2.2 C
Rottweil
Donnerstag, 12. Dezember 2019
Start Regi­on Rott­weil Aus­zeich­nung für Kin­der­gar­ten und Simo­ne Wöhr­le

Auszeichnung für Kindergarten und Simone Wöhrle

Kin­der­burg Den­kin­gen


-

Das Deut­sche Down-Syn­­drom Info­Cen­ter hat die Kin­der­burg Den­kin­gen mit ihrer Lei­te­rin Dag­mar Wald und der Inte­gra­ti­ons­kraft Simo­ne Wöhr­le für das beson­de­re Enga­ge­ment für Kin­der mit Down-Syn­­drom mit einer Urkun­de aus­ge­zeich­net.

Kon­kret ging es um Lau­ra Hau­ser, die nun­mehr in die Grund­schu­le wech­selt, wo sie wei­ter­hin von Simo­ne Wöhr­le inte­gra­tiv beglei­tet wird. „Wir wün­schen unse­ren Kin­dern eine immer offe­ne­re Gesell­schaft, die sie in ihrem Leben för­dert und stärkt. Wir wün­schen uns allen, dass jeder Mensch will­kom­men gehei­ßen, geschätzt und respek­tiert wird, so wie er ist”, heißt es in der Urkun­de. „Man kann schon stolz auf das sein, was in der Kin­der­burg geleis­tet wird, wie jedes Kind als eigen­stän­di­ge Per­sön­lich­keit ange­nom­men und respek­tiert wird“, sag­te Bür­ger­meis­ter Rudolf Wuh­r­er bei der Über­rei­chung der Urkun­de. Zu einer gelun­ge­nen Inte­gra­ti­ons­ar­beit gehö­re eine vor­aus­schau­en­de Lei­tung und ein Team, das Freu­de an sei­ner Arbeit hat und zusam­men har­mo­niert.

 

- Adver­tis­ment -