fort.

    Die Freiwilligen Feuerwehren Rottweil und Neufra sicherten den Lkw ab, um zu verhindern, dass dieser in die Prim gerät. Rettungskräfte des DRK sowie zwei Notärzte kümmerten sich um die Verletzten. Der Fahrer im Renault erlitt schwere Verletzungen, die Fahrerin im Toyota und ihr Kleinkind erlitten leichte Verletzungen.

    Am Renault entstand Totalschaden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen sowie der Leitplanke beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.

    Die B 14 wurde gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde durch die Straßenmeisterei eingerichtet. Zeugen, die weitere Angaben zu dem geflüchteten Fahrzeug oder dessen Fahrer machen können werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion Zimmern ob Rottweil, Telefon 0741 34879-0, in Verbindung zu setzen. Beamte der
    Verkehrsunfallaufnahme übernahmen die weiteren Ermittlungen.

     

     

     

    -->
    - Anzeige -

    Newsletter

    Pinnwand

    Finanz- & Vorsorge-Beratung - telefonisch und digital / per Video-Beratung

    Finanz- & Vorsorge-Beratung - telefonisch und digital / per Video-Beratung

    Der richtige Zeitpunkt zu handeln Das Coronavirus hat Auswirkungen auf nahezu alle Lebensbereiche – auch auf Ihre Finanzen und Vorsorge.…
    Mittwoch, 1. April 2020
    Aufrufe: 33
    Himmelweit - Raum für Wunderbares - Lieferung in und um Rottweil kostenlos

    Himmelweit - Raum für Wunderbares - Lieferung in und um Rottweil kostenlos

    Schnappt Euch die individuellen Geschenkideen, Gutscheine und Überraschungstüten für die ganze Familie. NEU: Schon jetzt einen Adventskalender 2020 nach Euren…
    Sonntag, 22. März 2020
    Aufrufe: 783

    Griechisches Spezialitätenrestaurant El Greco Waldhorn

    El Greco RW - Waldhorn Bestellen - Abholen - Genießen Dienstag - Samstag von 18:00 Uhr bis 21.00 Uhr und…
    Freitag, 8. Mai 2020
    Aufrufe: 30

    AOK-KundenCenter bieten wieder persönliche Beratung vor Ort

    (Anzeige). Die AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg bietet wieder persönliche Gespräche für ihre Versicherten in AOK-KundenCentern an. Die Beratungstermine werden im Vorfeld mit den Kundinnen...

    Mund-Nase-Masken für Frauen helfen Frauen

    Als im Rahmen der Corona-Pandemie die Maskenpflicht konkreter wurde und gerade in Pflegeheimen solche Masken rar waren, hat Barbara Olowinsky in ihrer Stoffkiste gekramt,...

    "Die Kleinen verrecken, die Großen kriegen (wie immer) was sie wollen": Das denken Unternehmer über den Lockdown und die Corona-Krise

    Nach den beiden Umfragen unter unseren Lesern haben wir uns gefragt: Wie geht es Unternehmern und Selbstständigen in der Krise? Wir haben...

    Live-Chat mit dem Team der Geburtshilfe der Helios-Klink Rottweil

    (Anzeige). Die Helios Klinik Rottweil geht neue Wege beim Infoabend für werdende Eltern: Am kommenden Dienstag, 2. Juni, können alle Interessierten das...

    Quantum-Berufliche Bildung: Altersnachfolge geglückt

    Auf etwas verschlungenem Weg gelangt man derzeit in die Ausbildungswerkstatt von Quantum - Berufliche Bildung in Rottweil: Wegen der Coronapandemie gibt es jeweils einen...

    Steine sollen auch am Weltspieltag ein Zeichen setzen

    "Vielleicht haben Sie sie schon gesehen? Unsere Steinschlangen am Kindergarten Don Bosco, an der Berneckschule und im Park der Zeiten", schreibt Julia Merz vom...

    Corona-Pandemie: Appell an Jugendliche: Regeln einhalten

    Das schöne Wetter lockt hinaus, viele junge Leute treffen sich auf Straßen und Plätzen. Auch aus der türkischen Community. Der Vorsitzende des türkischen Elternvereins...

    Unbekannte löst Brandmelder aus – Kaufland Rottweil evakuiert

    Eine derzeit noch unbekannte Frau hat am frühen Mittwochnachmittag einen Brandmelder im Einkaufszentrum auf der Saline ausgelöst. Die Feuerwehr rückte an, die...

    Schramberg – Schiltach: Bundesstraße in den Pfingstferien zu

    Wie bereits berichtet, ist für die weiteren Arbeiten im Bereich des „Rappenfelsens“ erneut eine Vollsperrung der unterliegenden Bundesstraße B 462 beim Ortsausgang von Schramberg...

    Feuerwehr montiert Antenne am Tennenbronner Schulhaus

    Die Feuerwehr stellt auf digitalen Funk um. Hierfür werden derzeit im gesamten Landkreis Rottweil Antennen an öffentlichen Gebäuden montiert. Welches Gebäude gewählt wird, hängt...
    - Anzeige -